Custom Brackets hat mit dem CB Gimbal einen Objektivkopf vorgestellt, der speziell für superlange Objektivbrennweiten konzipiert wurde. Dank des Einsatzes von Präzisionskugellagern sollen leichte und sanfte Bewegungen in alle Richtungen möglich sein – und das auch bei extrem schweren Gerätschaften. Somit soll sich der CB Gimbal in erster Linie für Sport- und Tierfotografen eignen.

Für eine einfache Bedienung stehen große gummierte Einstellknöpfe zur Verfügung. Neben der Friktion kann so die horizontale und vertikale Verstellung justiert werden. Für eine genaue Ausrichtung steht eine Wasserwaage zur Verfügung. Damit es auf Reisen zu keinen Problem kommt, kann der 1,5 kg schwere CB Gimbal zerlegt werden.

Der Custom Brackets CB Gimbal wechselt ab sofort zu einem Preis von 800 Euro den Besitzer.

 

cb_gimbal

 

 

Original Pressemeldung:

Schwerelose Schwenks mit langen Brennweiten
Custom Brackets hat erneut ein Produkt vorgestellt, das seinen Konkurrenten weit voraus ist – den CB Gimbal.
Der CB Gimbal ist ein Stativkopf, maßgeschneidert für lange und superlange Objektivbrennweiten, modular aufgebaut, hochpräzise gefertigt und sehr praktisch durch einzigartige Funktionen.

So sollte ein Gimbal sein!
Präzisionskugellager gewährleisten leichte und weiche Bewegungen in alle Richtungen. Dies erlaubt bei langen und schweren Objektiven schnelle, aber sanfte Bewegungen um den Schwerpunkt der Kameraausrüstung. Die optimale Verfolgung bewegter Motive prädestiniert den CB Gimbal für Sport- und Tierfotografen.
Große, gummiarmierte Einstellknöpfe stehen für Friktionseinstellung und Arretierung von horizontalen und vertikalen Verstellungen der Objektive separat zur Verfügung. Eine Wasserwaage erlaubt eine exakte Nivellierung der Basis und ein spezieller Setup-Knopf  ermöglicht die sichere Montage, feine Ballance-Einstellung und Transport der Einheit.
Hinzu kommt, dass der CB Gimbal modular aufgebaut ist. Er lässt sich für die Reise klein zerlegen und ohne die Basis ist er (in Verbindung mit Arca Swiss Köpfen oder Kupplungen) für die Verwendung kleinerer Teleobjektive (200 – 300 mm) geeignet.
Zusätzlich erlaubt die Gradskalierung an der Basis den Einsatz für Panoramaaufnahmen.

Die Vorzüge auf einen Blick:

  • Verwendbar für die längsten verfügbaren Objektive
  • Weichste und einfachste Objektivbewegungen
  • Präzisionskugellager für optimale Schwenks
  • Wartungsfrei, keine Schmierstoffe
  • Modularer Aufbau, geringe Transportgröße
  • Separate Knöpfe für Friktion und Feststellung aller Ebenen
  • Sicherheitsknopf für Montage und Justage
  • Gegen Verlust gesicherte Aluminiumknöpfe
  • Wasserwaage in der Basis
  • Panoramaeinstellung mit Skalierung
  • Gewicht: ca 1,5 KG
  • Preis ca. 800,00 €

 

Über den Autor