Outdoor-Kameras liegen derzeit voll im Trend. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Fujifilm ein Modell bei seinen Neuvorstellungen mit im Paket hat. Die neue Finepix XP10 ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 3 Metern, stoßfest bis zu einer Höhe von einem Meter, kann bis zu Temperaturen von -10 °C eingesetzt werden und ist darüber hinaus auch noch staubgeschützt – genau genommen ist die Kamera also für alles gerüstet.

Auf der technischen Seite kann die XP10 einen 12,2 MPix starken CCD-Sensor, ein optisches 5x-Zoom und einen 2,7 Zoll großen Monitor in die Waagschale werfen. Natürlich darf auch hier der SR-Auto-Modus nicht fehlen.

Preislich liegt die Kamera bei 179 Euro. Wie alle Fujifilm-Neuvorstellungen ist auch die XP10 ab März verfügbar.

 

Original Pressemeldung:

Die neue FINEPIX XP10 von FUJIFILM bringt alles mit, um auch unter härtesten Bedingungen erstklassige Fotos zu schießen. Die XP10 ist wasserdicht, staubgeschützt, frostbeständig sowie stoßfest und damit der ideale Begleiter für alle Outdoor-Aktivitäten.

Die stylische FINEPIX XP10 hält aber nicht nur mehr aus, sie bietet auch ein fototechnisches Innenleben vom Feinsten: 12,2 Megapixel CCD, FUJINON Objektiv mit 5-fach optischem Zoom, High Definition Video und einfacher Web-Upload. Das alles steckt in einem extrem kompakten Gehäuse mit außergewöhnlich smartem Design.

Vierfachschutz für alle Aktivitäten

Die FINEPIX XP10 ist die ultimative Lifestyle-Kamera für alle aktiven Menschen. Ob Wasser, Staub, Kälte oder Stöße – diese Kamera ist gegen alle äußeren Widrigkeiten geschützt: Wasserdicht bis 3 Meter Tiefe, stoßfest bis 1 Meter Fallhöhe, frostbeständig bis minus 10 Grad und staubgeschützt. Die XP10 ist somit die ideale Begleitung für Surfer beim Wellenreiten, Mountainbiker bei einer Bergtour oder Skifahrer auf der Tiefschnee-Piste.

Design trifft Ergonomie

Bei der FINEPIX XP10 überzeugt nicht nur das exklusive Design, sondern auch die durchdachte Ergonomie. Das abgerundete Metallgehäuse ohne Ecken und Kanten liegt außergewöhnlich gut in der Hand – auch wenn es mal etwas turbulenter zugeht. Jederzeit ist man mit der XP10 einsatzbereit. Durch die Gummierung am Griffelement hält man die Kamera immer sehr sicher und die Funktionstasten sind hervorragend zu bedienen.

Da bleibt letztendlich nur noch die Qual der Farbwahl: Die XP10 gibt es in den trendigen Farben Silber, Schwarz, Pink, Grün und Blau.

Exzellente Aufnahmen in High Definition

Mit der FINEPIX XP10 können Videos und Fotos auch in High Definition aufgenommen und die brillanten Ergebnisse auf einem HD-fähigen Fernseher abgespielt werden.*

Die XP10 verfügt außerdem über die automatische Motiverkennung „SR AUTO“, die selbständig Aufnahmesituationen erkennt und den passenden Modus auswählt. Sechs unterschiedliche Motivarten kann die XP10 erkennen: Porträt, Landschaft, Makro, Gegenlichtporträt, Nacht und Nachtporträt. Sobald das Motiv von der Kamera erkannt worden ist, werden automatisch die besten Einstellungen vorgenommen. Der Anwender kann sich ganz auf das Fotografieren des Motivs konzentrieren.

*(Es wird das optional erhältliche HD Anschlusskit HDP-L1, bestehend aus HD-Kartenlesegerät und Fernbedienung, benötigt.)

Einfacher Web-Upload

Fotos und Videos ins Internet zu stellen, wird mit der FINEPIX XP10 einfacher als jemals zuvor. Die Fotos und Videos müssen für die Übertragung an YouTube oder FACEBOOK einfach in der Kamera markiert werden. Sobald die XP10 über die Software „MyFINEPIX Studio“ (im Lieferumfang) mit einem Computer verbunden ist, werden die markierten Daten automatisch auf diese Webseiten hochgeladen. Dadurch ist es noch einfacher, seine Outdoor-Abenteuer mit den Freunden oder der Familie zu teilen.

Tracking Auto Fokus

Mit dem „Tracking Auto Fokus“ der XP10 ist es möglich, ein sich bewegendes Motiv kontinuierlich zu fokussieren. Der Auslöser wird dazu halb durchgedrückt und die Kamera hält das sich bewegende Motiv ständig fokussiert – auch im vollen Telebereich.

Filmemacher

Mit der FINEPIX XP10 kann man mit nur einem einzigen Knopfdruck ein High Definition Video erstellen. Die Filme können zusätzlich im „Movie Edit Modus“ komfortabel bearbeitet werden. So werden aus den erstellten Videos z.B. ganz schnell Filme in Schwarz-Weiß oder mit Sepia-Effekt.

Über den Autor