Cullmann hat mit der Vigo-Serie ein neues Line-Up an Fotorucksäcken präsentiert. Die Rucksäcke sollen ein robustes Äußeres bieten und sich dank einer flexiblen Innenraumaufteilung bestens an die Bedürfnisse der Fotografen anpassen lassen. Damit dem teuren Equipment nichts zustößt, kommen zudem massive Polster zum Einsatz. Als praktisches Zusatzfeature besitzen die neuen Rucksäcke die sogenannte VIGO-Backplate, an der sich weitere Taschen befestigen lassen.

Der Cullmann Vigo Backpack 200 soll Ende Oktober zu einem Preis von rund 50 Euro in die Läden gelangen.

 

cullmann_vigo_2

 

Original Pressemeldung:

Platz für digitale Spiegelreflexkameras mit angesetztem Objektiv bieten die neuen CULLMANN Fotorucksäcke VIGO Backpack in klassisch dezentem Schwarz oder mit intensiv leuchtendem Rot-Ton.

Das Außenmaterial der Rucksäcke besteht aus extrem strapazierfähigem und wasserabweisenden Material. Auf die individuellen Platzbedürfnisse der Fotografen geht CULLMANN durch die variabel gestaltete Innenaufteilung und die praktischen Fächer ein. Diese ermöglichen dem Anwender, neben der Kamera weiteres Zubehör sicher zu verstauen. Für Schutz sorgt eine robuste und starke Polsterung. Weitere Flexibilität bieten die VIGO Backpack durch die Befestigungsmöglichkeit für zusätzliche Taschen. Als extra Komfort können die Schultergurte gelöst und im Rückenfach verstaut werden.

Features:
–  2 Farbvarianten: Schwarz und Rot/ Schwarz
–  Platz für DSLR mit angesetztem Objektiv
–  Extrem strapazierfähiges, wasserabweisendes Material
–  Inneneinteilung variabel anpassbar
–  Praktische Staufächer
–  Robuste, starke Polsterung
–  Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliche Taschen
–  Schultergurte können gelöst und im Rückenfach verstaut werden

Verfügbarkeit: Die Fotorucksäcke VIGO Backpack 200 sind voraussichtlich ab Ende Oktober im Handel erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 49,99 Euro inkl. MwSt.

Über den Autor