Nachdem wir uns mit Sonys Vario-Sonnar T* 2,8/16-35 mm ZA in der letzten Woche ein absolutes High-End-Objektiv für den Ultra-Weitwinkelbereich an Vollformat-DSLRs angeschaut haben, folgt in dieser Woche Canons Pendant, das EF 2,8/16-35 mm L II USM. Zum Einsatz kam das gute Stück dabei Canons EOS 5D Mark II. Wie sich das rund 1250 Euro teure Objektiv schlägt, zeigen wir heute anhand erster Praxisbilder.

 

canon_1635

Klicken um zu den Praxisbildern zu gelangen

 

In den kommenden Tagen wird es dann wieder ein ausführliches Review zu Canons Top-Weitwinkel-Objektiv geben.

 

Über den Autor