Nachdem SanDisk bereits SDHC-Karten mit einer Kapazität von bis zu 16 GB – und noch wichtiger – einer Übertragungsrate von 30 MB/s vorstellte (wir berichteten), präsentiere man heute eine CF-Karte, die ebenfalls 30 MB/s erreichen soll und darüber hinaus ein Speichervolumen von 32 GB bietet. Besonders interessant soll die neue CF-Karte auch als Speichermedium für Camcorder sein. Für Fotografen ist neben der hohen Kapazität das breite Temperaturspektrum interessant, denn die Karte der Extreme III-Serie arbeitet im Bereich von -25 °C bis hin zu 85 °C.

Die neue Karte ist dabei aber nicht gerade ein Schnäppchen, denn $299,99 müssen laut Hersteller investiert werden.

 

 

 

Original Pressemeldung:

 

Wer sagt, dass große Karten nicht schnell sein können? Die SanDisk Corporation hat heute die Einführung der 32 Gigabyte (GB)1 SanDisk Extreme® III CompactFlash® (CF) Karte, neuester Vertreter ihrer preisgekrönten SanDisk Extreme III-Serie, bekanntgegeben. Mit einer Kombination aus erstklassiger Speicherkapazität und schnellen Übertragungsraten wurde die neue Speicherkarte von SanDisk entwickelt. Damit ist sie speziell auf die Anforderungen der digitalen Video- and Fotografie zugeschnitten. Bei vielen Karten geht eine höhere Speicherkapazität zu Lasten der Geschwindigkeit – die 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash mit 30 Megabyte pro Sekunde (MB/s) jedoch bietet dem Kunden von allem das Beste.

Neue Karte von SanDisk erleichtert Videoprofis die Arbeit
„Für hochauflösende Camcorder werden Karten mit hoher Speicherkapazität benötigt. Unsere 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash-Speicherkarten ermöglichen Videoprofis längere Aufnahmezeiten und eine schnellere Datenübertragung“, so Susan Park, Director Consumer Product Marketing für die leistungsstarken Karten von SanDisk. „Unsere preisgekrönten SanDisk Extreme III CompactFlash-Karten stehen seit jeher für Spitzenqualität – Qualität, die mit der Erhöhung der Geschwindigkeit auf nunmehr 30MB/s für die gesamte Serie den Anspruch professioneller Speichermedien weiter untermauert.“

Die 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash, die eine höhere Speicherkapazität für längere Filmaufnahmen bietet, stärkt die Position von SanDisk als führender Entwickler von Flashspeichertechnologien. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 30MB/s2 (200x) ermöglichen es den Nutzern, Inhalte schnell und zuverlässig aufzunehmen und zu übertragen und somit den entscheidenden Workflow zu maximieren. Diese zusätzlichen Eigenschaften machen die neue Karte für Produzenten und Kameracrews, die unter großem Termindruck stehen, besonders attraktiv.

„Die 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash-Karten eigenen sich hervorragend für unsere Infinity DMC 1000/10 und DMC 1000/20 Camcorder“, so Scott Sheehan, Marketingleiter für neue und aufstrebende Märkte bei Thomson. „Unsere Kunden möchten ein Speichermedienangebot, das den Anforderungen ihres dateiabhängigen Workflows entspricht. Solid-State-Memory überzeugt durch schnellsten Zugriff auf die Inhalte und ist dank SanDisk CompactFlash auch erschwinglich. Mit der 32GB Extreme III CompactFlash von SanDisk können unsere Kunden mehr als 80 Minuten 100 MB/s, 10-bit, 4:2:2 HD-Videomaterial aufzeichnen, und das bei der für die heutigen Profi-Videoanwendungen erforderliche Leistung.“

Die 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash Speicherkarte wird auf der International Broadcasting Convention (IBC), die vom 12. bis zum 16. September in Amsterdam stattfindet, am Stand von Thomson Grass Valley der Öffentlichkeit präsentiert. Thomson wird seine Produktserie professioneller Camcorder zusammen mit der neuen 32GB-Speicherkarte von SanDisk vorstellen und die praktischen Anwendungen der höheren Speicherkapazität und Geschwindigkeit vorführen.

Erhöhte Speicherkapazität kommt Fotografen zugute
Von der 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash-Karte profitieren vor allem die Profifotografen, die oftmals ausnahmslos im RAW-Format fotografieren. RAW-Bilder beanspruchen bis zu zehnmal mehr Speicherplatz als normale JPG-Bilder. In actionsreichen Situationen wie bei Sportveranstaltungen oder Theateraufführungen verwenden Fotografen häufig den Serienaufnahmemodus – so kommen schnell viele hochauflösende Bilder zusammen.

Die Geschwindigkeit aller SanDisk Extreme III CompactFlash-Karten von 4GB bis 32GB sowie der neuen SanDisk Extreme III SDHC™ und des SanDisk Extreme III Memory Stick PRO-HG Duo™ wurde kürzlich von 20MB/s auf 30MB/s erhöht. Die für ihre außergewöhnliche Langlebigkeit bekannten SanDisk Extreme III CompactFlash-Karten verfügen über das größte garantierte Betriebstemperaturspektrum, das sich von minus 25° C bis plus 85° C erstreckt.

Preise und Verfügbarkeit
Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die 32GB SanDisk Extreme III CompactFlash-Speicherkarte liegt in den USA bei $ 299,99. Die Karte wird voraussichtlich ab Oktober/November weltweit erhältlich sein.

 

Über den Autor