Die prophoto GmbH und deutsche Tageszeitungen schicken Europas größten Fotowettbewerb „Blende“ in die nächste Runde bzw. das nächste Jahr. Insgesamt werden 133 Preise im Wert von 35.000 Euro verlost. Weitere Informationen können unten stehender Pressemeldung entnommen werden oder auf www.prophoto-online.de eingesehen werden.  

Original Pressemeldung:

Europas größter Fotowettbewerb für Amateurfotografen ist in die 35. Runde gestartet. In den nächsten Wochen und Monaten heißt es für alle Fotografen, die Herausforderung anzunehmen und den Wettstreit
zu suchen. Machen Sie mit – Sie können nur gewinnen. Die Veranstalter – deutsche Tageszeitungen und die Prophoto GmbH – bieten mit „Blende“ ein einzigartiges Forum. „Blende“ verschafft den Teilnehmern gleich zwei Chancen, erfolgreich zu sein: bei der Zeitung und in der bundesweiten Endausscheidung. Hier hat die Prophoto GmbH 133 Preise im Wert von über € 35.000,- und für Jugendliche bis 18 Jahre 55 Sonderpreise sowie 111 Verlosungspreise ausgelobt. Spitzenpreise: Goldmedaille, Urkunde und ein Sigma Zoomobjektiv 120-300/2,8 DG HSM im Wert von € 3.500,–, Silbermedaille, Urkunde und € 2.500,–, Bronzemedaille, Urkunde und € 2.000,– sowie jeweils mit Medaille und Urkunde weitere 128 Geld und Sachpreise, wie zum Beispiel die Adobe Bildbearbeitungssoftware CS4, digitale Spiegelreflexkameras, Objektive, Sucher- und Kompaktkameras, einen Beamer, ein Blitzgerät, Stative, Fototaschen und -rucksäcke, digitale Bilderrahmen, Filter, Stifttabletts, Gutscheine für Fotoleinwände und individuelle Fotobücher, Fotoliteratur, Jahresabonnements von Fotofachzeitschriften sowie Geldpreise zum Kauf von Fotoartikeln.

„Blende“ ist Europas größter Fotowettbewerb für Amateurfotografen mit der längsten Tradition. Das Hobby Fotografieren boomt, das belegen nicht nur die Absatzzahlen von über 9,4 Millionen Kameras, die 2008 in Deutschland verkauft wurden. Die rasante technische Entwicklung in der Fotografie hat die Freude am Bildermachen mit ganz neuen Impulsen versehen. Diese Trends macht der Wettbewerb „Blende“ in eindrucksvoller Weise augenfällig. Über 1.000 Mal in jeder Sekunde macht es in Deutschland „Klick“, werden Augenblicke festgehalten. Oft gelingen Fotos, unbeabsichtigt vielleicht, die aussagekräftig über den privaten Kontext hinaus sind. Für diese Fotos bietet der Deutsche Zeitungsleser-Photowettbewerb über die teilnehmenden „Blende“-Zeitungen das Forum. Wir sagen nun „Blende auf zu ‚Blende 2009’“ – seien Sie mit von der Partie. Weitere Informationen zu „Blende 2009“ sowie zur Teilnahme unter www.prophoto-online.de.

Über den Autor