Casio setzt weiterhin auf Hochgeschwindigkeit. Die aktuellen High-Speed-Modelle Exilim EX-F1 für maximal 60 B/Sek. und EX-FH-20 für maximal 40 B/Sek. stecken in All-in-One-Gehäusen. Zur CES zeigt Casio zwei neue Modelle, die mit 30 B/Sek. ebenfalls schnell unterwegs sind, sich aber als Kompaktkameras präsentieren. Dazu kommen vier neue Kompaktkameras ohne High-Speed-Ausstattung.


Die Original-Pressemeldung

CASIO stellt neue HIGH SPEED EXILIM Digitalkameras vor: Highspeed-Serienbildaufnahmen integriert in schlanke Kompaktkameragehäuse. Plus weitere EXILIM Modelle, die weltweit erstmalig zusammengesetzte bewegte Bilder erstellen können.

Norderstedt, 09. Januar 2009 — Die CASIO Europe GmbH und ihr Mutterkonzern, Computer Co., Ltd., stellen heute die neuen EXILIM Digitalkamera-Modelle vor. In Kürze erscheinen die schlanken und kompakten HIGH SPEED EXILIM Modelle EX-FS10 und EX-FC100 mit einer Highspeed-Serienbildaufnahmegeschwindigkeit, die sogar Spiegelreflexkameras übertrifft die EXILIM Modelle EX-Z400, EX-Z270 und EX-S12, mit denen der Anwender dank der CASIO Highspeed-Bildverarbeitung bewegte Motive vor einem festen Hintergrund einfügen kann.

CASIO gilt seit über zehn Jahren als Innovationsführer für Digitalkameras. Mit den neuen Modellen führt CASIO seine Tradition aus Innovation und Kreativität fort. 1995 stellte CASIO mit der QV-10 die weltweit erste Digitalkamera für Verbraucher mit LCD-Monitor vor, die eine sofortige Betrachtung des erstellten Fotos auf dem Bildschirm ermöglichte. 2002 entwickelte das Unternehmen die EX-S1, eine kompakte Kamera mit der Größe einer Kreditkarte, die dank des schlanken Gehäuses überall mitgenommen werden konnte. 2008 führte CASIO die EX-F1 und EX-FH20 ein, mit der die Anwender dank modernster Technik für Highspeed-Serienbildaufnahmen keinen entscheidenden Moment mehr verpassen und mit Highspeed-Filmaufnahmen sogar Bewegungen festhalten können, die selbst das menschliche Auge nicht mehr wahrnehmen kann.

Der effektive Einsatz von digitaler Technologie für Serienbildaufnahmen und Bildverarbeitung mit höchster Geschwindigkeit bei diesen neuen Modellen übertrifft alle Erwartungen, die an die Leistungsfähigkeit von modernen Digitalkameras gestellt werden. Mit diesen eleganten Kameras, die den Anwendern völlig neue Perspektiven bei der Erstellung und Bearbeitung von Fotos und bewegten Bildern bieten, werden neue, vielfältige Möglichkeiten innerhalb der digitalen Fotografie geschaffen.

HIGH SPEED EXILIM Modelle EX-FS10 und EX-FC100
Dank Verkleinerung der elektronischen Komponenten und der Bildsensoren konnte CASIO zwei besonders kompakte Kameras entwickeln, die Serienbildaufnahmen mit 30 Fotos pro Sekunde und Filmaufnahmen mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde bieten. Beide Modelle passen perfekt in die Hand – die EX-FS10 ist mit einer Tiefe von 16,3 mm sogar besonders schlank. Zusätzlich verfügen diese HIGH SPEED EXILIM-Digitalkameras über eine automatische Bildauswahl- und Speicherungsfunktion eines Fotos aus einer Bildserie.

EXILIM Modelle EX-Z400, EX-Z270 und EX-S12
Die drei neuen EXILIM Modelle der Zoom und Card Kategorie sind mit der neuen Engine 4.0 für ultraschnelle Bildverarbeitung ausgestattet. Dadurch verfügen die Modelle EX-Z400, EX-Z270 und EX-S12 über viele neue Funktionen wie zum Beispiel der Dynamic Photo-Funktion. Diese ermöglicht dem Fotografen, das Motiv aus einem gerade aufgenommenen Foto auszuschneiden und ein anderes Foto für den Hintergrund einzusetzen. Er kann sogar mehrere Fotos aus einer Serienbildaufnahme ausschneiden und einfügen, um ein bewegtes Objekt auf einem statischen Hintergrund darzustellen. Diese Funktion erleichtert dem Anwender das Erstellen von zusammengesetzten Fotos aus unterschiedlichen Winkeln, die bis dato nur in dieser Form in virtuellen Welten dargestellt werden können. CASIO Technologien wie diese schaffen Möglichkeiten, die weit über das einfache Erstellen von Fotos hinausgehen und die Kreativität und den Spaß fördern.

