Mit einer kleinen 10-MPix-Kamera baut Canon das Angebot an Digitalkompaktkameras aus. Für 133,- Euro (UVP) erhält man nicht nur die Kamera, sondern auch 100 MByte Speicherplatz für eine persönliche Online-Galerie.


Die Original-Pressemitteilung:

Kompakt, bequem, 10 Megapixel stark und vier richtig attraktive Farbvarianten: Die neue PowerShot A480 bringt Fotospaß auf Komfortniveau und empfiehlt sich als ideale Point-and-Shoot-Kamera für Alt und Jung. 3,3fach optisches Zoom, DIGIC-III-Prozessor, Face- und Motion-Detection sind Garanten für brillante Fotos in vielen Aufnahmesituationen. Die PowerShot A480 ist für 133* Euro ab Februar 2009 im Fachhandel erhältlich.

 

Komfort-Klasse
Auch das Nachfolgemodell der beliebten PowerShot A470 setzt auf Komfort.. Ganz neu: Die Tasten für Zoom, Modi und Wiedergabe sind intuitiv zu bedienen und bieten hohen Anwenderkomfort. Sie machen die PowerShot A480 zu einer idealen Kamera für die schnellen Schnappschüsse unterwegs. Und damit sie auch optisch perfekt passt, gibt es sie in den Farben Silber, Rot, Blau und Schwarz.

Pixel-Klasse
Der 10-Megapixel-Sensor macht die Kamera zur Empfehlung für brillante Bilder: lebendig, detailreich und bestens geeignet für großformatige Ausdrucke oder Detailvergrößerungen. Das 3,3fach optische Zoom bringt den Fotografen nah an die Lieblingsmotive heran. Damit sind tolle Fotos in Alltagssituationen ganz einfach.

Leistungsklasse
Der DIGIC-III-Prozessor ist die treibende Kraft der PowerShot A480. Er sorgt nicht nur für eine exzellente Bildqualität mit vermindertem Bildrauschen und brillanter Farbwiedergabe, sondern ermöglicht zudem besonders schnelles Fotografieren. Seine Leistung ist die Basis für innovative Technologien wie beispielsweise Face-Detection, Scharfstellung oder Weißabgleich. Rot geblitzte Augen lassen sich bei Aufnahme und Wiedergabe per Rote-Augen-Korrektur reduzieren beziehungsweise korrigieren. Die Motion-Detection-Technologie ermöglicht rauschoptimierte Bilder auch von bewegten Motiven: Anhand der von der Kamera erkannten Aufnahmeparameter wird die ISO-Einstellung an die Aufnahmebedingung angepasst. Gut beim Fotografieren mit Blitz: Die Funktion Safety FE vermindert die Gefahr von überbelichteten Blitzlichtaufnahmen.

Allzeit bereit
Ob Kinder, Haustiere, Sonnenuntergang oder Innenaufnahme – dank 15 Aufnahmemodi für vielfältige und schwierige Aufnahmesituationen ist es leicht, schöne Fotos zu machen. Auch spontane Movieclips mit 30 Bildern pro Sekunde sind kinderleicht aufzunehmen. Das Betrachten von Filmen und Bildern macht mit dem großen 2,5-Zoll-Display besonders viel Spaß. Die Kamera ist PictBridge-kompatibel, ein spezielles Druckmenü ermöglicht den komfortablen Fotodirektdruck ohne PC.

Die PowerShot A480 hat einen Steckplatz für SD, SDHC, MMC, MMCplus und HC MMCplus-Speicherkarten, eine 32-MB-Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten. Ebenfalls Teil des Lieferumfangs: die Canon-Software ZoomBrowser EX 6.3 (Windows), ImageBrowser 6.3 (Mac OS) für die Verwaltung und Bearbeitung von Bildern, Movieclips und Diashows sowie Gestaltung und Druck von digitalen Fotoalben. PhotoStitch 3.1 (Windows) bzw. PhotoStitch 3.2 (Mac OS) ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Panorama-Bildern. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows(R) Vista(TM) (einschließlich SP1) und Windows XP SP2/SP3 sowie Mac OS X v10.4-10.5 im PTP- bzw. MTP-Protokoll.

Die Stromversorgung erfolgt bequem über Mignon-Zellen. Im Handel sind ein Canon-Akku-Ladegerät und NiMH-Akkus sowie Kameratasche, Blitzgerät und Netzadapter erhältlich.

Mit dem Erwerb der neuen Kamera stehen nach erfolgter Registrierung im Canon Image Gateway 100 MB Speicherplatz für die persönliche Online-Galerie zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Technologien und weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Canon-Webseite unter: http://www.canon.de

Verfügbar im Handel ab Februar 2009:
PowerShot A480 für 133* Euro

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer der Canon Deutschland GmbH. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

 

Über den Autor