Es gibt wieder einmal eine neue Spitzenmarke zu vermelden – im Mittelpunkt steht dabei erneut Dubai. Nachdem Anfang des Jahres das höchste Gebäuse der Welt eingeweiht wurde, dient eben jene Skyline nun als Vorlage für das größte Digitalfoto der Welt: gigantische 45 Gigapixel wurden erreicht. Die technische Grundlage war eine EOS 7D von Canon, die mit einem EF 4-5,6/100-400 mm L ausgestattet wurde.

Zusammengesetzt wurde das Bild aus 4250 Einzelaufnahmen, die mit einem Gigapan-Adapter in einem Zeitraum von rund 3,5 Stunden enstanden sind.

Zu der wahrhaft monströsen Aufnahme geht es hier entlang.

Über den Autor