CASIO demonstriert unter www.exilim.com/dp/, wie vielfältig man die Dynamic Photo-Funktion einsetzen kann. CASIO wird in naher Zukunft weitere Dienste anbieten, die den Spaßfaktor der Dynamic Photo-Funktion noch steigern werden.
Die EXILIM EX-Z1, deren kompaktes Gehäuse auf einem neuen Designkonzept basiert, und die qualitativ hochwertige Fotos bei gleichzeitig höchst einfacher Bedienung erstellt, wird ebenfalls in Kürze erhältlich sein.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie detaillierte Informationen zu den neuen Modellen.

{jospagebreak_scroll title=HIGH SPEED EXILIM Modelle EX-FS10 und EX-FC100}

HIGH SPEED EXILIM Modelle EX-FS10 und EX-FC100

Elegante Digitalkameras mit Highspeed-Serienbildaufnahmen

Zwei Highspeed-Digitalkameras, die so kompakt sind, dass sie in jeder Tasche Platz finden
Mit diesen mobilen Kameras sind sogar Highspeed-Serienbildaufnahmen und Highspeed-Filmaufnahmen möglich.

EX-FS10

CASIO hat es geschafft, in diese Kamera – mit 97,1 x 59,4 x 16,3 mm unwesentlich größer als eine Kreditkarte – einen neu entwickelten 3fach optischen Zoom und ein 6,4 cm (2,5 Zoll) TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) einzubauen. Die EX-FS10 verfügt über eine 9,1 effektive Megapixel Auflösung.


EX-FC100
Die EX-FC100 ist eine kompakte Digitalkamera mit einer Größe von nur 99,8 x 58,5 x 22,6 mm. Sie bietet dem Anwender einen 5fach optischen Zoom mit CMOS-Shift Bildstabilisierung und ein 6,9 cm (2,7 Zoll) TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD). Die EX-FC100 verfügt über eine Auflösung von 9,1 Megapixeln.

Highspeed-Serienbildaufnahmen mit 30 Fotos pro Sekunde lassen kein wichtiges Ereignis unfotografiert
Beide Kameramodelle können bis zu 30 Fotos pro Sekunde mit jeweils 6 Megapixeln aufnehmen. Auch wenn der Anwender den Auslöser ein wenig verspätet betätigt, kann er den perfekten Moment trotzdem festhalten: Diese Kameras nehmen sogar 25 Fotos vor dem eigentlichen Betätigen des Auslösers auf. Die Anzahl der Fotos pro Sekunde kann je nach Einstellung zwischen 30,15, 5, 3 betragen oder automatisch erfolgen. Die Gesamtzahl der Fotos einer Serienbildaufnahme kann auf 30, 20, 10 oder 5 eingestellt werden.

Einfache und komfortable Funktionen für den effektiven Einsatz von Highspeed-Serienbildaufnahmen
Diese Kameras können auf Wunsch automatisch nur die besten Fotos aus einer Highspeed-Serienbildaufnahme speichern. Mehrere Fotos aus einer Serienaufnahme können sogar zu einer Aufnahme kombiniert werden. Mit diesen Zusatzfunktionen für Highspeed-Serienbildaufnahmen kann der Anwender ohne komplizierte Einstellungen Fotos erstellen, die genau seinen Anforderungen entsprechen. Die aufwändige manuelle Auswahl des besten Fotos nach einer Serienbildaufnahme entfällt somit.

Zeitlupenansicht
Durch das Betätigen eines Funktions-Buttons kann sich der Anwender die Bewegung des Motivs in Zeitlupe auf dem TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) ansehen. Er kann dann genau im richtigen Moment den Auslöser betätigen, wenn das perfekte Foto auf dem TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) angezeigt wird.

Funktionen für Highspeed-Antishake und Highspeed-Nachtaufnahmen
Beide EXILIM Modelle können mehrere Fotos aus einer Serienbildaufnahme kombinieren und damit die Positionen des Motivs auf den Fotos angleichen, um eine einzelne Aufnahme zu erzeugen. Somit sind scharfe Tele-und Nachtaufnahmen auch ohne Stativ möglich. Verschwommene Fotos gehören damit praktisch der Vergangenheit an.

Highspeed-Best Selection
Damit auch wirklich ein natürliches Lächeln festgehalten wird, können diese Kameramodelle automatisch das beste Foto einer Serienbildaufnahme auswählen – mit einem lächelnden Gesicht, offenen Augen und ohne Unschärfe. Die beste Aufnahme wird gespeichert.

