Jobos neue Bilderrahmen PDJ800 und PDJ801 mit einer Diagonalen sind laut Hersteller ab sofort verfügbar. Die Bilderrahmen besitzen einen Acryl-Rahmen in Aluminiumoptik. Das 8 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten, ein Kontrastverhältnis von 500:1 und das altbekannte Seitenverhältnis von 4:3. Der integrierte Cardreader unterstützt alle gängigen Speicherkarten (CF, SD, MMC, MS, MS Pro und xD).

Die beiden neuen Display-Bilderrahmen unterscheiden sich beim verbauten Speicher. So kann der PDJ800 auf 128 MB, der PDJ801 hingegen auf 1024 MB zurückgreifen. Dieser Speicherunterschied macht sich aber preislich weniger bemerkbar als man meinen könnte. Während der PDJ800 mit 139 Euro zu Buche schlägt, verlangt Jobo für den PDJ801 159 Euro.

 

 

 

Original Pressemeldung:

Die auf der photokina 2008 vorgestellten neuen digitalen Bilderrahmen von JOBO in 8,4 Zoll Größe sind ab sofort im Handel erhältlich. Mit den beiden Modellen Photo Display PDJ800 und PDJ801 im attraktiven Acrylrahmen mit Aluminiumoptik lassen sich auf elegante Weise besondere Bildmomente in Szene setzen und Erinnerungen auffrischen. Die beiden Photo Displays sind mit einem hochauflösenden 21,3 cm großen Farb-TFT-Display ausgestattet und bieten vielseitige, benutzerfreundliche Funktionen. Im Vergleich zum PDJ800 wartet der PDJ801 mit einem größeren internen Speicher und einem integrierten Li-Ion-Akku auf.

Die Display-Auflösung der beiden Modelle beträgt 800 x 600 Pixel bei einem Kontrastverhältnis von 500:1 und einem 3:4 Seitenverhältnis. Um Bilder auf dem Display betrachten zu können, werden die Digitalphotos einfach via Speicherkarte oder einem PC (mittels beiliegendem USB-Kabel) auf den Rahmen übertragen. Das Photo Display akzeptiert dabei alle gängigen Speicherkarten wie CF, SD, MMC, MS, MS Pro und xD. Alle wichtigen Funktionen lassen sich intuitiv direkt über die Tasten auf der Rückseite des Geräts ausführen.

Der interne Speicher des PDJ800 bietet mit 128 MB Platz für ca. 800 Bilder in optimaler Bildschirmauflösung, der 1 GB große Speicher des PDJ801 kann sogar bis zu 8000 Photos fassen. Beide Modelle bieten Nutzern eine Ordnerstruktur, so dass beispielsweise Diashows themenbezogen nach individuell zusammen gestellten Ordnern abgespielt werden können. Das Modell PDJ801 ermöglicht außerdem dank seines integrierten Li-Ion-Akkus einen mobilen Einsatz, unabhängig von Kabel und Steckdose.

Die beiden JOBO Photo Displays können Bilder als Einzelbild, Miniatur oder Diashow mit verschiedenen Übergangseffekten anzeigen. Darüber hinaus bieten die digitalen Bilderrahmen benutzerfreundliche Funktionen wie Kopieren, Löschen und Drehen von Photos sowie das Einblenden eines Kalenders sowie der Uhrzeit. Mittels eines Timers können die Displays automatisch ein- und ausgeschaltet werden. Die beiden Photo Displays verfügen außerdem über einen integrierten Wecker.

Im Lieferumfang der JOBO Photo Displays 8,4 Zoll sind enthalten: Photo Display PDJ800/801, abnehmbarer hochwertiger Metallfuß, USB-Kabel, Netzteil und Bedienungsanleitung. Die beiden Modelle sind zu einem Preis von UVP € 139,- (PDJ800) bzw. UVP € 159,- (PDJ801) ab sofort im Handel erhältlich.
 

Über den Autor