Die neue Pentax Optio H90 soll mit ihrer schnörkellosen Optik Designpuristen ansprechen. Dabei stellt die Optio H90 den Nachfolger der P-Serie dar. Sie verfügt über einen 12 MPix starken Sensor und ein optisches 5x-Zoom, das 28 – 110 mm [@KB] abdeckt. Das Display bietet auch bei diesem Modell eine zeitgemäße  Diagonale von 2,7 Zoll. Natürlich hat Pentax auch hier zahlreiche Automatik-Modi integriert.

Insgesamt gibt es 24 Motivprogramme, die Gesichtserkennung ist in der Lage bis zu 32 Gesichter in nur 0,03 Sekunden zu erkennen. Videos können mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten aufgenommen werden. 

Die 130 Gramm schwere und nur 24,5 mm tiefe Kamera soll im März zu einem Preis von 199 Euro in den Handel gelangen.

 

Original Pressemeldung:

Geradlinig, ohne Schnörkel, zeitlos und im positivsten Sinne schlicht – bei der Entwicklung der neuen Pentax Optio H90 stand die Konzentration auf das Wesentliche im Vordergrund. Dabei kommt der individuelle Anspruch des Benutzers mit drei ursprünglichen Farbgebungen keinesfalls zu kurz.

Mit der Optio H90 stellt Pentax eine neue Kompaktkamera-Reihe vor, die als optimierte Weiterentwicklung mit eigenständigem Design die populäre P-Serie ablöst. Progressive Technologien
Die Optio H90 bündelt alle wichtigen Features der modernen Kompakt-Digitalfotografie: 12 MP CCD, automatische Gesichtserkennung für bis zu 32 Gesichter in nur 0,03 Sekunden, „Smile Catpure“ zum automatischen Auslösen der Kamera beim Lächeln des portraitierten Menschen, „Blinking Detection“, die den Fotografen vor geschlossenen Augen warnt, sowie eine HD-Videofunktion mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei 1.280 x 720 Pixeln.

Das patentierte Pentax „Sliding Lens System“ mit 5fach Weitwinkelzoom (28 mm bis 110 mm (KB-Format)) sowie die Intervall- und die High Speed Shooting-Funktion mit 3,2 Bildern pro Sekunde sorgen für vielseitigen Fotospaß. Neu ist der Super-Makro für extreme Nahaufnahmen von 0,08 – 0,15 m bei einer Brennweite von 6,36 mm. 12 Megapixel Auflösung, großer 2,7“ (69 mm) LCD, 24 Motivprogramme für jegliche Alltagssituationen und zahlreiche weitere Features machen die neue Pentax Optio H90 zu einer der exklusiven Kameras der kompakten Mittelklasse. Die Kompatibilität zur Eye-Fi Technologie erlaubt jetzt die kabellose Verbindung, um Bilder direkt in Netzwerke zu übertragen.

Außergewöhnliches Design
Zweifarbige Fronten in Orange/Silber, Weiß/Silber oder Schwarz/Silber im zeitlosen Gehäusedesign, sorgen dafür, dass sie zu jeder Gelegenheit ein gutes Bild macht. Die lediglich 130 Gramm leichte und 24,5 mm dicke Kamera wird ab März 2010 zum Preis von EUR 199,- (UPE) im Markt erhältlich sein.

Über den Autor