Zuletzt haben SanDisk und Sony mit gesteigerten Geschwindigkeiten ihrer CF-Karten auf sich aufmerksam gemacht. Nun hat auch Lexar die Übertragungsrate seiner Professional-Line erhöht. Die Karten, die es mit Speicherkapazitäten von 2 GB, 4GB und 8 GB gibt, erreichen eine Übertragungsrate von 233x – was 35 MB/Sekunde entspricht – und lösen die bisherigen 133x-Modelle ab. Um auf die maximale Geschwindigkeit zu kommen, verlangen auch Lexars Speicherkarten nach Kameras, die den UDMA-Modus unterstützen.

Die neuen Karten ergänzen Lexars Professional-Reihe, die auch Karten mit 45 MB/s beinhaltet. Die Karten besitzen einen Garantiezeitraum von 10 Jahren und kommen mit Lexars Bildwiederherstellungssoftware Image Rescue 3 daher. Einen Preis nannte Lexar nicht.

 

 

 

Original Pressemeldung:

Lexar Media, ein führender weltweiter Anbieter von digitalen Speichermedien, rüstet die Leistung seiner Profireihe von CompactFlash®-Speicherkarten (CF) auf 233x auf. Dies ist eine signifikante Verbesserung der Geschwindigkeit gegenüber der vorherigen Rate von 133x. Die „Professional 233x“-CF- Speicherkarten von Lexar verfügen jetzt über UDMA (Ultra Direct Memory
Access) und weisen eine dauerhafte Mindestlese- und Schreibgeschwindigkeit von 35 MB pro Sekunde auf – eine beachtliche Erhöhung gegenüber den vorherigen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 20 MB pro Sekunde. Diese ungewöhnlich schnellen Karten sind in drei Kapazitäten erhältlich: 2 GB, 4 GB und 8 GB. Sie liefern Profileistung für eine noch größere Anzahl von Nutzern digitaler SLRs, darunter Profis und Fotoenthusiasten, die nach hoher Kapazität und Geschwindigkeit suchen. Die „Professional 233x“-CF-Speicherkarten von Lexar verbessern zudem Arbeitsablauf und Bequemlichkeit bei der digitalen Bildgebung, da die Zeit des Bildtransfers von der Karte zum Host-Computer verkürzt wird. Die neuen Karten werden auch von der Reihe der UDMA-kompatiblen Lexar Professional Hochgeschwindigkeits- Kartenleser unterstützt. Weitere Informationen über die „Professional 233x“-CF-Speicherkarten von Lexar stehen unter www.lexar.com zur Verfügung.

„Die stark angestiegene Beliebtheit digitaler SLR-Kameras hat bei Profifotografen und Fotoenthusiasten die Nachfrage nach Flash- Speicherkarten angeregt, die nicht nur alle Bilder sicher speichern, sondern auch schnell genug sind, um mit rasch hintereinander aufgenommenen Fotos Schritt zu halten“, so Greg Agustin, Senior Product Marketing Manager bei Lexar. „Die neuen „Professional 233x“-CF- Speicherkarten von Lexar stellen die Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Kapazität zur Verfügung, die Fotografen verlangen, um ausdauernd und sicher fotografieren zu können. Gleichzeitig werden die Arbeitskapazitäten in der Postproduktion verbessert.“

Die Reihe der „Professional 233x“-CF-Speicherkarten verbessert die Leistung der großen Lexar- Profireihe, welche die „Professional 300x CF“-Produkte von Lexar mit Kapazitäten von 2 GB bis 16 GB und die „Professional Secure Digital 133x“-Produkte von Lexar mit 2 GB bis 8 GB umfasst. Mit dieser Erweiterung der Reihe verbessert Lexar Leistung und Auswahl der Kapazität in seinem Gesamtangebot von Speicherkarten.

Die neuen „Professional 233x“-CF-Speicherkarten von Lexar werden mit einer eingeschränkten Garantie von 10 Jahren geliefert, mit technischem Support (gratis) und mit der preisgekrönten Software von Lexar zur Bildwiederherstellung – der Vollversion von Lexar Image Rescue™ 3. Die „Professional 233x“-CF-Speicherkarten von Lexar werden ab Oktober erhältlich sein.


 

Über den Autor