Verzögerungskorrektur
Wertvolle Sekunden gehen dem Anwender nicht mehr verloren, denn der natürlich verzögerte Prozess zwischen dem Erkennen des Motivs und dem tatsächlichen Auslösen der Kamera hat ein Ende. Beide Kameras können jederzeit, dank Verzögerunskorrektur, jeden besonderen Moment einfangen. Dabei wählt die Kamera aus dem im temporären Serienbildspeicher gespeicherten Aufnahmen das Foto aus, das mit der eingestellten Verzögerung übereinstimmt, und speichert nur dieses Foto.

Highspeed-Filmaufnahmen mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde
Dank der Highspeed-Filmaufnahme Funktion können beide Kameras Bewegungen, die selbst für das menschliche Auge zu schnell sind, aufzeichnen und in Superzeitlupe abspielen. Die Bildrate kann dafür zwischen 1000, 420 oder 210 Bilder pro Sekunde ausgewählt werden. Darüber hinaus kann man innerhalb der Aufnahme zwischen normaler Geschwindigkeit (30 Bilder pro Sekunde) und Superzeitlupe hin- und herwechseln und so einmalige Filme drehen.

HD-Videoaufnahmen
Mit der HD-Videoaufnahme kann der Anwender hochauflösende Videos mit 1280 x 720 Pixeln aufnehmen. Durch einfaches Drücken der Movie-Taste während der Videoaufnahme wird ein 6 Megapixel Foto erstellt.

{jospagebreak_scroll title=EXILIM Modelle EX-Z400, EX-Z270 und EX-S12}

EXILIM Modelle EX-Z400, EX-Z270 und EX-S12

Mit der neuen Highspeed-Bildverarbeitung können bewegte Motive ausgeschnitten und vor einem unbewegten Hintergrund eingefügt oder mit anderen Motiven kombiniert werden

Neu entwickelte EXILIM Engine 4.0
Die EXILIM 4.0 Engine stellt eine wesentliche Verbesserung gegenüber der EXILIM Engine 3.0 dar. Die leistungsfähige Elektronik besteht aus einer normalen CPU und einem speziell für Highspeed-Bildverarbeitung ausgelegten Prozessor. Diese Elektronik sorgt für eine hervorragende Farbwiedergabe und Farbtreue. Die Rauschunterdrückung bei hoher Empfindlichkeit unterstützt die Erstellung von qualitativ hochwertigen, unvergesslichen Fotos. Und es kommt noch besser: Trotz der vielen neuen Funktionen und der komplexen Datenverarbeitung konnte CASIO den Energieverbrauch um fast 30 % senken und so die Batterielebensdauer deutlich erhöhen. Die neue Engine ermöglicht gleichermaßen den Einsatz revolutionärer neuer Funktionen sowie die Verbesserung von vorhandenen Kamerafunktionen.

Dynamic Photo-Funktion/ Wo sich das Motiv vor einem statischen Hintergrund bewegt
Dank der Highspeed-Bildverarbeitung kann ein sich bewegendes Motiv aus mehreren zuvor aufgenommenen Fotos ausgeschnitten und vor ein anderes bereits bestehendes Foto, das den Hintergrund bildet, eingesetzt werden. Damit wird das Erstellen einer einzigartigen Bildfolge, bei der sich nur das Motiv bewegt, ohne Bearbeitung am Computer möglich.

Weitere Funktionen des neuen Bildverarbeitungs-Prozessors

Nachtaufnahmen ohne Stativ (nur EX-Z400 und EX-Z270) und Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen
In Situationen mit schwierigen Bedingungen wie zum Beispiel bei Nachtaufnahmen, bei ungünstigem Lichteinfall oder sehr dunklem oder hellem Hintergrund analysieren diese Kameras automatisch die Situation und nehmen die günstigsten Einstellungen vor. Der Fotograf muss für gute Fotos nur noch auf den Auslöser drücken.

Tracking-AF (Autofokus)
Dank der Bildanalyse der neuen Engine wurde die Autofokus-Funktion zur automatischen Verfolgung eines bewegten Motivs verbessert. Neben einer Steigerung der Genauigkeit des Autofokus verfügt die Kamera nun über die Möglichkeit, ein Motiv erneut zu fokussieren, nachdem es den Fokusbereich zuvor schon verlassen hatte.

Make-Up-Funktion
Zusätzlich zur Gesichtserkennung sowie der automatischen Einstellung von Fokus und Belichtung können diese Kameras die Haut auf den Fotos glätten und Schatten verringern. Der Fotograf kann aus 12 unterschiedlichen Einstellungen die passende Bearbeitungsstärke wählen und nach Ansicht am TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) das Foto aufnehmen.

