Nachdem Fujifilm bereits im letzten Herbst seine erste 3D-Kamera vorgestellt hat und somit die aktuell angesagte dritte Dimension in das Foto-Segment beförderte steht nun das zweite Modell mit zwei Objektiven in den Startlöchern. Die neue Finepix Real 3D W3 kann aber nicht nur 3D-Fotos aufnehmen, sondern auch 3D-Videos abdrehen. Kompatibel ist die 3D W3 dabei mit allen aktuellen 3D-Fernsehern.

Die Wiedergabe von dreidimensionalen Aufnahmen soll dabei ganz unkompliziert über ein 3,5 Zoll durchmessendes Widescreen-Display möglich sein – und das ganz ohne störende 3D-Brille. Zudem ist der Monitor mit 1,15 Millionen Bildpunkt sehr hoch aufgelöst und soll Bilder bis zu 1,5 mal heller und Farben 1,8 mal stärker anzeigen.

Auch für die künstlerische Freiheit ist gesorgt, denn Fujifilm integriert neben dem klassischen P-Modus und 13 Motivprogrammen auch einen manuellen Modus und eine Zeitautomatik. 

Aber auch der 2D-Modus soll von der doppelten Ausstattung (also zwei Sensoren mit je 10 MPix und zwei Objektiven mit einem optischen 3x-Zoom) profitieren. So können beispielsweise die beiden Bilderfassungssysteme unabhängig voneinander genutzt werden und entsprechend Einstellungen wie Zoom oder Empfindlichkeit separat getroffen werden.

Die neue Fujifilm Finepix 3D W3 soll im September 2010 in den Handel kommen und rund 450 Euro kosten.

 

Original Pressemeldung:

FUJIFILM hat mit der äußerst erfolgreichen Einführung seiner ersten 3D-Digitalkamera im Herbst 2009 bereits echte Pionierarbeit geleistet und dreidimensionales Fotografieren und Filmen auf einfache Art und Weise möglich gemacht. Nicht zuletzt Kinofilme wie Avatar haben das Thema 3D endgültig auch einer breiten Öffentlichkeit näher gebracht.
Kleiner, leichter, mit verbesserter Funktionalität und erstklassiger High Definition Aufnahmemöglichkeit präsentiert sich nun die nächste Generation der FUJIFILM 3D-Digitalkameras – die FINEPIX REAL 3D W3. Die neueste FUJIFILM 3D-Innovation ist kompatibel mit allen aktuellen 3D-Fernsehern und damit perfekt geeignet für alle Anwender, die ihre eigenen 3D-Fotos und 3D-HD Videos erstellen und dann auf ihren 3D-Fernsehern in beeindruckender Qualität wiedergeben möchten.

3D-Aufnahmen leicht gemacht
Das Erstellen von 3D-Fotos und 3D-HD Videos gelingt mit der FINEPIX REAL 3D W3 ganz einfach und unkompliziert. Man muss also kein berühmter Hollywood Regisseur sein, um atemberaubende Bilder und Filme in 3D zu erstellen. Die FINEPIX REAL 3D W3 erledigt im 3D-AUTO Modus die Arbeit und wählt die jeweils beste Einstellung. Die 3D-Digitalkamera nimmt außerdem 3D-HD Videos mit Stereoton auf, um die Atmosphäre so originalgetreu wie möglich einzufangen.

Komfortable Wiedergabe von 3D-Aufnahmen
Die Wiedergabe der brillanten 3D-Aufnahmen ist ohne großen Aufwand möglich. Ganz komfortabel lassen sich die 3D-Fotos und 3D-HD Videos auf dem 8,9 cm (3,5 Zoll) großen Widescreen LCD der FINEPIX REAL 3D W3 betrachten. Der Clou: Dies ist ohne spezielle 3D Brille möglich. Das bloße Auge genügt.
Aber auch das Anschauen der 3D-Aufnahmen auf einem 3D-Fernseher gelingt ganz leicht. Die FINEPIX REAL 3D W3 muss nur mithilfe eines handelsüblichen HDMI-mini-Kabels (Typ High Speed) mit einem 3D-TV verbunden werden und schon lassen sich die eigenen 3D-Fotos und 3D-HD Videos auf dem großen Bildschirm in beeindruckender 3D-Qualität bestaunen. Es werden lediglich die mit dem jeweiligen 3D-TV kompatiblen 3D-Brillen benötigt.

