Eigentlich stand es ja schon fest, dass zur photokina 2010 Nikons neue D3100 kommen sollte. Nun steht diese Tatsache fest, vielleicht aber etwas früher als Nikon lieb sein mag. In der Presse ist bereits ein erster Test zum neuen Einsteigermodell aufgetaucht, der natürlich auch die Daten preisgibt.

So kommt ein Sensor mit einer Auflösung von 14 MPix zum Einsatz – diese Zahl prägt den fotografischen Spätherbst 2010 wie keine Andere. Die maximale Lichtempfindlichkeit wird mit ISO 12.800 angegeben. Natürlich darf zudem auch der obligatorische Video-Modus nicht fehlen, erfreulicherweise gleich im praktischen FullHD-Format.

Der Preis des Bodies liegt bei 650 Euro, was durchaus als Kampfansage interpretiert werden kann.

via: engadget.com und nikonrumors.com

Über den Autor