Die neue J280 soll sich laut Fujifilm für die ganze Familie eigenen, da die 14-MPix-Kamera trotz eines niedrigen Preises eine einfache Bedienung vorweisen kann. So wurde bereits in das Einsteigermodell eine ganze Reihe an elektronischen Hilfen eingebaut – beispielsweise eine automatische Motiverkennung, ein Panorama-Modus, der Smile-and-Shoot-Mode oder eine Blinzelerkennung.

Das zum Einsatz kommende Fujinon-Objektiv kann einen Brennweitenbereich von 28 – 140 mm [@KB] vorweisen, das Display bringt es auf die aktuell üblichen 2,7 Zoll.

Die Fujifilm Finepix JX280 wird es ab September in den Farben Schwarz, Rot, Silber, Gold, Pink, Rot  und Blau geben. Der Preis beläuft sich auf 129 Euro.

 

Original Pressemeldung:

Die neue FINEPIX JX280 von FUJIFILM ist die ideale Kompaktkamera für die ganze Familie. Ohne große Vorkenntnisse und aufwändige Einstellungen gelingen mit der JX280 auch Anfängern tolle Fotos. Die Kamera bietet eine umfangreiche Ausstattung und passt mit ihren kompakten Abmessungen in nahezu jede Tasche.

Die FINEPIX JX280 verfügt über ein hochwertiges FUJINON Objektiv mit 5-fach Zoom und einem Brennweitenbereich von 28-140 mm (äquivalent zu KB), einen 14 Megapixel CCD, High Definition Video und einen 6,9 cm (2,7 Zoll) LC-Display. Die automatische Motiverkennung „SR AUTO“, Motion Panorama, „Smile & Shoot Modus“ und Blinzelerkennung sorgen dafür, dass die JX280 ohne große Vorkenntnisse erstklassige Bilder liefert.

Umfangreiche Ausstattung

Die automatische Motiverkennung „SR AUTO“ wählt bei der FINEPIX JX280 selbständig den jeweils passenden Modus aus. Ob Porträt, Landschaft, Makro, Gegenlichtporträt, Nachtaufnahme oder Nachtporträt – die Kamera kümmert sich um die richtige Einstellung und der Fotograf kann sich ganz auf sein Motiv konzentrieren.

Mit dem „Motion Panorama Modus“ kann der Hobbyfotograf ganz einfach beeindruckende Panorama-Aufnahmen gestalten. Es werden automatisch drei aufeinander folgende Bilder erstellt, miteinander kombiniert und als Panorama-Foto gespeichert. Alles direkt in der Kamera, ohne zusätzliche Software.

Perfekte Personenaufnahmen gelingen mit dem „Smile & Shoot Modus“ und der „Blinzelerkennung“. Im „Smile & Shoot Modus“ erkennt die FINEPIX JX280 selbständig, ob die anvisierte Person lächelt und löst erst dann automatisch aus. Die „Blinzelerkennung“ gibt einen Warnhinweis, wenn Personen während der Aufnahme die Augen geschlossen haben oder blinzeln. Der Fotograf kann dann das Bild sofort wieder löschen, sofern er dies möchte.

Erstklassige Aufnahmen in High Definition

Mit der FINEPIX JX280 können Videos (720p) und Fotos auch in High Definition aufgenommen und die erstklassigen Ergebnisse auf einem HD-fähigen Fernseher abgespielt werden.*

*Es wird der optional erhältliche HD Player HDP-L1 und ein handelsübliches HDMI-Kabel benötigt.

Fotobuch-Assistent

Der neue Fotobuch-Assistent macht es ganz leicht, Bilder für das Erstellen eines Fotobuches auszuwählen. Gekennzeichnete Bilder werden in einem Ordner auf der Kamera gespeichert. Dies spart Zeit am Fotokiosk oder am Computer zuhause, wenn die schönsten Bilder heruntergeladen und für ein Fotobuch zusammengestellt werden sollen.

Die Highlights der FINEPIX JX280:

  • FUJINON Objektiv mit 5-fach Zoom und Brennweitenbereich 28-140 mm (äquivalent zu KB)
  • 14 Megapixel CCD
  • 6,9 cm (2,7 Zoll) LC-Display
  • High Definition Video (720p)
  • Automatische Motiverkennung SR AUTO
  • Motion Panorama
  • Fotobuch Assistent
  • Gesichtserkennung mit automatischer Rote-Augen-Korrektur
  • Hohe Empfindlichkeit bis ISO 3.200 (bei 3 Megapixel)
  • Motivschärfe-Modus
  • Lithium-Ionen Akku

FINEPIX JX280

UVP: 129,- Euro
Lieferbar: ab Anfang September 2010
Farbe: Schwarz, Silber, Gold, Pink, Rot und Blau

Über den Autor