HD-Videoaufnahmen
Die neuen EXILIM Kameras erstellen mit nur einem Tastendruck hochwertige HD-Videos mit einer 1280 x 720 Pixel Bildauflösung.

Eine vielseitige Auswahl

EXILIM EX-Z400
Dieses Modell verfügt über ein 28 mm Weitwinkelobjektiv, 4fach optischen Zoom und eine 12,1 Megapixel hohe Auflösung. Die EX-Z400 glänzt zudem mit einem großen 7,6 cm (3 Zoll) TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) und der CCD-Shift Bildstabilisierung. Bei vollständig geladener Batterie kann der Anwender bis zu ca. 550 Fotos aufnehmen.

EXILIM EX-Z270
Diese Kamera verfügt über ein 28 mm Weitwinkelobjektiv, 4fach optischen Zoom und eine 10,1 Megapixel effektive Auflösung. In ihrem eleganten Gehäuse sind die CCD-Shift Bildstabilisierung und ein 6,9 cm (2,7 Zoll) Wide Screen TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) untergebracht.

EX-S12
Diese Kamera ist besonders elegant und mit nur 94,2 x 54,6 x 14,9 mm (13,8 mm an der schmalsten Stelle) zudem auch besonders kompakt. Sie verfügt über einen 3fach optischen Zoom, einen 6,9 cm (2,7 Zoll) Wide Screen TFT-Farbdisplay (Super Clear LCD) und eine 12,1 Megapixel hohe Auflösung. Das Gehäuse aus Edelstahl unterstreicht optisch und haptisch die Exklusivität des Designs.

{jospagebreak_scroll title=EXILIM EX-Z1}

EXILIM EX-Z1

Eine elegante und robuste Kamera mit kompaktem Design

Das Design vermittelt Mobilität und Haltbarkeit
Diese Kamera ist mit einer Größe von nur 96,8 x 56,5 x 17,8 mm extrem kompakt. Größe und Form des Gehäuses vermitteln dem Anwender, neben einer hohen Mobilität das Gefühl von Robustheit und Zuverlässigkeit. Die Gehäusefarbe ist nicht nur auf einen Farbton beschränkt: Die Bedienelemente, der Rahmen und die Gehäuserückseite sind in unterschiedlichen Farbtönen gehalten und präsentieren damit ein völlig neues Farbkonzept für Digitalkameras.

Effektive 10,1 Megapixel und 3fach optischer Zoom
Diese Kamera erzeugt nicht nur gestochen scharfe und detailreiche Fotos, sie ist auch sehr leicht und intuitiv zu bedienen. Als Grundlage für die hohe Leistungsfähigkeit dient die 10,1 Megapixel Auflösung. Die Fotos können dank dieser hohen Auflösung auch großformatig oder mit vergrößertem Ausschnitt gedruckt werden, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Helles 6,9 cm (2,7 Zoll) Wide Screen TFT-Farbdisplay
Das helle 6,9 cm (2,7 Zoll) Wide Screen TFT-Farbdisplay der EX-Z1 erleichtert die Bedienung und Ansicht der Fotos. Die aktuellen Einstellungen werden auf der rechten Seite des Operation Panels direkt angezeigt und können ohne viel Aufwand geändert werden.

Filme im Wide Screen-Format
Mit nur einem Tastendruck kann der Anwender Wide Screen-Filme im 16:9 Format aufnehmen. Die Kamera verfügt ebenfalls über den YouTube™ Capture Mode, mit dem die Filme in einer für die weltweit bekannteste Video-Sharing-Community optimalen Größe und Qualität gespeichert werden. Die aufgenommenen Videos können dann in wenigen Schritten mit Hilfe der beiliegenden Software auf YouTube™ hochgeladen werden.

Individuell einstellbarer Autofokusrahmen und Menühintergrund

Autofokusrahmen
Neben dem rechteckigen Autofokusrahmen, der üblicherweise auf dem Display angezeigt wird, kann der Anwender aus mehreren Formen wählen und beispielsweise ein Herz oder einen Schmetterling anzeigen lassen. Wenn die Kamera richtig fokussiert ist, wird das Herz angezeigt, wenn der richtige Fokus hingegen nicht eingestellt werden kann, bricht das Herz auseinander. Der visuelle Effekt erleichtert die richtige Einstellung des Autofokus und bringt zudem viel Spaß.

Menühintergrund
Der Menühintergrund kann aus sechs Farben gewählt werden: Schwarz, Chocolate, Zimtbraun, Rosa, Himmelblau und Olivgrün.

Über den Autor