Neu von Kata gibt es den Verwandlungskünstler 3N1, der sowohl als Fotorucksack oder als Sling-Tasche eingesetzt werden kann – Kompromisse soll der Anwender daher beim Transport seiner Fotoausrüstung nicht mehr eingehen müssen. Wird der 3N1 als Sling-Tasche genutzt, kann der Tragegurt praktischerweise auf beiden Seiten angebracht werden. Neben einem Plätzchen für eine DSLR soll der 3N1 auch Stauraum für mehrere Objektive und einen Blitz bieten.

Neben einer schicken Optik – die Grundfarbe Schwarz wird durch rote Reißverschlüsse und einen roten Tragegriff aufgepeppt – soll das Äußere auch durch seine Resistenz gegen Wasser, Schmutz und Staub überzeugen. Sollte es doch einmal zu Starkregenereignissen kommen, befindet sich auch eine Wetterhülle im Lieferumfang.

 

Katas Universaltasche ist sofort in drei Größen verfügbar. Der Preis soll zwischen 110 und 160 Euro liegen.

 

 

 

Original Pressemeldung:

Die Kata 3N1 ist speziell auf die Bedürfnisse anspruchsvoller Fotografen zugeschnitten und bietet ein weltweit einmaliges Taschendesign, das in Punkto Handling, Tragekomfort und Schutz neue Maßstäbe setzt.

In der Kata 3N1 sind erstmals zwei erfolgreiche Taschen-Konzepte in einem Produkt vereint. Das innovative Sling-Design macht den schnellen Zugriff auf das Kamera-Equipment möglich, ohne dass die Tasche abgesetzt werden muss.
Ein Rucksack bietet eine optimale Verteilung des Gewichts über beide Schultern und somit einen angenehmen Tragekomfort. Beide Vorzüge sind in der neuen Kata 3N1 miteinander kombiniert.
Und bei aller Funktionalität sieht die Kata 3N1 in ihrem sportlichen Design auch noch schick aus. Ansonsten ganz im klassischen Schwarz gehalten, sind einige Komponenten der Fototasche wie die Reißverschlüsse und die Unterseiten der Tragegriffe in Rot gehalten. Das hat auch einen ganz praktischen Aspekt: die farblich unterlegten Details helfen bei der Einstellung der Trageoptionen.

Tragekomfort auf höchstem Niveau
Die Kata 3N1 bietet verschiedene Tragemöglichkeiten für eine optimale Gewichtsverlagerung. Im Handumdrehen wird die Sling-Tasche zu einem Rucksack und umgekehrt.

Mit dem diagonal über die Schulter verlaufenden Sling-Gurt ist die Kata 3N1 bequem am Rücken zu tragen. Besonders praktisch: der ergonomische Sling-Gurt kann sowohl auf der rechten als auch auf der linken Schulter eingesetzt werden. Somit ist die neue Kata Fototasche für Rechts- und Linkshänder geeignet. Durch das Wechseln der Trageseite können die Schultern zudem ausgeglichen belastet werden.

Der Schnellzugriff auf die digitale SLR ist denkbar einfach: in der Sling-Position die Kata Fototasche mit einer kurzen Bewegung vom Rücken nach vorne ziehen, Schnalle öffnen, an der Lasche ziehen und schon lösen sich die Reißverschlüsse automatisch. Auf diese Weise lässt sich nicht nur die Kamera direkt entnehmen, sondern auch Objektive leicht und schnell wechseln.

Auf längere Strecken kann die Kata 3N1 auch als Rucksack getragen werden.
Neben der klassischen Trageposition der beiden Schultergurte parallel zueinander, bietet die Fototasche auch die so genannte X-Position. Dabei werden die beiden Schultergurte vorne gekreuzt. Der Clou an dieser Position:
durch schnelles Lösen eines Schultergurtes verwandelt sich der Rucksack wieder in eine Sling-Tasche mit Schnellzugriffs-Option.

Viel Stauraum, optimaler Schutz
Die Kata 3N1 bietet viel Stauraum und ist damit auch für größere Fotoausrüstungen erste Wahl. Neben der digitalen SLR samt Zoomobjektiv ist Platz für mehrere Zusatz-Objektive, ein Blitzgerät sowie persönliche Gegenstände vorhanden. Ein kleines Fach im Taschen-Inneren nimmt Speicherkarten und Batterien auf.

Damit die Ausrüstung keinen Schaden nimmt, ist die Kata 3N1 mit einer Reihe von Sicherheitsfeatures ausgestattet. Das Außenmaterial der Kata Fototasche ist resistent gegen Regen, Schmutz und Staub. Und kommt es mal zu extremen Wetterbedingungen wie ein starker Regen, hilft die faltbare, gelbe Wetterhülle, die die Fototasche ganz umschließt, weiter. Gepolsterte Trennelemente, die auch zur Einteilung der Ausrüstung genutzt werden können, sowie das antistatische und kratzsichere Innenfutter sorgen für zusätzlichen Schutz.

Verfügbarkeit, Preis und Zubehör
Die Kata 3N1 ist ab sofort in drei Ausführungen mit jeweils unterschiedlicher Größe erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inkl. MwSt. lauten 109,50 Euro für die kleinste Version (Kata 3N1-10), 126,00 Euro für das mittlere Modell (Kata 3N1-20) sowie 160,00 Euro für die größte Ausführung (Kata 3N1-30). Optional ist für die beiden Versionen Kata 3N1-20 und Kata 3N1-30 ein Trolley – Fototasche kann am Trolley einfach durch Aufschieben befestigt werden – verfügbar.
 

 

Über den Autor