Epson hat mit den beiden neuen Geräten Stylus Photo PX820FWD und dem PX720WD WiFi-Multifunktionsgeräte für anspruchsvolle Anwender vorgestellt, die neben beidseitigem Drucken und Scannen auch Fotos in Laborqualität produzieren sollen. Neben der Wireless-Konnektivität können Fotos auch via USB-Stick oder mittels PictBridge von einer Kamera ausgegeben werden.

Gedruckt wird natürlich mittels Tinte. Hier hat Epson sechs einzelne Tintenpatronen integriert, was die Druckkosten senken soll. Die Papierkassette bietet Platz für A4- und Fotopapier. Der Wechsel zwischen den beiden Papiersorten soll automatisch erfolgen.

Der Unterschied zwischen den beiden neuen Modellen liegt natürlich in einigen zusätzlichen Features des Top-Geräts begründet. Der Stylus Photo PX820FWD besitzt nicht nur ein Touchdisplay, sondern auch eine Faxfunktion und einen automatischen Dokumenteneinzug.

Der Epson Stylus Photo PX820FWD wird mit 250 Euro zu Buche schlagen, der PX720WD soll bereits für 180 Euro zu haben sein.

 

Original Pressemeldung:

Epson präsentiert mit dem Epson Stylus Photo PX820FWD und dem PX720WD zwei High-end-Multifunktionsgeräte, die sich per WiFi von überall im Haus ansteuern lassen. Die Drucker liefern Fotos in Laborqualität und verfügen über zahlreiche weitere Funktionen wie Kopieren, Scannen und beidseitiges Drucken. Dank des eleganten Designs fügen sich die Geräte nahtlos in moderne Wohnumgebungen ein. Der PX820FWD sowie der PX720WD sind ab dem 1. September 2010 zum Preis von 249,99 Euro (UVP inkl. MwSt.) beziehungsweise 179,99 Euro (UVP inkl. MwSt.) erhältlich.

Die neuen Multifunktionsgeräte von Epson spielen ihre Stärke vor allem beim Fotodruck aus. Dafür muss der PC nicht einmal eingeschaltet werden: Die beiden PX-Modelle drucken auch direkt von der Speicherkarte, dem USB-Stick oder der Kamera via PictBridge™. Über ein großes Display können Fotos vor dem Druck angeschaut und bearbeitet werden.

Für die nötige Brillanz und Ausdruckskraft der Bilder sorgt die Epson Claria™ Photographic Ink. Diese 6-Farb-Tintentechnologie ist speziell auf die Bedürfnisse von Fotos abgestimmt. Der Einsatz von Einzelpatronen spart Kosten, da nur die verbrauchte Farbe ersetzt werden muss. Je nach Druckvolumen stehen verschieden große Tintenpatronen zur Auswahl. Durch den geringen Stromverbrauch der mit dem ENERGY STAR® ausgezeichneten Geräte lassen sich die laufenden Kosten zusätzlich senken.

Um dem Anwender die Bedienung zu vereinfachen, besitzen die Epson Multifunktionsgeräte einen Papiereinzug von vorne. Die praktische Papierkassette bietet gleichermaßen Platz für DIN A4- und Fotopapier: Je nachdem, ob Fotos oder Texte gedruckt werden sollen, erfolgt der Wechsel der Papiersorten ganz automatisch.

PX820FWD: Funktionsvielfalt im High-end-Segment

Der PX820FWD verfügt als Spitzenmodell unter den Multifunktionsgeräten über zusätzliche Features. Augenscheinlichstes Merkmal ist das 19,8 cm große Touchdisplay. Außerdem verfügt der PX820FWD über eine Faxfunktion und einen automatischen Dokumenteneinzug.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing DACH der Epson Deutschland GmbH: „In ihrem modernen Design können sich unsere PX-Multifuktionsgeräte zu Hause sehen lassen. Der PX820FWD ist mit zahlreichen Features und großem Touchdisplay genau das Richtige für anspruchsvolle moderne Nutzer.“

Über den Autor