Wie man einer Service-Notiz seitens Canon entnehmen kann, scheint die neue EOS 7D (wir berichteten) mit Problemen zu kämpfen zu haben. So soll es bei Serienbildaufnahmen vorkommen, dass sich Reste der vorherigen Bildes in die aktuelle Aufnahme einschleichen.

Eine Lösung für das Problem gibt es bislang leider nicht. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass ein Firmware-Update reicht, um die volle Funktionsfähigkeit herzustellen.

Über den Autor