Pentax hat neben seiner neuen K-x zwei neue Kompaktkameras vorgestellt. Die Pentax E85 besitzt einen 12,1 MPix starken Sensor, eine Gesichtserkennung, einen Bildstabilisator und ein 2,7 Zoll großes Display. Das Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 32-96 mm [@KB] ab. Der Preis wird bei 129 Euro liegen.

Die ebenfalls neue M85 besitzt auch einen 12 MPix-Sensor, kann sich jedoch durch einen Video-Modus (720p) und einen 3 Zoll großen  Monitor von der E85 abgrenzen. Dafür ist sie mit 179 Euro aber auch etwas teurer.

 

pentax_m85

 

Original Pressemeldung:

PENTAX Optio E85: Neue digitale Kompaktkamera für Einsteiger

Mit der neuen Optio E85 setzt Pentax das Konzept der E-Serie fort, besonders einfach zu bedienende und sehr gut ausgestattete Kompaktkameras für fotografische Einsteiger zu konzipieren. Besonders hilfreich für gelungene Aufnahmen auch ohne umfassende Fotoerfahrung sind die vielen Automatikfunktionen der neuen Pentax E85. Die Motivprogrammautomatik erkennt diverse Szenen und Aufnahmesituationen automatisch und stellt das dafür optimale Belichtungsprogramm ein: von Portrait über Nachtaufnahme bis hin zur neuen Copy-Funktion für präzise lesbare Ablichtungen von Textdokumenten wie Akten, Buchseiten oder Urkunden.
Shake Reduction, Lächelerkennung und einer Face Recognition für bis zu 10 Gesichter und vieles mehr bieten vor allem Foto-Einsteigern die Sicherheit, garantiert immer hochwertige Bildergebnisse zu erzielen. Der leistungsstarke 12 MP CCD, der dreifach optische Zoom von 32 – 96mm (entspr. KB-Format), die hohe Empfindlichkeit bis ISO 3.200, Tonaufzeichnung und Videofunktion machen die Optio E85 zu einer  überzeugenden „Immer-Dabei“-Kamera für Freizeit, Hobby und Beruf.
Die neue Pentax Optio E85 wird ab Oktober 2009 zum Preis von EUR 129,- (UPE) in Schwarz erhältlich sein.

Mit der M85 startet Pentax eine neue Modellreihe im unteren Preissegment für Einsteiger, die dank vieler praktischer Features auch für den studentischen und beruflichen Alltag einiges zu bieten hat. Neben der Hauptfunktion als unkomplizierte Digitalkamera eignet sie sich zum Beispiel als Videokamera in HD-Qualität (1280 x 720 Pixel bei 15 Bildern pro Sekunde), als Diktiergerät und sogar für das digitale Dokumentenmanagement. Mit dem neuen „Copy“-Motivprogramm wechselt die M85 automatisch in den Makro-Modus (0,1 m bis 0,7 m), so dass sich Texte, Urkunden, Akten und Buchseiten gut lesbar abfotografieren lassen – die praktische Alternative zum Kopieren oder Abschreiben in Studium und Beruf. Hervorragende Abbildungsresultate garantieren dabei die hochauflösende Bildqualität dank  2-Megapixel-CCD und der sehr große 3,0“ LCD Display mit 230.000 dots. Dank der handlichen Größe von nur 90 x 58 x 19 mm (B x H x T) und einem stabilen Metallgehäuse ist die Pentax Optio M85 die ideale Kamera für Hosen-, Jacken-, Aktentasche oder Rucksack. Darüber hinaus verfügt sie über alle wichtigen Features, die eine moderne Allroundkamera auszeichnen: Shake Reduction, Face Recognition für bis zu zehn Gesichter, diverse Motivprogramme sowie ein dreifach optischer und fünffach digitaler Zoom. Für die Stromversorgung sorgt ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku.

Die neue Pentax Optio M85 wird ab Oktober 2009 zum Preis von 179,- Euro (UVP) im Handel erhältlich sein.

Über den Autor