Jobo bringt mit der neuen Nano-Serie den, nach eigenen Aussagen, flachsten digitalen Bilderrahmen in Deutschland auf den Markt – sie soll gerade einmal maximal 1 cm tief sein. Die Nano-Serie ist für das High-End-Segment gedacht und kommt in einem schwarzen Piano-Lack-Finish daher. Die Nano-Bilderrahmen besitzen zunächst alle eine Diagonale von 7 Zoll, bringen aber verschieden Ausstattungen mit. Später sollen jedoch noch Geräte mit einer Diagonalen von 9 und 10 Zoll folgen.

Der Nano Basic besitzt eine Auflösung von 480 x 234 Bildpunkten, die beiden größeren Modelle Pro und Media besitzen Panels mit 800 x 480 Pixeln. Zusätzlich besitzt der Pro berührungssensitive Tasten, die für eine einfachere Bedienung blau beleuchtet sind. Der noch einmal oberhalb positionierte Media-Rahmen soll darüber hinaus noch in der Lage sein Videos und Musik wiederzugeben.

Hier die Daten der verschiedenen Modelle im Überblick:

 

Technische Spezifikationen NANO 7 Basic:

  • Display: 7 Zoll (17,8 cm) Farb-TFT-LCD
  • Auflösung: 480 x 234 Pixel
  • Kontrastverhältnis: 300:1
  • Helligkeit: 250 cd/m²
  • Seitenverhältnis: 16:10 (Original- und bildoptimierter Zoom-Modus)
  • Kartenslots für SD, MMC
  • Dual-Mini-USB 2.0 Host (um einen Kartenleser oder USB Stick anzuschließen)
  • Unterstütztes Dateiformat: JPEG
  • Bildanzeige als Vollbild, Miniatur, oder Diashow
  • Diashow mit einstellbaren Übergangseffekten und Zeitintervallen
  • Bedienung über Fernbedienung
  • Abmessungen: 210 x 164 x 9 mm
  • Lieferumfang: Photo Display NANO 7 Basic, Netzteil, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Technische Spezifikationen NANO 7 Pro:

  • Display: 7 Zoll (17,8 cm) Farb-TFT-LCD
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Kontrastverhältnis: 300:1
  • Helligkeit: 250 cd/m²
  • Seitenverhältnis: 16:10 (Original- und bildoptimierter Zoom-Modus)
  • Kartenslots für SD, MMC
  • Dual-Mini-USB 2.0 Host (um einen Kartenleser oder USB Stick anzuschließen)
  • Unterstütztes Dateiformat: JPEG
  • Bildanzeige als Vollbild, Miniatur, oder Diashow
  • Diashow mit einstellbaren Übergangseffekten und Zeitintervallen
  • Bedienung über Fernbedienung oder Touch Activated Buttons
  • Abmessungen: 210 x 164 x 9 mm
  • Lieferumfang: Photo Display NANO 7 Pro, Netzteil, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Technische Spezifikationen NANO 7 Media:

  • Display: 7 Zoll (17,8 cm) Farb-TFT-LCD
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Kontrastverhältnis: 300:1
  • Helligkeit: 250 cd/m²
  • Seitenverhältnis: 16:10 (Original- und bildoptimierter Zoom-Modus)
  • Kartenslots für SD, MMC, MS
  • Dual-Mini-USB 2.0 Host (um einen Kartenleser oder USB Stick anzuschließen)
  • Unterstütztes Photoformat: JPEG, BMP, GIF
  • Unterstützte Audioformate: MP3, WMA
  • Unterstützte Videoformate: MPEG1, MPEG2, MPEG4, AVI
  • Bildanzeige als Vollbild, Miniatur, oder Diashow
  • Diashow mit einstellbaren Übergangseffekten und Zeitintervallen
  • Diashow mit Hintergrundmusik möglich
  • Kalender und Wecker mit Timer-Funktion für Auto Power ON / OFF
  • Bilderzoom- und Drehfunktion
  • Einstellung von Helligkeit, Kontrast und Sättigung
  • Energiesparfunktion
  • Bedienung über Fernbedienung oder Touch Activated Buttons
  • Abmessungen: 210 x 164 x 9 mm
  • Lieferumfang: Photo Display NANO 7 Media, Netzteil, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Der 7 Zoll großen Nanos werden ab Juni im Handel verfügbar sein. Die Basic-Variante für 69,90 Euro, der Pro für 94,0 Euro und der Nano 7 Media für 109,90 Euro.

