Ein Kamerasystem steht und fällt mit dem Objektivangebot. Deshalb baut Olympus das PEN-System mit zwei neuen Zooms aus. Das eine ist das M.Zuiko Digital ED 4,8-6,7/75-300 mm, das einem 150-600-mm-Zoom im Kleinbildbereich entspricht. Damit erschließt es den Benutzern von micro 4/3-Kamera den Supertelebereich – und das, obwohl es die Schulter des Fotografen nur mit 500 g belastet.

Original-Pressemeldung:

Das PEN-System bricht erneut Rekorde mit dem weltweit kleinsten und leichtesten* 600-mm-Telezoomobjektiv. Das M.ZUIKO DIGITAL ED 75-300 mm 1:4,8-6,7 (150-600 mm) ist schnell, einfach zu transportieren und bietet eine herausragende Bildqualität – egal, ob Fotos oder HD-Videos aufgenommen werden. Es ist ab Dezember 2010 für 899 EUR (UVP) in Schwarz und Silber erhältlich.

Seine Geschwindigkeit, sein kompaktes Format (70 x 116 mm) und sein leichtes Gewicht (500 g) machen das winzige Telezoomobjektiv perfekt für den Einsatz unterwegs, um natürliche Close-Ups von Menschen, Tieren oder Landschaften festzuhalten. Der interne Fokusmechanismus mit nur zwei Elementen ermöglicht schnelles und leises Scharfstellen, ideal für HD-Videos mit Ton. Die technischen Daten finden Sie unter: http://www.olympus.de/digitalkamera/pen_objektive_12106.htm

* Unter Objektiven mit vergleichbarer Brennweite im August 2010. Die Brennweite des M.ZUIKO DIGITAL ED 75-300 mm 1:4,8-6,7 entspricht 600 mm bei Standard 35-mm-Film.

Über den Autor