Samsungs NX-System, von dem wir schon ein erstes kurzes Hands-On präsentierten, ist noch nicht einmal auf dem Markt, da bietet Novoflex schon den ersten Adapter an. Novoflex möchte mit seinem Adapter-System den Einstieg in die NX-Welt einfach machen. Dank der Kopplung soll es möglich sein, ältere Objektive von Fremdherstellern mit der neuen NX10 zu kombinieren.

Novoflex bietet Adapter für nahezu alle namhaften Hersteller an – der Preis liegt zwischen 89 und 169 Euro liegen.

 

Original Pressemeldung:

Bereits auf der photokina 2008 kündigte Samsung das neue NX-Kamerasystem als Konkurrenz zum MicroFourThirds-System an. Jetzt ist das NX-System serienreif, und die ersten Kameras sollen mit vorerst zwei Objektiven im April auf den Markt kommen.

Nicht ganz so lange hat die Entwicklung der neuen Novoflex NX-Adapter gedauert, die der Spezialist für innovatives Fotozubehör der Fachwelt auf der PMA präsentierte, und die ab sofort lieferbar sind.
Damit ist Novoflex einer der ersten Hersteller, der bereits vor der Markteinführung der Kamera passendes Zubehör zu dem neuen Kamerasystem anbietet. Dank der NX-Adapter steht von Beginn an ein großes Objektivangebot für die neue Samsung NX zur Verfügung. Gleichzeitig bieten die Adapter die Möglichkeit, vorhandene Objektive auch weiterhin problemlos zu benutzen. Das spart Geld und erleichtert den Umstieg auf das neue System.

Außerdem lassen sich mit den Novoflex NX-Adaptern Objektive für Digitalkameras aktivieren, die bisher nicht verwendet werden konnten, wie z. B. Canon FD, Contax/Yashica, Minolta MD und MC, Minolta AF/Sony Alpha, M42, Nikon, Olympus OM, Pentax K sowie T2.

Die Adapter mit dem Prädikat „Made in Germany“ werden nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt und bieten einen hochpräzisen Ausgleich der Auflagemaßdifferenz. Zudem ist eine Fokussierung auf unendlich möglich. Die Versionen für Nikon, Minolta AF/Sony Alpha und Pentax K sind darüber hinaus mit einer integrierten Blendensteuerung ausgestattet und dadurch auch an Objektiven verwendbar, die über keinen manuellen Blendeneinstellring verfügen.

Die Novoflex NX-Adapter gibt es derzeit für folgende Objektivanschlüsse:
Canon FD (Bestellcode: NX/CAN), Contax/Yashica (NX/CONT), Leica-R (NX/LER), Minolta AF/Sony Alpha (NX/MIN-AF), Minolta MD (NX/MIN-MD), M42 (NX/CO), Nikon (NX/NIK), Olympus OM (NX/OM), Pentax K (NX/PENT) und T2 (NX/T2).

Sie sind ab sofort erhältlich und kosten je nach Modell zwischen 89,– Euro und 169,– Euro (jeweils UVP).

Neben den NX-Adaptern bietet Novoflex eine riesige Auswahl an Adaptern für fast jede Objektiv-/Kamera-Kombination. Auf der Website www.novoflex.de finden Hobby- und Profifotografen reichlich Tipps und Informationen.

Über den Autor