Beide neuen Modelle, deren Optik bewusst auf das Wesentlich reduziert wurde, sollen in Sachen Technik und Handhabung sowohl absolute Einsteiger als auch potenzielle Aufsteiger ansprechen. Der verbaute CCD-Sensor besitzt eine Auflösung von 10 MPix. Das Fujinon-Objektiv verfügt über einen optischen 5x-Zoom mit 28-140 mm [@KB]. Der Empfindlichkeitsbereich reicht normalerweise bis ISO 1600, kann aber bei einer auf 3 MPix reduzierten Auflösung bis ISO 3200 erweitert werden.

Wie bereits die J20 und die J25 kommen auch diese beiden Neulinge mit der von Fujifilm bekannten automatischen Motiverkennung daher, die sich je nach Situation um die entsprechenden Einstellungen kümmert. Natürlich darf auch eine Gesichtserkennung nicht fehlen. Damit Bilder auch bei langen Brennweiten nicht verwackeln, kommt bei der Finepix J250 eine doppelte Bildstabilisierung zum Einsatz. Die J210 muss sich hingegen mit einem Motiv-Schärfe-Modus begnügen.

Unterschiede gibt es aber nicht nur beim Bildstabilisator, sondern auch beim Display. Die J210 kommt mit einem 2,7 Zoll großen LCD daher, die große Schwester mit einem 3-Zoll-Monitor.

Während die Finepix J210 bereits im März zu einem Preis von 169 Euro verfügbar sein soll, müssen sich Interessenten für die J250 noch bis April warten – und sich bis dahin 189 Euro zurücklegen.

 

fuji_j210_2

fuji_j250_1

fuji_j250_2

 

Original Pressemeldung:

Der Einstieg in die Digitalfotografie kann so schön sein. Und auch so schön einfach. Die neuen FINEPIX J250 und J210 von FUJIFILM beweisen, dass auch Digitalkameras für Einsteiger in punkto Technik und Design begeistern können. Beide FINEPIX Neulinge präsentieren sich in einem klassischen Design. Front- und Rückseite sind schnörkellos gestaltet. Eine bewusste Reduzierung auf das Wesentliche. Das stabile Metallgehäuse unterstreicht bereits beim ersten Anfassen die Wertigkeit der FINEPIX J-Modelle.

Aber nicht nur das Äußere, sondern auch die inneren Werte der FINEPIX J250 und J210 können sich sehen lassen. Der 10 Megapixel CCD lässt hinsichtlich der Auflösung keine Wünsche offen und ermöglicht auch Ausschnittvergrößerungen in beeindruckender Qualität. Das FUJINON Objektiv mit 5-fach optischem Zoom bietet einen Brennweitenbereich von 28 – 140mm (äquivalent zu KB). Insbesondere der attraktive Weitwinkelbereich von 28mm ist in vielen fotografischen Situationen wie Landschafts- oder Gruppenaufnahmen von unschätzbarem Vorteil. Auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zeigen die beiden FINEPIX ihr Können. Die Lichtempfindlichkeit reicht bei voller Auflösung bis zu ISO 1.600, bei einer reduzierten Auflösung von 3 Megapixeln sogar bis zu ISO 3.200. Zahlreiche Funktionen machen das Fotografieren mit der J250 und J210 zu einem echten Vergnügen. Die „Automatische Motiverkennung“ wählt selbständig den jeweils passenden Modus aus. Ob Porträt, Landschaft, Makro, Gegenlichtporträt, Nachtaufnahme oder Porträt bei Nacht – die Kamera kümmert sich um die richtige Einstellung. Der Fotograf kann sich ganz auf das Motiv konzentrieren.

Die doppelte Bildstabilisierung aus mechanischem Bildstabilisator (CCD-Shift) und hoher ISO-Empfindlichkeit der J250 verhindert effektiv unscharfe Fotos. Bei der J210 minimiert ein Motivschärfe-Modus das Entstehen von verwackelten Bildern. Mit den großen LC-Displays der beiden FINEPIX Digitalkameras hat man sowohl das Motiv als auch seine Einstellungen problemlos und komfortabel im Blick. Die J210 verfügt über ein 2,7 Zoll großes LCD, die J250 bietet sogar ein 3 Zoll LCD. Beide LC-Displays haben eine sehr gute Auflösung von 230.000 Pixeln.

Highlights der FINEPIX J250 / J210:

  • 10 Megapixel CCD
  • FUJINON Objektiv mit 5-fach optischem Zoom (28-140mm; äquivalent zu KB)
  • ISO-Empfindlichkeit bis 3.200 (bei 3 Megapixel Auflösung)
  • Doppelte Bildstabilisierung (CCD Shift und hohe ISO-Empfindlichkeit) beiFINEPIX J250
  • Motivschärfe-Modus bei J210
  • Gesichtserkennung mit Rote-Augen-Korrektur
  • 3 Zoll LC-Display (FINEPIX J250)
  • 2,7 Zoll LC-Display (FINEPIX J210)

FINEPIX J250

  • UVP: 189,- Euro
  • Lieferbar: ab April 2009
  • Farbe: Schwarz

FINEPIX J210

  • UVP: 169,- Euro
  • Lieferbar: ab März
  • Farbe: Silber

 

Über den Autor