Intelligente 3D-Technologie
Menschen können dreidimensionale Tiefe wahrnehmen, da sie ein Objekt entlang zweier unterschiedlicher Ausgangspunkte (rechtes und linkes Auge) betrachten können. Um nun in der Digitalfotografie ein möglichst naturgetreues 3D-Erlebnis zu erzielen, müssen zwei unterschiedliche Bilder miteinander kombiniert werden. Daher verfügt die FINEPIX REAL 3D W3 über zwei hochwertige FUJINON Objektive mit 3-fach optischem Zoom (Brennweitenbereich 35-105 mm; äquivalent zu KB) sowie zwei 10 Megapixel CCD Sensoren.
Der RP (REAL PHOTO) Prozessor 3D der Kamera synchronisiert die Bilddaten, die von den zwei Objektiven und den beiden CCDs erzeugt werden, zu einer einzigen Aufnahme – sowohl für Fotos als auch für HD-Videos. Selbst sich bewegende Motive können dadurch mit einem natürlichen Tiefeneindruck erfasst werden. Durch den robusten Aluminiumrahmen ist die FINEPIX REAL 3D W3 zudem bestens vor Vibrationen geschützt und sichert damit die präzise Ausrichtung des linken und rechten Objektivs.

Großer High-Contrast 3D Widescreen LCD
Mit dem 8,9 cm (3,5 Zoll) großen High-Contrast Widescreen LCD mit 1,15 Millionen Bildpunkten ist das Betrachten der 3D-Bilder und 3D-Videos während der Aufnahme und der Wiedergabe ohne spezielle 3D-Brille möglich. Der ungewünschte Effekt von Doppelbildern wird durch das neue 3D-LCD erheblich reduziert. Das Ergebnis sind natürliche und detaillierte 3D-Bilder.
Auf dem neuen Display der FINEPIX REAL 3D W3 werden Bilder 1,5 mal heller und Farben 1,8 mal stärker angezeigt.*
* Im Vergleich zur FINEPIX REAL 3D W1

3D-Funktionen für Fortgeschrittene
Neben der simultanen Aufnahme mit den beiden Objektiven und den beiden CCDs ist bei der FINEPIX REAL 3D W3 auch ein zeitversetztes Aufzeichnen mit dem linken und dem rechten Objektiv möglich. Im „Einzelverschluss 3D Modus“ wird das zweite Bild erst durch ein erneutes Drücken des Auslösers aufgenommen. D.h., der Fotograf kann das zweite Bild aus einer anderen Position erstellen. Die beiden Bilder werden danach als 3D-Foto in der Kamera gespeichert. Durch diese Funktion kann der Anwender bei Landschaftsmotiven den 3D-Effekt verstärken und bei Makro-Fotos einen natürlicheren 3D-Eindruck erzielen.
Im „Intervall 3D Modus“ macht die FINEPIX REAL 3D W3 automatisch zwei Aufnahmen mit einem zeitlichen Abstand. Der Zeitraum zwischen den beiden Bildern kann individuell festgelegt werden. Dies ist besonders geeignet bei Aufnahmen z.B. aus dem Zug, Flugzeug oder dem Auto. Damit werden 3D-Bilder mit einem extrem weiten Blickwinkel möglich. Die 3D-Fotos werden dadurch noch dynamischer, wenn z.B. ein Wolkenmeer aus dem Flugzeug heraus fotografiert wird.
Bei Verwendung der „Parallaxen Kontrolle“ können die 3D-Aufnahmen manuell justiert werden, um ein optimiertes 3D-Erlebnis zu erhalten. Mit Hilfe dieser Funktion können während der Aufnahme oder bei der Wiedergabe das rechte und das linke Bild perfekt positioniert werden.

Umfangreiche Fotofunktionen
Im manuellen Modus „M“ können Verschlusszeit und Blende selbst eingestellt werden. Die Tiefenschärfe wird im Modus „A“ (Zeitautomatik) gesteuert. Im integrierten Modus „P“ (Programm) stellt die FINEPIX REAL 3D W3 die Verschlusszeit und den Blendenwert automatisch ein.
Insgesamt 13 verschiedene Motivprogramme können im Modus „SP“ entsprechend dem Motiv und den Aufnahmebedingungen ausgewählt werden. Die Kamera optimiert automatisch jede Einstellung von der Verschlusszeit über den Weißabgleich bis hin zur Empfindlichkeit. Sogar der Blitz wird automatisch aktiviert oder deaktiviert. So wird jedes Motiv optimal in 3D oder in 2D festgehalten.
Das intelligente Blitzsystem ermöglicht Aufnahmen ohne überbelichtete Bildteile. Integriert in den Automatikmodus berücksichtigt die Kamera das Umgebungslicht und die Position des Motivs. Das Hauptmotiv und der Hintergrund werden natürlich ausgeleuchtet und feine Details werden sichtbar.

