Picabee – ein Anbieter, der sich auf die Herstellung von kostenlosen Farbabzügen von Digitalfotos spezialisiert hat, hat nun bekannt gegeben, nach einer einjährigen Beta-Phase mit der v1.0 seiner Webseite auf die Jagd nach Kunden zu gehen. Registrierten Kunden soll es möglich sein, bis zu 30 Abzüge pro Monat kostenlos zu erhalten.

Picabee finanziert sich dabei durch sogenannte Valuestrips. Außerhalb des Bildbereichs wird Werbung aufgedruckt. Deren Auswahl richtet sich nach demographischen Gesichtspunkten.

 

 

 

Original Pressemeldung:

 Die im vergangenen Jahr gestartete Picabee GmbH, Online-Anbieter für kostenlose Farbabzüge von Digitalfotos, verlässt jetzt die Beta-Phase und geht mit der ersten Voll-Version ihrer Homepage ins Rennen. Das hat vor allem Vorteile für die User.

„Bisher kam es bei der Anmeldung auf unserem Online-Portal www.picabee.de wegen des großen Andrangs noch zu längeren Wartezeiten“, so Kei Nozaki, Geschäftsführer der Picabee GmbH: „Doch das ist nun vorbei. Jeder, der sich zur Zeit bei uns vorregistriert, wird kurzfristig frei geschaltet und kann unser Angebot umfassend nutzen.“

Anmelden, Fotos auf dem Online-Portal hoch laden und bis zu 30 Abzüge pro Monat bestellen, die innerhalb weniger Tage beim registrierten Teilnehmer im Briefkasten sind. So sieht der kostenlose Service aus, den Picabee anbietet.
Finanziert wird das Ganze durch Werbung. Deshalb befindet sich am rechten Bildrand, außerhalb des Fotomotivs im Hochglanz-Format 10 x 15 cm ein Werbestreifen, der sogenannte Valuestrip. Darauf gedruckt sind aktuelle Image-, Produkt oder Eventkampagnen, deren Auswahl sich nach demografischen Kriterien wie Alter und Geschlecht richtet.

Exklusive Gratis-Angebote: Internet- und Handy-Flatrates zum Nulltarif

Zusätzlich zu dem Foto-Service bietet Picabee ab sofort Partnerspecials für
Internet- und Handy-Flatrates zum Nulltarif, günstige Stromanbieter und interessante Produkte zu sensationell niedrigen Preisen. Jedes dieser exklusiven Angebote, die zur Zeit auch auf dem Valuestrip beworben werden, können registrierte Picabee-User sofort bestellen. Die Vermarktung der Produkte und die Abwicklung der Bestellung erfolgt über ausgewählte Picabee-Partner.

Eine kostenlose Mitgliedschaft bei Picabee lohnt sich somit jetzt noch mehr und wird die Zahl der User weiter steigen lassen. Wer ein paar Schnappschüsse mit dem Handy oder der Digitalkamera macht, diese auf dem Foto-Portal www.picabee.de hoch lädt und seine Wunschbilder bestellt, kann sich also schon auf Post aus München freuen und ganz nebenbei – bitte lächeln! – der Inflation ein Schnippchen schlagen.

Über den Autor