Manfrotto präsentiert zur photokina seinen Klassiker – die Stativserie C005 – im modernen Carbon-Gewand. So kommt das Manfrotto 055CXPro4 mit Stativbeinen und Mittelsäule aus 100 Prozent Carbon daher. Die Kopfplatte, das Stativschulterlement und weitere Druckgussteile werden aus Magnesium hergestellt. So sollen ein möglichst niedriges Gewicht, aber dennoch eine hohe Stabilität und Haltbarkeit gewährleistet werden. Das 055CXPRO bietet mit nur 54,5 cm das geringste Packmaß der Stativserie. Die Q90°-Technik der Mittelsäule soll zudem das schnelle Umlegen selbiger ermöglichen.

Das 055CXPRO3 ist das leichteste Stativ der Serie – es soll mit 1,62 kg rund 50 g weniger als das 055CXPro4 wiegen. Dafür besitzt es aber ein etwas höheres Packmaß (65 cm zu 54,5 cm). Die günstigste Variante ist das Manfrotto 055CX3, das dafür aber auf eine Mittelsäule aus Carbon verzichten muss.

 

Das 055CXPro4 wird 402 Euro kosten, das 055CXPRO3 381,50 Euro und das 055CX3 335 Euro.

 

 

 

Original Pressemeldung:

 

LEICHTER, KOMPAKTER, KOMFORTABLER
Mit Carbon und Magnesium verringert sich das Gewicht der neuesten Manfrotto Stativserie noch einmal spürbar! Die Modelle der 055CX Serie bieten neben ergonomischen Upgrades noch mehr – zum Beispiel den innovativen Q90° Mittelsäulenmechanismus.

Köln September 2008 – Nach dem jüngsten Launch der 190CX Stativserie – hergestellt aus 100% Carbonfasern – präsentiert Manfrotto nun auch die Klassiker-Serie mit diesem modernen und effektiven Werkstoff. Das Top-Modell Manfrotto 055CXPRO4 kommt mit Stativbeinen und Mittelsäule aus 100% Carbon. Für die Herstellung der Kopfplatte, des Stativschulter-Elements sowie weiterer Druckgussteile findet zudem Magnesium Verwendung. Beide Materialien sowie die einzigartig hochwertige Herstellung bei Manfrotto ermöglichen eine effektive Gewichtsreduzierung bei gleichzeitiger Beibehaltung der bekannten Langlebigkeit der Stative. Das 055CXPRO bietet mit nur 54,5 cm das geringste
Packmaß der Stativserie. Es verfügt über vier Beinsegmente. Zusätzlich ermöglicht die Q90° Mittelsäulentechnik das blitzschnelle Umlegen der Mittelsäule in vertikale Richtung, was besonders im Nahbereich, für Reproduktionen und ungewöhnliche Kameraperspektiven von großem Vorteil ist. Wie das Vorgängermodell auch, verfügt das neue Top-Modell zur exakten, einfachen und schnellen Ausrichtung der Kamera über eine Einstelllibelle in der Kopfplatte.

Auch das Schwestermodell Manfrotto 055CXPRO3 besitzt Stativbeine und eine Mittelsäule aus 100% Carbonfasern. Die Herstellung erfolgt ohne Beimischungen anderer Stoffe und garantiert so die hohe Festigkeit der Elemente. Die Verwendung des Carbons führt zudem zu einem sehr geringen Schwingungsverhalten. Auch bei diesem Stativ setzt Manfrotto zur Gewichtsreduzierung Magnesium-Bauteile ein und ermöglicht es, dass das 055CXPRO3 das leichteste Stativ der Serie ist. Dabei muss der Anwender nicht auf den Komfort des Mittelsäulenmechanismus Q90° verzichten. Wie alle Stative der Baureihe bietet auch dieses ergonomisch überarbeitete Stativ Schulter- und Beinklemmen für
die sichere und komfortable Handhabung.

Auch das einfachere und preisgünstigere Manfrotto 055CX3 (neu im Sortiment) verfügt über Stativbeine (mit drei Segmenten) aus 100% Carbonfasern. Mit einer Maximalhöhe von 176 cm bei ausgefahrener Mittelsäule und einer Minimalhöhe von 6,5 cm offeriert dieses Modell die höchste und niedrigste Arbeitshöhe innerhalb der 055CX Stativ-Serie. Ein Bodenadapter für bodennahe Aufnahmen ist in der Mittelsäule integriert. Kopfplatte, Stativschulter sowie die
Mittelssäule sind aus Aluminium gefertigt. Zum Upgraden liefert Manfrotto zudem eine kurze Mittelsäule (055XCCSB) sowie eine Mittelsäule mit Nivelliervorrichtung (555B). Die maximale Belastbarkeit ist – wie bei den anderen Modellen auch – mit 8 Kilogramm angegeben, und das Packmaß mit 61,5 cm kann ebenfalls als sehr praxisgerecht gelten.

Die besonderen Eigenschaften der 055CX Stativ-Serie
• Stativbeine aus 100% Carbonfasern
• Mittelsäule aus 100% Carbonfasern (außer 055CX3)
• Sehr leicht und kompakt bei hoher Stabilität
• Kopfplatte, Stativschulter und Druckgussteile aus Magnesium (außer 055CX3)
• Innovativer Mittelssäulenmechanismus Q90° (außer 055CX3)
• Skelettierter Mittelsäulenadapter (außer 055CX3)
Ergonomisch überarbeitete Schulter- und Beinklemmen

Über den Autor