Ricoh läutet eine Frühjahrs-Aktion für seine GXR-Reihe ein. Im Zeitraum vom 19 April bis zum 22 Mai erhalten Käufer des GXR-Gehäuses und der Wechselmodule A12 und S10 den elektronischen Aufstecksucher VF-2 kostenlos mit dazu. Um in den Genuss des Suchers zu gelangen müssen sich Käufer auf dieser Webseite registrieren und den Kaufbeleg anschließend per Fax, Post oder E-Mail an Ricoh schicken. Im vergangenen Herbst führte Ricoh das GXR-System ein, dessen Besonderheit darin besteht, dass das eigentliche Kamera-Gehäuse nur noch als Träger agiert. Objektive sind fix an bestimmte Sensoren gekoppelt, die genau aufeinander abgestimmt sind. Ein weiterer Vorteil besteht in der Staubunanfälligkeit des Systems. Der Nachteil liegt in den Vergleichsweise hohen kosten. Genauere Informationen zu Ricohs GXR-System finden Sie hier: Ricoh GXR – das Beste aus zwei Welten?

 

Original Pressemeldung:

Für die schönste Fotozeit des Jahres macht Ricoh seinen Kunden ein ganz besonderes Präsent. Im Aktionszeitraum vom 19. April bis 22. Mai 2010 schenkt ihnen Ricoh beim Kauf des GXR-Kameragehäuses sowie der beiden Wechselmodule A12 und S10 den elektronischen, schwenkbaren Aufstecksucher VF-2 im Wert von 249,- Euro. Der elektronische Sucher mit etwa 920.000 Punkten (Subpixel) wird auf den Zubehörschuh der Kamera gesteckt. Er bietet eine hundertprozentige Bildabdeckung mit synchronisierter Brennweite ohne Parallaxenfehler. Der VF-2 lässt sich sogar neigen, um problemlos Aufnahmen in geringem Winkel anfertigen zu können.
Um den Sucher zu erhalten, müssen die neuen Besitzer der GXR ihre Kamera mit den Wechselmodulen online unter ricoh.rma-request.com registrieren und anschließend den Kaufbeleg per Fax, E-Mail oder Post an Ricoh schicken. Sie bekommen den Aufstecksucher VF-2 postalisch ohne Zusatzkosten zugeschickt. Alle Details zur GXR Frühlingsaktion 2010 inklusive der Kontaktdetails sind unter http://www.ricohpmmc.com/de/gxrpromo.htm auf der Homepage von Ricoh International B. V zu finden. Den Fachhandel unterstützt Ricoh mit Informationen zur GXR Wechselmodul-Systemkamera sowie POS-Materialien wie Flyer und Poster.

Die GXR ist ein neuartiges Wechselmodul-Kamerasystem, bei dem der Objektivtausch durch den Wechsel von Aufnahmemodulen erfolgt, die sowohl Objektiv, Bildsensor und Bildverarbeitungsprozessor enthalten. Bisher sind zwei Module auf dem Markt: Ein Modul mit Festbrennweite (A12 50mm F2.5 Macro) und ein 3-fach-Zoom-Modul (S10 24-72mm F2.5-4.4 VC). Erweitert wird das Modulangebot im Sommer 2010. Das neue Aufnahmemodul Ricoh-Objektiv P10 1:3,5-5,6/28-300 mm VC bietet unter anderem einen sehr großen Brennweitenbereich von 28-300 mm (10,7fach), eine Ultra-Highspeed-Serienfunktion mit einer Frequenz von 120 Bildern pro Sekunde, RAW-Format, Multi-Target-Autofokus, eine Auswahl von neun verschiedenen Bildeinstellungen und vieles mehr. Mit der neuen Rauschunterdrückung von Ricoh in Kombination mit dem rückseitig belichteten CMOS-Sensor, bietet dieses Modul beste Bildqualität in allen Lichtsituationen – sowohl bei schlechten als auch bei guten Lichtverhältnissen.

Darüber hinaus plant Ricoh die Entwicklung verschiedener weiterer Module, um das einzigartige Potenzial des Systems auszuschöpfen.

Über den Autor