Wie man heute in den Weiten des World Wide Web lesen kann, möchte die US-Bildagentur Getty ab März auch Bilder von deutschen Flickr-Fotografen vermarkten. So soll die Agentur bereits Fotografen anschreiben, die ein entsprechend hochwertiges Bildportfolio besitzen. Wer seine Bilder in Gettys „Flickr Collection“ aufnehmen lassen möchte, muss dafür einen zwei Jahre gültigen Vertrag unterschreiben.

Preise stehen bislang nicht fest, den Informationen zufolge sollen die Fotografen aber mit bis zu 30 Prozent an den Einnahmen beteiligt werden.

 

Über den Autor