Nikon hat heute das Programm der Nikon School für das Frühjahr und Sommer 2009 veröffentlicht – auch wenn das Frühjahr nun eigentlich beinahe schon gelaufen ist. Insgesamt stehen 36 verschiedene Kurse bereit, in denen Profis in Theorie und Praxis erklären sollen, wie man ganz einfach zu besseren Bilder kommt. Die Termine können hier eingesehen werden.

 

{slide=Original Pressemeldung}

Fotografieren wie die Profis – welcher Fotobegeisterte würde das nicht gerne können? Das neue Nikon School-Kursangebot Frühjahr/Sommer 2009 eröffnet viele Möglichkeiten dies zu realisieren. Es bietet jetzt eine noch größere Auswahl an Seminaren für alle, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten rund um das Thema Fotografie verbessern wollen. Das breite Spektrum reicht dabei von Theorie-Seminaren über Praxis-Workshops bis hin zu Exkursionen und Fotoreisen. Im Rahmen von insgesamt 36 verschiedenen Kursen zeigen die Profis von Nikon allen Interessierten, wie man es richtig macht – für noch mehr Spaß an der Fotografie und an noch besseren Bildern.
 
Faszination Fotografie erleben, mit Spaß von Profis lernen
Eine Landschaft, deren Zauber man sich nicht entziehen kann. Der unvergessliche Moment, wenn sich ein Brautpaar das Jawort gibt. Eine Stimmung, die sich am besten in Schwarz-Weiß wiedergeben lässt. Oder eine kleine, kaum fingergroße Eidechse, die in den buntesten Regenbogenfarben schillert – wunderbare Motive, die man allerdings auch richtig festhalten muss. Eine gute Kamera zu besitzen ist das eine. Für Fotos, die die Sinne berühren, braucht es aber auch ein wenig Know-how – Wissen, das einem nur die Profis vermitteln können. Deshalb bietet Nikon im Rahmen seiner Nikon School eine große Auswahl an Themenworkshops in verschiedenen deutschen Städten und sogar Fotoreisen bis ins europäische Ausland.
 
„Selbst bei einer Nikon kommt es immer auch noch auf den Fotografen selbst an. Wenn sich Ausrüstung und Können ergänzen, wird Fotografie wirklich zum Erlebnis. Wir bieten Fotointeressierten nicht nur die Gelegenheit, den Profis über die Schulter zu schauen, sondern auch viele Fragen zu stellen, Dinge  praktisch auszuprobieren und die Ergebnisse gemeinsam zu analysieren. Unsere Kameras sind ein faszinierendes Handwerkszeug für engagierte Fotografen – mit jeder neu gewonnen Erkenntnis des Nutzers steigt der Spaßfaktor weiter an. Dabei haben wir unser aktuelles Angebot um einige hochattraktive Themenbereiche erweitert wie zum Beispiel digitale Schwarz-Weiß-Fotografie, Panorama-Fotografie, Reptilien-Fotografie, Hochzeits- und Fashion-Fotografie“, erklärt Markus Hillebrand, Manager Communications/PR bei Nikon.
 
Programm-Highlights wie Fashion-, Food- und Architektur-Fotografie
Das Nikon School-Angebot ist stufenweise aufgebaut. Schritt für Schritt erweitern und vertiefen die Workshops das fotografische Wissen der Teilnehmer – von den Grundlagen der Spiegelreflexfotografie bis zum Detailwissen in Spezialgebieten. Das ausführliche Programm der Nikon School mit den verschiedenen Themen, den aktuellen Terminen, Veranstaltungsorten und Anmeldeformularen findet sich unter
www.nikonschool.de.

 
Übrigens: Nikon School ist auch ein schönes Geschenk. Gutscheine können entweder auf einen bestimmten Workshop ausgestellt oder mit einem bestimmten Geldbetrag versehen werden, der dann bei der Buchung verrechnet wird.

{/slide}

Über den Autor