Nik Software hat die zweite Version seinen Plugins Viveza vorgestellt. Viveza 2 basiert auf der U-Point-Technologie, die es ermöglichen soll Bildbereiche per Mausklick auszuwählen, um diese im Anschluss per Schieberegler umfangreich zu editieren. Nicht nur Handhabung auch die Präzision soll in der neuen Version merklich verbessert worden sein.

Hier ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen der Version 2:

  • Leistungsstarke Farbkontrollpunkte ermöglichen die präzise, selektive Steuerung von Farbe und Licht
  • Neue globale Bildanpassungen
  • Neue und leistungsstarke Anpassungen für Tonwerte und Kurven
  • Neue Schattenwiederherstellung – global oder selektiv
  • Neue feine Optimierungen der Detailstruktur
  • Verbesserte Farbwiedergabe und erhöhte Präzision von Auswahlen
  • Optimierte, zeitsparende Benutzeroberfläche, einschließlich optimierter Schieberegler, Schiebereglerfavoriten, mehrere Zoomeinstellungen, Tastaturverschiebung, gruppierte Farbkontrollpunkte sowie mehreren Stufen für das Rückgängigmachen von Änderungen
  • Smartfilter-Support (nur Photoshop)
  • Pinsel-Werkzeug für selektive Bearbeitung (nur Adobe Photoshop)
  • Multi Image Support (nur Lightroom und Aperture)
  • euer 64-Bit Support unter Microsoft® Windows

Nik Viveza 2 kostet in der Vollversion 199,95 Euro. Anwender der ersten Version können zu einem Preis von 99,95 Euro auf die zweite Version updaten.

 

 

Original Pressemeldung:

Nik Software gibt heute die den Verkaufsstart von Viveza 2 bekannt, dem neuesten Upgrade ihres wegweisenden und preisgekrönten Plug-Ins zur selektiven Steuerung von Farbe und Licht. Basierend auf der patentierten U Point®-Technologie, bietet Viveza 2 dem Anwender neue globale und äußerst präzise selektive Kontrollwerkzeuge und macht das komplizierte und zeitaufwändige Erstellen von Auswahlen, Masken und Ebenen überflüssig.

Viveza 2 stellt die optimale Lösung für jeden Anwender dar, der sowohl Zeit als auch Aufwand bei der digitalen Bildbearbeitung sparen möchte. „Die erste Version von Viveza war wirklich revolutionär. Sie hat eine neue Ära der effizienten, selektiven Bildbearbeitung eingeleitet“, sagt Michael J. Slater, der Präsident und CEO von Nik Software. „In Viveza 2 haben wir die Anregungen einer Vielzahl von Fotografen einfließen lassen und dem Programm noch mehr Steuerungsmöglichkeiten hinzugefügt, zudem haben wir seine Präzision auf ein neues Niveau gehoben. Damit ist Viveza 2 nicht nur unvergleichbar leistungsstark, sondern zu einem unabdingbaren Tool für alle Anwender geworden, die regelmäßig Bilder bearbeiten.“ Viveza 2 ist das leistungsfähigste und präziseste derzeit erhältliche Werkzeug zur globalen und selektiven Steuerung von Farbe und Licht in Digitalfotografien. Die integrierte U Point-Technologie von Nik Software ermöglicht es, Bildbereiche per Mausklick auszuwählen und diese dann mit Hilfe einfach zu bedienender Schieberegler zu justieren: Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Struktur, Rot, Grün, Blau, Farbton und Wärme können so in einem Bruchteil der Zeit angepasst werden, den andere Methoden hierfür benötigen würden.

„Es ist schlichtweg schneller, unkomplizierter und leistungsstärker als alles, was andere Programme bieten können, und deshalb ist Viveza 2 mein neues Tool zum Erstellen schneller präziser Auswahlen,“ sagt Scott Kelby, Herausgeber der Zeitschrift Photoshop User und Autor von Das Digitale Fotografie Buch, Band 1-3. „Es ist ein Plug-in, das jeder Fotograf ernsthaft in Betracht ziehen muss, denn ab sofort gelten neue Regeln. Nach all den Jahren ist das Erstellen präziser Auswahlen noch immer ein Bereich, der selbst für Profis stressig ist. Hier schafft Viveza 2 jedoch Abhilfe, und zwar absolut unkompliziert und ohne komplexes Spezialwissen zu fordern.“

Zu den Hauptmerkmalen von Viveza 2 gehören:

  • Leistungsstarke Farbkontrollpunkte ermöglichen die präzise, selektive Steuerung von Farbe und Licht
  • Neue globale Bildanpassungen
  • Neue und leistungsstarke Anpassungen für Tonwerte und Kurven
  • Neue Schattenwiederherstellung – global oder selektiv
  • Neue feine Optimierungen der Detailstruktur
  • Verbesserte Farbwiedergabe und erhöhte Präzision von Auswahlen
  • Optimierte, zeitsparende Benutzeroberfläche, einschließlich optimierter Schieberegler, Schiebereglerfavoriten, mehrere Zoomeinstellungen, Tastaturverschiebung, gruppierte Farbkontrollpunkte sowie mehreren Stufen für das Rückgängigmachen von Änderungen
  • Smartfilter-Support (nur Photoshop®)
  • Pinsel-Werkzeug für selektive Bearbeitung (nur Adobe® Photoshop)
  • Multi Image Support (nur Lightroom® und Aperture™)
  • Neuer 64-Bit Support unter Microsoft® Windows

Preise und Verfügbarkeit
Nik Softwares Viveza 2 unterstützt Adobe Photoshop, Lightroom und Apple Aperture und ist ab sofort als elektronischer Download direkt bei Nik Software (www.niksoftware.com) verfügbar. In Kürze wird Viveza 2 auch als Boxversion erscheinen und im Kamerafachhandel erhältlich sein. Eine vollständige Liste der Einzelhändler finden Sie unter www.niksoftware.com/resellers. Viveza 2 ist zum Preis von €199,95 erhältlich. Registrierte Kunden im Besitz von Viveza erhalten das Upgrade zum Preis von €99,95 unter http://www.niksoftware.com/viveza (alle Preise inkl. 19% MwSt.). Kunden, die Viveza nach dem 22. September 2009 erworben haben, sind zur kostenfreien Aktualisierung auf Viveza 2 berechtigt. Hierfür müssen Rechnungskopie und Produktschlüssel von Viveza per E-Mail an supporteu@niksoftware.com oder per Fax an 0049-40-471135-35 gesendet
werden. Eine Videoeinführung von Viveza 2, weitere Informationen sowie eine kostenfreie Demoversion erhalten Sie unter: www.niksoftware.com/viveza.

 

Über den Autor