Cullmann wertet seine Shell Cover Serie um zwei Leder-Modelle auf. Die handlichen Taschen, die in jeder Jackentasche ein Plätzchen finden sollen, wird es zusätzlich zu den in den Farben Rot, Grün, Braun, Pink und Schwarz verfügbaren Modellen geben. Die Farbauswahl der Ledertaschen beschränkt sich dabei auf Rot und Schwarz.

Die Ledermodelle sind ab sofort im Handel verfügbar und werden mit knapp 17 Euro zu Buche schlagen.

 

Original Pressemeldung:

Durch den Erfolg der CULLMANN SHELL COVER ist die Serie der Neoprentaschen für Kompaktkameras um zwei exklusive Leder-Varianten in rot und schwarz gewachsen. „Leder ist ein außerordentlich edles und extrem robustes Naturprodukt“ begründet CULLMANNs Produkt Manager Jürgen Sonntag die Wahl des Materials und fügt noch hinzu: „Durch die rote Farbe bekommt die Leder SHELL COVER noch einen feurigen Touch und wirkt trotzdem anmutig. Wer es farblich weniger auffällig mag, kann sich über das anschmiegsame Leder auch in schwarz erfreuen.“
Die Innenausstattung besteht aus displayschonendem Material und zwei praktischen Fächern. Die SHELL COVER sind ausgesprochen handlich und finden in jeder Jackentasche Platz. In grün, rot, braun, pink und schwarz bieten die muschelförmigen Neoprentaschen ebenso wie die roten und schwarzen Ledertaschen unterschiedlichen Kameragrößen optimalen Schutz.
Die Leder-Modelle der CULLMANN SHELL COVER Linie sind ab sofort im Handel für 16,99 Euro UVP in der Größe 60/95/20 mm (Innenmaße B/H/T) erhältlich.

Über den Autor