Neben der 12-MPix-Studie Idou stellte Sony Ericsson auf dem Mobile World Congress auch ein konkretes Produkt vor. Das neue W995 besitzt eine Kamera mit einer Auflösung von 8,1 MPix und ein digitales 16x-Zoom sowie ein Fotolicht – auf einen LED-Blitz, wie ihn beispielsweise das neue Nokia N86 bietet, muss man allerdings verzichten.

Das 2,6 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 240×320 Bildpunkten, als interner Speicher stehen 118 MByte zur Verfügung – es liegt allerdings eine 8-GByte-Karte bei. Da auch ein GPS-Empfänger integriert wurde, können Aufnahmen direkt getaggt werden.

 

sonyericsson_w995_1

 

sonyericsson_w995_3

 

Über den Autor