Bilder sind schon lange nicht mehr für den „Hausgebrauch“ gedacht, sondern sollen mit anderen geteilt werden. Kodak hat den „Share-Gedanken“ schon früh aufgegriffen und natürlich gehört auch zum neuen Modell die Möglichkeit, Fotos oder Videos per Knopfdruck in eines der sozialen Netzwerke einzuspeisen (Vorsicht: das Netz vergisst nicht!) oder an einen Kodak Pulse Bilderrahmen zu senden.

Original-Pressemeldung:

Kodak stellte heute die neue Kodak EasyShare M590 vor – die flachste* Digitalkamera der Welt mit 5-fach optischem Zoom. Sie verfügt über ein modernes Design und eine Reihe komfortabler und nützlicher Funktionen. Dazu gehören die Gesichtererkennung, die das Finden und Weitergeben von Bildern vereinfacht, sowie der intelligente Aufnahmemodus „Smart Capture“, der das optimale Aufnehmen von Bildern ermöglicht. Die Kodak EasyShare M590 ist zum Jahresende im Einzelhandel und unter Kodak.de in den Farben silber, rot, violett und blau zum Preis von € 209 (UVP) erhältlich**.  

Darüberhinaus erweitert Kodak seinen beliebtes und preisgekröntes Portfolio an digitalen Bilderrahmen und führt den Kodak Pulse in einem größeren Format von 10 Zoll ein. Er ist ab Herbst im Einzelhandel und unter Kodak.de zum Preis von € 239 (UVP) erhältlich.

Die Kodak EasyShare M590 – ultimatives Zubehör zum Teilen von Fotos
Die neue Kodak EasyShare M590 ist das ultimative Zubehör für alle, die oft und gerne soziale Netzwerke nutzen, um andere an ihren Bildern teilhaben zu lassen. Dabei ermöglicht es der einzigartige Kodak Share Button dem Nutzer, Fotos und Videos bereits in der Kamera zu markieren, um sie später mühelos auf die unterschiedlichsten sozialen Plattformen, wie Facebook, Kodak Gallery, FlickR und YouTube, hochzuladen. Außerdem lassen sich markierte Bilder auch einfach als E-Mail an den digitalen Bilderrahmen Kodak Pulse versenden.   
Mit Hilfe des Kodak Share Buttons können Konsumenten ihre Bilder auch an mehrere Adressen gleichzeitig schicken. Die Kamera wird nur an den Computer angeschlossen, und die Bilder werden automatisch an die gewünschten Adressen verschickt – das spart Zeit und Mühe.  
“Wir sind begeistert, in welchem Maße unsere Kunden den Kodak Share Button bereits nutzen, um in nur drei Schritten ihre schönsten Momente mit Familie und Freunden einfach zu teilen. Beinahe acht Millionen Bilder sind allein in den letzten Monaten mit Hilfe des Share Buttons weitergegeben worden“, sagt Michael Willenborg, Senior Product Manager Digital Devices, Kodak. „Mit der neuen Kodak EasyShare M590 verfolgen wir weiterhin unsere Strategie, innovative und intuitive Produkte mit modischem Design zu entwickeln – damit unsere Kunden, besonders diejenigen, die in sozialen Netzwerken aktiv sind, einfach und spielerisch ihre schönsten Momente mit anderen teilen können.“

Merkmale der Kodak M590 Digitalkamera:
• Schmalste* Digitalkamera der Welt mit  5-fach optischem Zoom
• Share Button für einfaches Hochladen der Fotos und Videos auf Online-Plattformen wie Facebook, Flickr, YouTube und die Kodak Gallery sowie das Versenden per E-Mail
• Variogon Schneider-Kreuznach Objektiv mit integriertem optischen Bildstabilisator
• Picture-Finder-Funktion und innovative Gesichtswiedererkennungs-Technologie  
• Smart-Capture-Funktion mit Motiverkennung und Aufnahmekontrolle: passt die Kameraeinstellungen so an, dass in fast jeder Umgebung die besten Ergebnisse erzielt werden
• 2,7 Zoll breites LCD-Display mit Kodak Color Sciences Technologie
• Wiederaufladbare Li-Ionen Akkus, die direkt in der Kamera geladen werden können
• Bilder und Videos in High Definition
• Verwendung von MicroSD und MicroSDHC-Karten

Umfangreiches Kamera-Zubehör
Für die neue Kodak Digitalkamera wird eine Vielzahl an Zubehör angeboten, das Verbrauchern dabei hilft, nie einen Kodak Moment zu verpassen. Dazu gehören:
• neue Kodak Gripping Tripods (Klammerstativ), ab Herbst in vielen Farben erhältlich  
• Kodak Hardcases, Taschen und Tragebänder
• Kodak MicroSDHC Speicherkarte
• Kodak Li-Ionen Akku  KLIC-7000
• Verschiedene Ladegeräte einschließlich Kodak Li-Ionen Universal-Akkuladegerät K7700-C

Über den Autor