Casio erweitert die Exilim-Familie um zwei neue Modelle, die EX-H5 und die EX-FH25. Bei der EX-H5 handelt es sich um das neue Mid-Zoom-Modell, das ein optisches 10x-Zoom besitzt und bei weitwinkligen 24 mm [@KB] beginnt. Damit Aufnahmen nicht verwackeln gibt es eine CCD-Shift-Stabilisierung. Der Sensor besitzt eine Auflösung von 12,1 MPix. 

casio_exfh25

Wem der nicht zu verachtende Zoom-Bereich der EX-H5 nicht ausreicht, der sollte einen Blick auf die EX-FH25 werfen. Die kommt mit einem optischen 20x-Zoom daher und beginnt bei 26 mm [@KB]. Natürlich darf auch hier der mechanische Bildstabilisator nicht fehlen. Der Sensor kann bei diesem Modell eine Auflösung von 10 MPix vorweisen.

Natürlich dürfen bei beiden Modellen klassischen Automatiken wie der Best-Shot-Modus nicht fehlen. Neu ist die Exilim Engine 5.0, die hinsichtlich der Farbbrillianz, der Rauschunterdrückung und der internen Bildverarbeitung merklich verbessert worden sein soll.

Beide Kameras sind ab sofort im Handel zu finden: die EX-H5 wird 199 Euro kosten, die EX-FH25 wird mit 399 Euro zu Buche schlagen.

 

Original Pressemeldung:

Die CASIO Europe GmbH stellt heute zwei neue Modelle der EXILIM Produktfamilie vor. Bewegte, weit entfernte Motive oder schwierige Lichtverhältnisse sind für viele Kameras ein Hindernis, gute Fotos zu machen. Der perfekte Moment aber nimmt keine Rücksicht auf ideale Fotobedingungen. Die neuen EXILIM Modelle stellen sich erfolgreich dieser Herausforderung. Während die EX-H5 das erfolgreiche Segment der Hi-Zoom Kameras bei CASIO erweitert, kombiniert die EX-FH25 die bewährte Highspeed-Technologie mit dem neuen „High-sensitivity CMOS sensor“ für Highspeed-Serienbildaufnahmen und -filmaufnahmen in nie dagewesener Qualität.

Beide Digitalkameras können zudem HD-Videos mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln aufnehmen. EXILIM EX-H5 – Hi-Zoom für jedermann Dank eines 24 mm Weitwinkelobjektivs mit 10fach optischem Zoom und mechanischem Bildstabilisator mittels CCD-Shift-Technologie sowie 12,1 effektiven Megapixeln sind Fotografen mit der EX-H5 für jedes Motiv gerüstet. Durch ihr kompaktes Gehäuse wird sie zur idealen Begleitkamera.
Egal ob auf Familienfeiern, Partys mit Freunden oder Ausflügen am Wochenende – die EXILIM EX-H5 hält alle großen Augenblicke und kleinen Momente des Lebens in hoher Qualität fest. Daneben verfügt die EXILIM EX-H5 über ein 6,9 cm (2,7 Zoll) großes TFT-Farbdisplay und bekannte Funktionen wie Landschafts, Make Up oder Art Short Modus sowie die neue verbesserte Dynamic Photo-Funktion und zahlreiche BEST SHOT Motivprogramme.

Das Herzstück der neuen Digitalkamera bildet die EXILIM Engine 5.0, die für bessere Qualität in Hinblick auf Farbbrillanz, Rauschunterdrückung und Bildbearbeitung sorgt. Die Kamera reagiert extrem schnell auf die Wünsche des Fotografen und bietet kurze Ein- und Ausschaltzeiten, optimierte Auslöseverzögerungen und einen intelligenten Autofokus, der innerhalb kürzester Zeit die Größe und Konturen sämtlicher Motivobjekte berechnet und optimal fokussiert. EXILIM EX-FH25 – mit „High sensitivity CMOS sensor“ für brillante Bilder Schlechtes Licht, Dämmerung oder Dunkelheit? Kein Problem für die EXILIM EX-FH25. Dank des neuen hochempfindlichen „High sensitivity CMOS sensors“ wird jedes einzelne Motiv in beachtlicher Brillanz und Klarheit aufgenommen. Durch eine deutlich höhere Lichtempfindlichkeit verglichen mit herkömmlichen Sensoren und der gleichzeitigen Reduzierung der Rauschentwicklung gelingen

Aufnahmen mit brillanten Farben, starken Kontrasten und scharfen Details sogar bei schlechten Lichtverhältnissen.
Dank des 20fachen optischen Zooms mit mechanischem Bildstabilisator, einem leistungsstarken 26 mm Weitwinkelobjektiv und einer Auflösung von 10,1 Megapixeln hat der Anwender alle Freiheiten bei der Motivwahl. Weitläufige Landschaften, großflächige Sehenswürdigkeiten und romantische Sonnenuntergänge sind ebenso leicht im Bild festgehalten wie weit entfernte Objekte ganz dicht herangeholt. Selbst bei 20fach optischem Zoomen wird durch die CMOS-Shift-Bildstabilisierung die Gefahr von Verwacklungsunschärfen erheblich reduziert. Die bekannte Highspeed-Serienbildaufnahme hält besondere Momente mit bis zu 30 Fotos pro Sekunde mit einer Auflösung von 9 Megapixeln fest. Auch wer den Auslöser ein wenig zu spät betätigt, muss sich nicht mehr ärgern: Der Pre Record Modus startet die Aufnahme, sobald der Auslöser halb gedrückt worden ist.

Mit Hilfe der Highspeed-Filmaufnahme mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde kann die EX-FH25 schnelle Bewegungen festhalten, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Der Anwender kann zwischen unterschiedlichen Aufnahmegeschwindigkeiten wählen. Ambitionierte Hobbyfotografen, die vor allem schnelle Motive aus Natur oder Sport aufnehmen möchten, werden mit dieser Kamera eine echte Freude haben. Die EX-FH25 bietet eine Reihe von BEST SHOT Modi für Highspeed-Serienbildaufnahmen und Highspeed-Filmaufnahmen. Bei Highspeed-Lighting beispielsweise nimmt die Kamera im Bruchteil einer Sekunde drei Fotos hintereinander auf, jedes einzelne mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen. Diese drei Fotos werden dann automatisch zu einem perfekten Bild zusammengesetzt. Weitere BEST SHOT Modi sind der Highspeed Anti Shake, der Aufnahmen, die oftmals aufgrund der Bewegung der Hand zur Unschärfe neigen, klar und scharf werden lässt. Oder die Highspeed Nachtaufnahme für bessere Fotos bei Dunkelheit und sehr schlechten Lichtverhältnissen – auch ohne Stativ kann so die Gefahr von verwackelten Motiven reduziert werden.

Die kompakte EXILIM EX-H5 Digitalkamera ist ab sofort in den Farben Silber, Schwarz und Rot für einen voraussichtlichen Ladenpreis von 199,- Euro im Handel erhältlich. Die EXILIM EX-FH25 gibt es ebenfalls ab sofort in Schwarz zu einem Ladenverkaufspreis von 399,- Euro.

Über den Autor