Die brandneuen Modelle Canon EOS 60D, Sony SLT-A33 und SLT-A55V (siehe weiter unten) sind noch gar nicht verfügbar, da unterstützen die neuesten Updates von Adobe Lightroom und Camera Raw schon ihre „Rohbilder“. Wenn man bedenkt, welche Kameras zur photokina noch erwartet werden, wird bei Adobe bestimmt schon fieberhaft an nächsten Versionen gearbeitet. Jetzt müsste man den Enwicklern über die Schulter schauen können … geht aber nicht, also fassen wir uns in Geduld.

Original-Pressemeldung:

Adobe hat heute die finalen Versionen zweier Updates angekündigt. Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 können ab sofort von der Adobe-Webseite heruntergeladen werden. Die Updates, die zuvor als Release Candidate-Versionen in den Adobe Labs zur Verfügung standen, erweitern die Rohdaten-Unterstützung um 16 neue Kameramodelle, darunter die Canon EOS 60D und die Sony SLT-A55V. Darüber hinaus wurden einige der Profile für die Objektivkorrektur verbessert, die mit Lightroom 3 neu eingeführt wurde. Mit dem Update wurden zudem über 120 neue Objektivprofile der Anwendung hinzugefügt, mit deren Hilfe Fotografen unerwünschte Effekte wie geometrische Verzerrungen und chromatische Abberration automatisch korrigieren können. Eine vollständige Liste aller neu unterstützten Kameras sowie eine Übersicht der neuen und verbesserten Objektivprofile findet sich online im Lightroom Journal, dem Blog des Lightroom-Teams bei Adobe, unter http://blogs.adobe.com/lightroomjournal.

Fotografen erhalten mit Lightroom 3.2 jetzt neu die Möglichkeit, ihre Fotos direkt aus der Anwendung heraus auf Facebook und den Photo Sharing Service SmugMug (http://www.smugmug.com) hochzuladen. Dank des umfassenden Feedbacks der Community zu Lightroom 3 konnten mit diesem Update zudem eine Reihe von Problemen behoben und die einzelnen Module der Anwendung weiter verbessert werden. Darüber hinaus wurde die Tethered Shooting-Funktion erweitert und unterstützt jetzt neu die Leica S2.

Preise und Verfügbarkeit
Lightroom 3.2 steht Nutzern von Lightroom 3 als kostenfreier Download zur Verfügung. Nutzer von Photoshop CS5, Photoshop Elements 8 (Windows & Macintosh) und Premiere Elements 8 können sich das Photoshop Plug-in Camera Raw 6.2 kostenfrei herunterladen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Herunterladen der Updates finden sich unter http://www.adobe.com/de/downloads/updates/.

Neu unterstützte Kameramodelle

Canon EOS 60D
Fuji FinePix HS10
Panasonic DMC-FZ100
Panasonic DMC-FZ40 (FZ45)
Panasonic DMC-LX5
Pentax 645D
Samsung NX10
Samsung TL500 (EX1)
Sony A290
Sony A390
Sony Alpha NEX-3
Sony Alpha NEX-5
Sony SLT-A33
Sony SLT-A55V

Das Update umfasst auch verbesserte Farb- und Rauschprofile für die Casio EXILIM EX-FH100 (DNG) und Leica S2 (DNG), die das DNG-Format nutzen, welches bereits in früheren Versionen von Lightroom und Camera Raw unterstützt wurde.

 

Über den Autor