 

jobo_nano_2

jobo_nano_1

 

{slide=Original Pressemeldung}

Mit weniger als 1 cm Tiefe bringt JOBO mit der neuen NANO Serie Deutschlands flachsten digitalen Bilderrahmen auf den Markt. NANO steht für eine Highend-Serie digitaler Bilderrahmen in schwarzer Klavierlackoptik und einem besonders ansprechenden, attraktiven Design. Egal ob auf dem Schreibtisch, im Regal oder an der Wand: die ultraschlanken NANO Photo Displays erregen überall Aufmerksamkeit und stellen Digitalbilder in brillanter Qualität dar. Einfach eine Speicherkarte in den Kartenslot stecken und schon erstrahlen die schönsten Erinnerungen als Einzelbild, im Miniaturmodus oder in einer Diashow auf dem Display.

In 7 Zoll Größe bietet JOBO drei verschiedene Ausführungen an: NANO 7 Basic, NANO 7 Pro sowie NANO 7 Media. NANO 7 Basic ist als Einstiegsrahmen positioniert und bietet eine Standard-Auflösung von 480×234 Pixel. Die Bedienung des 7 Zoll-großen Digitalrahmens ist komfortabel über die mitgelieferte Fernbedienung möglich.

NANO 7 Pro ist mit einem 7“ hochauflösenden Display (800×480 Pixel) ausgestattet und verfügt neben einer Fernbedienung über acht Touch Activated Buttons. Diese berührungsempfindlichen Bedientasten sind auf der Vorderseite des Bilderrahmens angeordnet und werden erst durch Berühren sichtbar. Über diese blau leuchtenden Tasten lassen sich alle wichtigen Funktionen spielend leicht auswählen.

NANO 7 Media verfügt ebenfalls über ein hochauflösendes 7 Zoll großes Display mit 800×480 Pixel und kann über die Fernbedienung oder Touch Activated Buttons auf der Gerätevorderseite bedient werden. Der Media-Rahmen bietet darüber hinaus vielseitige Multimedia-Funktionen wie die Wiedergabe von Photos, Videos und Musik. Dank dieser Multimedialität lassen sich beispielsweise Bilder in einer Diashow mit Musikuntermalung betrachten. NANO 7 Media verfügt außerdem über einen Kalender und einen Wecker mit Timer-Funktion für automatisches Ein- und Ausschalten des Rahmens sowie eine Energiesparfunktion.

Als Multimediaversionen wird JOBO innerhalb der NANO-Serie außerdem einen Rahmen in 8 Zoll und einen Rahmen in 10,4 Zoll anbieten. Die beiden Modelle NANO 8 Media und NANO 10 Media verfügen über eine Auflösung von 800×600 Pixel, ein Seitenverhältnis von 4:3 und können als Multimediarahmen neben Bildern auch Videos und Musikdateien abspielen. Die Bedienung dieser beiden digitalen Bilderrahmen kann ebenfalls bequem über berührungsempfindliche Bedientasten oder über eine Fernbedienung ausgeführt werden.

Im Lieferumfang befinden sich das entsprechende NANO 7 Photo Display (Basic, Pro oder Media), ein Netzteil, eine Fernbedienung sowie eine Bedienungsanleitung.

Die NANO 7 Digitalrahmen sind voraussichtlich ab Juni zu folgenden Preisen (UVP) im Handel verfügbar: 69,90 € (NANO 7 Basic), 94,90 € (NANO 7 Pro) sowie 109,90 € (NANO 7 Media).
NANO 8 Media und NANO 10 Media sind voraussichtlich ab Juli zum Preis (UVP) von 139,00 € bzw. 229,00 €  erhältlich.

{/slide}

Über den Autor