Innovative 2D-Aufnahmefunktionen
Die FINEPIX REAL 3D W3 bietet aber nicht nur in der 3D-Welt, sondern durch innovative Aufnahmefunktionen auch im 2D-Modus völlig neue Anwendungsmöglichkeiten. Durch den Einsatz von zwei FUJINON Objektiven mit 3-fach Zoom und zwei 10 Megapixel CCD Sensoren ist die FINEPIX REAL 3D W3 im Prinzip gleich zwei Digitalkameras in einer und verfügt dadurch über eine immense Variabilität auch im 2D-Modus. Per Knopfdruck lässt sich einfach und schnell zwischen dem 3D- und dem 2D-Modus wechseln.
Mithilfe von intelligenten 2D-Modi können die beiden Bilderfassungssysteme unabhängig voneinander genutzt werden. Wie bei Aufnahmen mit zwei Digitalkameras können unterschiedliche Einstellungen für den Zoom, die Empfindlichkeit oder die Farben für jedes Bilderfassungssystem einzeln eingestellt und zwei Fotos derselben Szene gleichzeitig aufgenommen werden.
•    Gleichzeitige Tele-/Weitwinkelaufnahmen:
Durch die beiden zum Einsatz kommenden Objektive können gleichzeitig das Motiv herangezoomt und Weitwinkelfotos derselben Szene erstellt werden. So wird dasselbe Motiv aus zwei völlig verschiedenen Blickwinkeln festgehalten.
•    Gleichzeitige Aufnahme in unterschiedlichen Farben:
Zwei Fotos desselben Motivs können mit unterschiedlichen Farbtonalitäten aufgenommen werden. Beispielsweise kann das Motiv gleichzeitig in Standardfarben und in Schwarz-Weiß fotografiert werden.
•    Gleichzeitige Aufnahme mit unterschiedlichen Empfindlichkeitseinstellungen:
Bilder können gleichzeitig mit hoher und niedriger Empfindlichkeit aufgenommen werden. So kann man beispielweise Schwenkaufnahmen eines sich bewegenden Motivs mit unterschiedlicher Hintergrund-Bewegungsunschärfe fotografieren.

3D-Foto- und Videobearbeitung mit myFINEPIX Studio
Die mit der FINEPIX REAL 3D W3 erstellten 3D-Aufnahmen können ganz bequem mit der myFINEPIX Studio Software (im Lieferumfang enthalten) bearbeitet werden. 3D-Fotos (MPO-Datei) können in linke und rechte Bilddaten getrennt werden. Ebenso können linke und rechte Fotos wieder zu 3D-Fotos (MPO-Datei) kombiniert werden. Die myFINEPIX Studio Software ermöglicht es außerdem, 3D-Videos nach Belieben zu schneiden und zu kombinieren.*
*Hierzu ist ein Online-Software-Update erforderlich.

Hochwertige 3D-Fotoausdrucke
FUJIFILM bietet außerdem die Möglichkeit an, auch hochwertige dreidimensionale Fotoausdrucke zu erstellen. Durch ein spezielles Druckverfahren und das verwendete Lentikular-Material entstehen Foto-Prints mit einem beeindruckenden 3D-Effekt.

Die Highlights der FINEPIX REAL 3D W3:
•    Aufnahme von 3D-Fotos und 3D HD-Videos (720p)
•    3D Wiedergabe auf dem 8,9 cm High-Contrast 3D LCD (ohne spezielle 3D Brille)
•    Direkte Verbindung mit HDMI-mini-Kabel (High-Speed) zu allen 3D TVs
•    Zwei 1/2.3“ 10 Megapixel CCDs
•    Zwei hochwertige FUJINON Objektive mit 3-fach Zoom
•    RP (Real Photo) Prozessor 3D
•    Kompaktes und leichtes Gehäuse
•    Innovative 2D-Aufnahmefunktionen

FINEPIX REAL 3D W3
UVP: 449,- Euro
Lieferbar: ab September 2010
Farbe: Schwarz

Über den Autor