Rollei hat eine neue interne Software für seine X-8 Compact vorgestellt. Die Firmware v1.1 ist allerdings in erster Linie für Video-Fans interessant, denn es soll die Tonqualität bei Videoaufnahmen gesteigert werden. Die Software kann auf der Webseite des Hersteller kostenlos heruntergeladen werden.

Zusätzlich wurde mit dem SkinKit ein neues Accessoire vorgestellt. Die Silikonhüllen, die es in den Farben Blau, Schwarz, Pink oder Weiß gibt, sollen die Kamera vor Kratzern schützen und sind für 12,99 Euro verfügbar.

 

{slide=Original Pressemeldung}

Für die Rollei X-8 Compact steht ab sofort ein Firmware-Update bereit. Mit der neuen Software wird die Tonqualität bei Videoaufnahmen deutlich optimiert. Die Firmware in der Version 1.1 kann unter www.rcp-technik.com kostenlos heruntergeladen werden. Zum Schutz gegen Kratzer oder Schmutz steht zudem ein neues Zubehörpaket zur Verfügung. Das Paket enthält zum einen das Rollei SkinKit – zwei eng anliegende Schutzhüllen aus Silikon wahlweise in transparentem Blau, Schwarz, Pink oder Weiß – sowie ein Pflegeset mit Reinigungstuch und Display-Schutzfolie. Die UVP beträgt 12,99 Euro.

Die  Rollei X-8 Compact löst mit 8 Megapixel auf, vergrößert mit 3-fach optischem Rollei Apogon Zoom und ist mit einem 2,7 Zoll großen Farb-TFT-Display  ausgestattet. Das Modell verfügt über 23 Motiv-Programme und eine Vielzahl an Sonderfunktionen, wie z.B. ‚Smile Detection’. Die attraktive Einsteigerkamera ist in Weiß, Pink und Schwarz seit Oktober 2008 verfügbar und bringt zusammen mit dem Rollei SkinKit noch mehr Farbe in den Alltag.

Im weiteren Zubehör ist die Bildbearbeitungssoftware „PhotoStudio 9“ von Zoner enthalten. Passend zur Rollei X-8 Compact sind außerdem stylische Kamerataschen in der jeweiligen Kamerafarbe im Handel erhältlich.
{/slide}

Über den Autor