Tokina erweitert sein Objektiv-Portfolio mit dem AT-X 116 Pro DX um ein neues lichtstarkes Ultraweitwinkelzoom. Das Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 11 – 16 mm ab. Die scheinbare  Brennweite beläuft sich bei einem Crop-Faktor von 1,5x auf  16,5 – 24 mm [@KB]. Dabei bietet es über den gesamten Bereich eine Lichtstärke von 2,8. So ist das Objektiv für die Available-Light- und Indoor-Fotografie prädestiniert.

Gefertigt wird das gute Stück aus 13 Linsen in 11 Gruppen. Die von anderen Objektiven der AT-X-Serie bekannte „One Touch Focus Clutch“-Technik, bei der es möglich ist, mittels eines geringen Verschiebens des Fokusringes zwischen den Betriebsarten umzuschalten kommt auch hier zum Einsatz.

Das Tokina AT-X 116 Pro DX ist ab sofort zu einem Preis von 649 Euro für Sony-, Canon- und Nikon-DSLR-Kameras mit APS-C-Sensor verfügbar.

Über den Autor