Lensbaby ist ein selektiv scharfstellendes Kamera-Objektiv, bei dem durch drehen und zusammenziehen des flexiblen Tubus der Schärfekreis verändert werden kann – so entstehen Bilder mit großen „Verwischungen“. Passend zur photokina wurde das Portfolio des amerikanischen Herstellers umgekrempelt. Die drei neuen Objektive Muse, Composer und Control Freak ersetzen das bis zu letzte bekannte Sortiment.

 

Hier die Daten der einzelnen Produkte im Überblick:

MUSE

  • Optisches Glaselement, 1-Linser
  • Optik Wechselsystem
  • Brennweite ca. 50mm
  • Fokussierung: manuell
  • Blendentyp: austauschbar mittels Magnethaftung
  • Blenden f/2 f/2 8 f/4 f/5 6 f/8
  • Minimaler Fokus: ca. 23 cm
  • Maximaler Fokus: unendlich und weiter
  • Größe/Gewicht: H 6,5 x B 5,0 cm/113,4g

Composer

  • Optisches Glaselement, 2-Linser
  • Optik Wechselsystem
  • Brennweite ca. 50mm
  • Fokussierung: manuell
  • Blendentyp: austauschbar mittels Magnethaftung
  • Blenden: f/2, f/2.8, f/4, f/5.6, f/8, f/11, f/16, f/22
  • Minimaler Fokus: ca. 46 cm
  • Maximaler Fokus: unendlich und weiter
  • Größe/Gewicht: H 6,35 x B 6,35 cm/155,9g 

Control Freak

  • Optisches Glaselement, 2-Linser
  • Optik Wechselsystem
  • Brennweite: ca. 50 mm
  • Fokussierung: manuell
  • Blendentyp: austauschbar mittels Magnethaftung
  • Blenden: f/2, f/2.8, f/4, f/5.6, f/8, f/11, f/16, f/22
  • Minimaler Abstand: ca. 23 cm
  • Maximaler Abstand: unendlich mit Reserve
  • Größe/Gewicht: H 7,62 x B 7,62 cm/161,6g

{gallery}gallery/lensbaby_phk08{/gallery}

Über den Autor