reflecta hat mit der Imagebox einen neuen Bilderscanner vorgestellt, der vom Prinzip wie bekannte Diascanner arbeitet – Vorlagen werden nicht, wie bei einem Flachbettscanner auf eine durchsichtige Scheibe gelegt, sondern eingezogen. Damit aber nicht mehrere Scanner angeschafft werden müssen, wenn einmal ein Foto gescannt werden soll, bietet die Imagebox zusätzlich die Möglichkeit 10×15-Bilder mittels eines Halters einzulesen. Insbesondere die Handhabung soll von diesem Kniff profitieren.

Fotos werden mit 1800 dpi gescannt, Dias und Negative mit 400 dpi. Anschluss findet das Gerät natürlich über den USB-Port.

Die reflecta Imagebox soll ab Mitte des Monats zu einem Preis von 129 Euro verfügbar sein.

 

Original Pressemeldung:

Zahlreiche Papierfotos sowie alte Dias und Negative warten in Archiven, Büros oder privaten Haushalten auf ihre Digitalisierung.  Foto- und Scanner-Spezialist reflecta GmbH bietet hier seit vielen Jahren äußerst praktische Kombi-Lösungen an. Der neueste Scanner IMAGEBOX aus dem reflecta Scanner-Portfolio ist dabei ein echter Allrounder.

Mit der reflecta IMAGEBOX ist es nicht nur möglich, Dias und Negative zu digitalisieren, sondern auch Papierfotos einzuscannen. Dabei können die Anwender alle Fotos bis zum Format 10 x 15 cm spielend einfach verarbeiten.
Im Lieferumfang enthalten ist ein Diahalter für vier gerahmte Dias, ein Filmstreifenhalter für Negativ-/Positivfilmstreifen mit bis zu sechs Bildern sowie ein Fotohalter, der auf die gewünschte Fotogröße eingestellt werden kann, jedoch maximal für Fotos mit den Maßen 10 x 15 cm. Die Scan-Zeit, egal für welche Vorlage, liegt bei ca. einer Sekunde pro Bild und die Auflösung beträgt 1800 dpi für Dias/Negative sowie 400 dpi für Fotos.
Der Anschluss an den PC erfolgt über USB 2.0. Die Farbtiefe beträgt 24 Bit, der Dichteumfang 3.0 Dmax. Die reflecta IMAGEBOX verfügt über eine LED-Lampe, einen CMOS-Bildsensor und wird ab Mitte August 2009 im Fachhandel zu einem Endkunden-Preis von 129,- Euro angeboten. 
Technische Details:
– Software: CyberView CS, Adobe Photoshop Elements 5.0
– Gewicht: 1,4.kg
– Maße: 260x227x150 mm (L x B x H)
– Zubehör: Diahalter für 4 gerahmte Dias, Filmhalter für Filmstreifen mit bis zu 6 Bildern, Fotohalter für Fotos bis  max. 10×15 cm
– Systemanforderung: PC: Windows XP mit SP 2 oder Windows Vista 32/64 bit, Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
– Filmtyp: Negativ / Positiv als Filmstreifen (35mm), gerahmte Dias (5×5 cm), Papierfotos bis zum Format 10×15 cm
– Optische Auflösung: 1800 dpi (5 Megapixel) bei Dias und Negativ- und Positivfilmstreifen, 400 dpi bei Fotos
– Farbtiefe: 24 Bit
– Dichteumfang: 3.0 Dmax
– Bildsensor: CMOS
– Lampe: LED
– Scan Geschwindigkeit: FeinScan bei 1800dpi 1 Sek.
– Scan Bereich max: 24,3 mm x 36,5 mm für Dias, Negativ- und Positivfilmstreifen; 10×15 cm für Fotos
– Anschluß: USB 2.0

Über den Autor