Für all diejenigen, die auf der Suche nach einer schnellen und günstigen Möglichkeit sind, ein günstiges Poster selbst zu gestalten, bietet Pixoplis nun das SpeedPoster an. Die Poster können mit der bekannten Pixopolis-Software selbst gestaltet werden. Gedruckt werden die Poster auf 160 g starkem Papier. Ein A2-Poster soll bereits für 9,95 Euro verfügbar sein.

 

 

Original Pressemeldung:

Sie suchen ein originelles, individuelles aber preiswertes Geschenk? Wie wär’s mit einem selbstgemachten Fotoposter? Die Firma Pixopolis bietet eine leichte und schnelle Möglichkeit, ein Poster in professioneller Druckqualität selbst am heimischen PC zu gestalten und drucken zu lassen. Der Spaßfaktor hierbei ist groß und kann süchtig machen!

Einfach die kostenlose „pixGen“ Software unter www.pixopolis.de herunterladen, eine der verschiedenen Designvorlagen per Klick auswählen, ein Foto von der eigenen Festplatte per Drag & Drop in die Vorlage ziehen, mit einem persönlichen Text versehen und innerhalb weniger Minuten entsteht ein persönliches Unikat.

Ein solches selbstgemachtes Speedposter zB. in der Größe DIN A2 gibt es bereits für 9,95 Euro zuzüglich Porto und Verpackung.

Pixopolis-Poster werden auf matt gestrichenem, 160 g starkem Papier gedruckt und anschließend glänzend kaschiert. Die Kaschierung verhindert zum Einen das Ausbleichen des Posters und zum Anderen schützt sie das Poster vor Verschmutzung und Feuchtigkeit. So ist es auch kein Problem, das Poster mit einem leicht feuchten Tuch zu reinigen.

Die Daten des fertigen Posters werden anschließend per Internet oder auf einer CD-ROM an Pixopolis nach Hamm geschickt. Bereits wenige Tage später wird das selbst erstellte Poster per Post direkt nach Hause geliefert.

Über den Autor