Nachdem gestern der offizielle Sommeranfang war und es so aussieht, als würden die warmen Temperaturen Mitte der Woche auch nach Deutschland zurückkehren, hat Olympus heute sommerliche Helfer für seine Kameras angekündigt. Mit dem PT-EP01 stellt Olympus das erste Unterwassergehäuse für Micro-4/3-Kameras vor, genau gesagt für die E-PL1. Das Gehäuse ist Live-View-fähig und kann bis zu einer Tiefe von 40 m eingesetzt werden.

Genutzt werden kann zudem auch der elektronische Sucher. Leider ist das Gehäuse mit einem Marktpreis von 649 Euro jedoch nicht ganz günstig.

Die mju tough-Kameras 8010 und 6020 erhalten mit dem PT-048 nun auch ein Unterwassergehäuse, das auch bis hin zu einer Tiefe von 40 Metern genutzt werden kann. Da die Togh-Modelle aber ohnehin bereits bis zu einer Teife von 10 bzw. 5 Meter wasserdicht sind, werden hier sicherlich nur die extremsten Nutzer angesprochen. Der Preis fällt mit 259 Euro zudem wesentlich günstiger aus.

Weiterhin bietet Olympus für seine mju-Touch-Kameras ein Strandzubehör-Kit an, das aus einer Neoprentasche und einer schwimmenden Handschlaufe besteht, die die Kamera vor dem Untergehen bewahren soll. Der Preis lieg bei 40 Euro.

 

oly_wasser_2

 

Original Pressemeldung:

Der Sommer ist da, der Urlaub nicht mehr weit. Für alle, die gern schnorcheln oder tauchen, hat Olympus das perfekte Foto-Equipment im Angebot: Unterwassergehäuse für PEN und µ TOUGH sowie ein Strand-Zubehörkit mit schwimmender Handschlaufe. So ausgestattet, gelingen auch unter der Wasseroberfläche traumhafte Fotos oder HD-Videos.

PEN jetzt auch unter Wasser
Das PT-EP01 ist das erste Micro Four Thirds Unterwassergehäuse der Welt. Es wurde speziell für die E-PL1 entwickelt. Wasserdicht bis 40 m Tiefe, Live View fähig und mit einem Gewicht von 1.100g extrem leicht, setzt auch dieses Gehäuse das PEN Prinzip – hohe Funktionalität bei geringer Größe – konsequent um. Sogar der elektronische Sucher VF-2 kann hiermit genutzt werden. Highlight des neuartigen Gehäuses ist die halbdurchsichtige Rück¬seite sowie ein zusätzliches Sichtfenster unterhalb des LC-Displays. Dieses bietet zusätzlich Sicherheit und ermöglicht die frühzeitige Erkennung eines eventuellen Wassereinbruchs, bevor es zu Schäden kommt. Das PT-EP01, 649,00 EUR (UVP), besteht aus einer festen Gehäuseeinheit für die Verwendung des M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 und des M.ZUIKO DIGITAL ED 9-18 mm 1:4,0-5,6. Selbst Blitzverbindung und die Verwendung von Makroobjektiven dank Adapter sind kein Problem. Für hochwertige Unterwasseraufnahmen sorgt die E-PL1 über entsprechende Aufnahmemodi.

Tiefer tauchen mit µ TOUGH und dem Unterwassergehäuse PT-048
Die bis zu 10 m bzw. 5 m wasserdichten, bis zu einer Höhe von 2 m bzw. 1,5 m stoßfesten und bis -10 °C frostsicheren µ TOUGH-8010 und µ TOUGH-6020 sind nahezu unverwüstlich. Mit ihrem 5-fach-Weitwinkel-Zoom, das eine Brennweite von 28-140 mm bietet, und integriertem Bildstabilisator liefern die 14-Megapixel-Modelle selbst in den aufregendsten Situationen brillante Bilder oder HD-Videos. Noch mehr Schutz und Möglichkeiten für die µ TOUGH bietet das Unterwassergehäuse PT-048, 259,00 EUR (UVP). Die robuste Polykarbonatkonstruktion des bis zu einer Wassertiefe von 40 Metern wasserdichten Gehäuses ist perfekt, um faszinierende Unterwasseraufnahmen zu machen, schützt die Kamera aber auch vor Verschmutzung und mechanischen Beschädigungen. Alle Bedienelemente können weiterhin bequem erreicht werden.

Perfekter Schutz: Strand-Zubehörkit für µ TOUGH Kameras
Das Strand-Zubehörkit, 39,90 EUR (UVP), für die µ TOUGH Kameras beinhaltet eine Neoprentasche und eine schwimmende Handschlaufe, die die Kamera beim Tauchen vor dem Untergehen bewahrt. Diese Handschlaufe ist auch einzeln erhältlich (29,90 EUR) und ideal für Kunden, die zur Sicherung ihrer Kamera eine Alternative zum Unterwassergehäuse PT-048 suchen.

Für weitere Informationen über die Unterwassergehäuse und das Zubehör klicken Sie bitte die gewünschte Kategorie an: PEN, µ TOUGH oder E-System.

Über den Autor