Ein weiteres High-End-Modell von Samsungs 2View-Kamera-Serie ist die ST600, die nicht nur ein 4,5 cm großes Display auf der Front besitzt, sondern zudem auch ein 8.9 cm großes Touchscreen-Display auf der Rückseite vorweisen kann. So werden nicht nur Selbstportraits, sondern auch die Bedienung zum Kinderspiel. Das verbaute Objektiv aus dem Hause Schneider-Kreuznach bringt es auf ein optisches 5x-Zoom, beginnend bei 27 mm [@KB].

Natürlich wird auch hier wieder einmal eine duale Stabilisierung in Form einer mechanischen Konstruktion und eines gesteigerten ISO-Werts geboten. Damit auch Aufnahmen von Kindern gelingen, bietet die ST600 den Kinder-Modus – dann werden spezielle Motive für Kinder eingeblendet, die deren Aufmerksamkeit erregen sollen.

Die Samsung ST600 ist ab August für 379 Euro zu haben.

 

Original Pressemeldung:

Ob Porträt oder Gruppenaufnahme – mit der Samsung ST600 hat der Fotograf jede Situation fest im Griff. Per Touchscreen auf der Rückseite und zusätzlichem 4,5 Zentimeter großem Display auf der Vorderseite der Kamera kann er sich selbst komfortabel in Szene setzen. 2View, das duale Display, die technische Innovation aus dem Hause Samsung, erfreut sich mit seinem praktischen Nutzen großer Beliebtheit. Mit der neuesten 2View-Variante ST600 ergänzt Samsung seine Kamerareihe durch ein hochwertiges 14,2 Megapixel-Modell. Mit deutlich größerem Frontdisplay, hochwertiger Optik von Schneider-Kreuznach mit 27 Millimeter Weitwinkel und 5-fach optischem Zoom präsentiert sich die Kamera mit Topausstattung.

Nach bereits vier erfolgreichen Modellen mit 2View-Technik hat Samsung seine Innovation jetzt weiterentwickelt und das Frontdisplay auf komfortable 4,5 Zentimeter vergrößert. Dieses Format ermöglicht eine noch bessere Voransicht der späteren Aufnahme. Damit schafft das 2View-Prinzip ausgezeichnete Voraussetzungen für perfekte Selbstporträts und Aufnahmen mit Beteiligung des Fotografen. Der 27 Millimeter Weitwinkel bringt auch größere Personengruppen problemlosins Bild. Die ST600 verfügt zudem über einen 8,9 Zentimeter messenden Touchscreen auf der Rückseite, mit dem der Nutzer bequem durch das Kameramenü steuern kann. Das hochauflösende Display verfügt über 1,152 Millionen Bildpunkte.

Mit Sicherheit zum Wunschbild
Die Samsung ST600 macht es dem Fotografen leicht, die eigenen Vorstellungen fotografisch umzusetzen – mit viel Bedienkomfort. Die gehobene Ausstattung mit 14,2 Megapixeln und 5-fach optischem Zoom sorgt für hochwertige Aufnahmen, unterstützt durch die Sicherheit der dualen Bildstabilisation und ein umfangreiches Automatikprogramm. 17 unterschiedliche Szenen erkennt die Smart-Auto-Funktion und wählt selbstständig den passenden Aufnahmemodus. Für Selbstaufnahmen in Bestform sorgt das System für perfekte Porträts. Neu ist der Modus „Paar-Aufnahme“, der automatisch auslöst, wenn die Köpfe der beiden Fotomodelle nahe beieinander stehen. Der „Kinder-Modus“ sorgt mit fröhlichen Motiven auf dem Frontdisplay für gute Laune bei den Kleinsten.

Bewegte Bilder zeichnet die ST600 in HD-Qualität mit Ton auf und überträgt sie, ebenso wie Fotos, via HDMI-Anschluss in brillanter Qualität auf ein TV-Gerät oder andere digitale Endgeräte. Micro SDHC-Karten sorgen dabei stets für ausreichend Speicherplatz. Micro SDHC-Karten werden bis zu 8GB unterstützt.

Die 2View-Kamera Samsung ST600 ist ab August 2010 zum Preis von 379,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel verfügbar.

Über den Autor