Foto Walser hat die Einführung der fernbedienbaren Studioblitzgeräte Walimex VC Plus bekannt gegeben. Die Einstiegsvariante VC-200 Plus bringt es auf 200 Ws, das Top-Modell VC-600 Plus entsprechend auf 600 Ws. Dazwischen wird es Varianten mit 300 und 400 Ws geben. Dank eines robusten Gehäuses soll es auch beim professionellen Einsatz keinerlei Probleme geben.

Wie gewohnt legt Foto Walser Wert auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Einstiegsversion mit 200 Ws wird es ab 249 Euro geben.

 

Original Pressemeldung:

Ab Anfang März ist die neue fernbedienbare Studioblitzserie walimex pro VC PLUS beim Onlineversandhandel Foto Walser erhältlich. Das formvollendete Produkt ist in vier Leistungsstufen, von 200Ws bis 600Ws, bereits ab 249,99€ erhältlich.

Die Studioblitzserie walimex pro VC PLUS spricht mit ihrem robusten Gehäuse und den High End-Features wie Fernbedienbarkeit die Profis unter den Fotografen an. Bei einer breiten Palette vom normalen 200Ws Blitz bis zum leistungsstärksten 600Ws VC PLUS Blitz findet jeder Starfotograf seinen Partner unter den walimex pro Blitzen. Mit der optional lieferbaren Fernbedienung lassen sich bis zu sieben Studioblitze bequem am Set einstellen und testen, ohne jedes Mal selbst Hand anzulegen.

Selbstverständlich passen alle gängigen Zubehörprodukte der bewährten walimex pro VC-Serie. Somit kann das ursprüngliche Zubehör praktisch wieder verwendet werden. Die pfiffigen Studioblitze der walimex pro VC PLUS Serie sind ab Anfang März in den Varianten VC-300 PLUS, VC-400 PLUS und VC-600 PLUS im Shop von Foto Walser bereits ab 299,00€ erhältlich. Die günstige Einstiegsvariante VC-200 PLUS für bereits 249,00€ wird im Mai 2010 in den Markt eingeführt.

Mehr Informationen erhalten Sie online unter: www.foto-walser.de .

Über den Autor