Cewe Color ist bekannt für seine einfach zu erstellenden und künstlerisch sehr flexiblen Fotobücher. Um Anwendern den Einstieg zu erleichtern, hat CeWe nun einige Tipps zum Erstellen und Gestalten eines Fotobuchs veröffentlicht, die wir ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Weitere Tipps sowie die kostenlose Software gibt es kostenlos unter ww.cewe-fotobuch.de.

 

Hier die Tipps:

1. Tipp: Bequeme Bildauswahl dank Assistenten
Für Computer-Neulinge und Fotobuch-Anfänger empfiehlt sich die Auswahl des praktischen Software-Assistenten, da diesen automatisch das optimale Bild-Seiten-Verhältnis in jedem CEWE FOTOBUCH berechnet. Einfach den gesamtem Bildordner mit den digitalen Aufnahmen vom Sommerurlaub in der Sonne oder dem Ausflug mit Freunden an der Ostsee hochladen: Das Programm reduziert den normalerweise zeitraubenden Gestaltungs- und Layoutprozess auf wenige Mausklicks. Die Bilder werden automatisch ausgewählt, Formate und Auflösung analysiert und die geeignetsten Bilder blitzschnell über die ausgewählte Seitenanzahl verteilt. Je nach Fülle der Aufnahmen bietet einem der Assistent bis zu 13 Bilder pro Seite an. Damit das Auge jedoch auch zur Ruhe kommt und die Seite nicht überfüllt wirkt, empfehlen sich maximal vier Bilder pro Seite – weniger ist oft mehr.

2. Tipp: Roter Faden sorgt für strukturiertes Layout
Die schönsten Aufnahmen können anschließend in einem gewünschten Layout angeordnet werden: ob Hoch- oder Querformat, gekippt, überlappend oder einzeln und untereinander. Jeder kann selbst entscheiden, ob er eigene Aufnahmen als Hintergrundbild wählt oder eine der vielen Vorlagen benutzen möchte, denn Texturen, Naturthemen oder Muster bieten sich ebenso an wie einfarbige Hintergründe. Wenn man dann noch das Fotobuch in einzelne Kapitel aufteilt, gibt man seinem Bericht einen roten Faden, der für Struktur und Klarheit sorgt.

3. Tipp: Mit wenigen Klicks professionell veredeln
Verschiedene Effekte ermöglichen Bilder mit Sepia- oder Negativoptik, Schatten und Rahmenfunktionen, seitenverkehrter und vertikaler Spiegelung und auch das ungeliebte rote Auge verschwindet dank modernster Technik. Filigraner Eckschmuck und andere Extras verzieren nicht nur die Hochzeitsaufnahmen dezent, sondern verleihen einem Bild auch zusätzliche Feierlichkeit. Doch Vorsicht: Je nach Art des CEWE FOTOBUCHS bieten sich verschiedene Einbände als optimale Verpackung an – so hat man die Wahl zwischen edlem Leder-Look, Premiumleinen, Hardcover oder einem Softcover mit eigenen Motiven.

4. Tipp: Passende Formate zaubern exklusive Momente
Besonders Landschaften und Architekturaufnahmen sehen auf einer eine Doppelseite mit dunklem Hintergrund atemberaubend aus. Wer Freunden oder Familie eine Freude bereiten möchte, zaubert besonders mit dem neuen Panorama-Format in DIN A4 mit 28 x 21 cm imposante Reisereportagen. Einen bleibenden Eindruck machen erstmalig auch die auf echtem Fotopapier gedruckten CEWE FOTOBÜCHER, mit denen sich hochwertigste Aufnahmen in wahre Glanzstücke verwandeln. Und das XXL-Format des CEWE FOTOBUCHS wartet mit bis zu 130 Seiten ultimativen Gestaltungsfreiraum für die detailliertesten Urlaubsberichte und schönsten Momente des Jahres auf. Beim Gestalten ist zu bedenken: Selten sind persönliche Aufnahmen überflüssig oder zu alltäglich.

5. Tipp: Interaktive Textbausteine als Highlight der neuen Software
Texterklärungen sind die kreativen Add-ons jeder Reportage. Oft geben erst persönliche Bildunterschriften Aufschluss über Situationen oder eine andere Sichtweise auf Dargestelltes. Die neue CEWE FOTOBUCH-Software ermöglicht es jetzt, Karten und Informationen zum Urlaubsort zum Beispiel aus Wikipedia zu importieren. Solche Feinheiten sorgen für Unterhaltung und Abwechslung in persönlichen Fotobüchern. Zu guter Letzt erleichtern Themenvorlagen für Reise, Baby, Chronik oder Hochzeit noch einmal merklich die Gestaltung, wenn man in seinem CEWE FOTOBUCH ein bestimmtes Thema behandeln möchte.

 

 

Orignal Pressemeldung:

CeWe Color, Europas größter Fotofinisher, bietet Nutzern nun mit der neuen Version seiner preisgekrönten Bestellsoftware neue und attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für personalisierte Fotoprodukte. Viele kleine Extras machen die Zusammenstellung eines Fotobuchs zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Damit Sie bei der Fülle der Gestaltungsmöglichkeiten den Überblick behalten, erleichtert CeWe Color mit ein paar Tipps den Einstieg ins professionelle Gestalten und Layouten. So entsteht das persönliche CEWE FOTOBUCH in nur wenigen Schritten.
1. Tipp: Bequeme Bildauswahl dank Assistenten
Für Computer-Neulinge und Fotobuch-Anfänger empfiehlt sich die Auswahl des praktischen Software-Assistenten, da diesen automatisch das optimale Bild-Seiten-Verhältnis in jedem CEWE FOTOBUCH berechnet. Einfach den gesamtem Bildordner mit den digitalen Aufnahmen vom Sommerurlaub in der Sonne oder dem Ausflug mit Freunden an der Ostsee hochladen: Das Programm reduziert den normalerweise zeitraubenden Gestaltungs- und Layoutprozess auf wenige Mausklicks. Die Bilder werden automatisch ausgewählt, Formate und Auflösung analysiert und die geeignetsten Bilder blitzschnell über die ausgewählte Seitenanzahl verteilt. Je nach Fülle der Aufnahmen bietet einem der Assistent bis zu 13 Bilder pro Seite an. Damit das Auge jedoch auch zur Ruhe kommt und die Seite nicht überfüllt wirkt, empfehlen sich maximal vier Bilder pro Seite – weniger ist oft mehr.
2. Tipp: Roter Faden sorgt für strukturiertes Layout
Die schönsten Aufnahmen können anschließend in einem gewünschten Layout angeordnet werden: ob Hoch- oder Querformat, gekippt, überlappend oder einzeln und untereinander. Jeder kann selbst entscheiden, ob er eigene Aufnahmen als Hintergrundbild wählt oder eine der vielen Vorlagen benutzen möchte, denn Texturen, Naturthemen oder Muster bieten sich ebenso an wie einfarbige Hintergründe. Wenn man dann noch das Fotobuch in einzelne Kapitel aufteilt, gibt man seinem Bericht einen roten Faden, der für Struktur und Klarheit sorgt.
3. Tipp: Mit wenigen Klicks professionell veredeln
Verschiedene Effekte ermöglichen Bilder mit Sepia- oder Negativoptik, Schatten und Rahmenfunktionen, seitenverkehrter und vertikaler Spiegelung und auch das ungeliebte rote Auge verschwindet dank modernster Technik. Filigraner Eckschmuck und andere Extras verzieren nicht nur die Hochzeitsaufnahmen dezent, sondern verleihen einem Bild auch zusätzliche Feierlichkeit. Doch Vorsicht: Je nach Art des CEWE FOTOBUCHS bieten sich verschiedene Einbände als optimale Verpackung an – so hat man die Wahl zwischen edlem Leder-Look, Premiumleinen, Hardcover oder einem Softcover mit eigenen Motiven.
4. Tipp: Passende Formate zaubern exklusive Momente
Besonders Landschaften und Architekturaufnahmen sehen auf einer eine Doppelseite mit dunklem Hintergrund atemberaubend aus. Wer Freunden oder Familie eine Freude bereiten möchte, zaubert besonders mit dem neuen Panorama-Format in DIN A4 mit 28 x 21 cm imposante Reisereportagen. Einen bleibenden Eindruck machen erstmalig auch die auf echtem Fotopapier gedruckten CEWE FOTOBÜCHER, mit denen sich hochwertigste Aufnahmen in wahre Glanzstücke verwandeln. Und das XXL-Format des CEWE FOTOBUCHS wartet mit bis zu 130 Seiten ultimativen Gestaltungsfreiraum für die detailliertesten Urlaubsberichte und schönsten Momente des Jahres auf. Beim Gestalten ist zu bedenken: Selten sind persönliche Aufnahmen überflüssig oder zu alltäglich.
5. Tipp: Interaktive Textbausteine als Highlight der neuen Software
Texterklärungen sind die kreativen Add-ons jeder Reportage. Oft geben erst persönliche Bildunterschriften Aufschluss über Situationen oder eine andere Sichtweise auf Dargestelltes. Die neue CEWE FOTOBUCH-Software ermöglicht es jetzt, Karten und Informationen zum Urlaubsort zum Beispiel aus Wikipedia zu importieren. Solche Feinheiten sorgen für Unterhaltung und Abwechslung in persönlichen Fotobüchern. Zu guter Letzt erleichtern Themenvorlagen für Reise, Baby, Chronik oder Hochzeit noch einmal merklich die Gestaltung, wenn man in seinem CEWE FOTOBUCH ein bestimmtes Thema behandeln möchte.
Theoretisch ist das CEWE FOTOBUCH nach drei Minuten fertig, doch sobald man mit der Gestaltung seines Werkes begonnen hat, kann es schnell zu einer Leidenschaft werden. Weitere Gestaltungstipps und die aktuellste, kostenlose Software sind ab sofort online erhältlich unter www.cewe-fotobuch.de.*

*Die Fotobuch-Software ist bei dem Handelspartner dm erhältlich und wird innerhalb der nächsten Wochen bei allen Handelspartnern von CeWe Color verfügbar sein.

Über den Autor