Swarovski Optik stellt auf der photokina zwei neue Ferngläser vor, die sich dank der neuen Swarovision-Technologie durch eine exzellente Bildqualität auszeichnen sollen. Die Swarovision-Technologie besteht laut Hersteller aus ideal aufeinander abgestimmten Komponenten, was eine sehr hohe Randschärfe und eine sehr hohe Farbtreue garantieren soll.

Angeboten werden soll die neue EL 42-Serie in zwei Versionen. Während das EL 8,5×42 mit einer 8,5-fachen-Vergrößerung aufwarten kann, schafft es dass EL 10×42 auf den Vergrößerungsfaktor 10. Mit Hilfe des beiliegenden Snap-Shot-Adapters lassen sich Kompaktkameras einfach mit den Ferngläsern kombinieren.

 

Dass die neuen Ferngläser von Swarovski Optik nicht gerade günstig ausfallen, sollte indes niemanden überraschen. 2150 Euro müssen für das EL 8,5×42 investiert werden, 2250 Euro für das EL 10×42.

 

 

Original Pressemeldung:

Köln, 23. bis 28. September 2008: Optische Qualität wird mit der neuen SWAROVISION Technologie von Swarovski Optik völlig neu definiert. Die mit dieser einzigartigen Innovation ausgestatteten Ferngläser der neuen EL 42-Serie bieten eine exzellente Randschärfe sowie gestochen scharfe Konturen und eine farbtreue Darstellung bis zu einer Nahdistanz von 1,5 m.

„Mit der EL 42-Serie hat Swarovski Optik bei Ferngläsern eine neue Meßlatte für das technisch Machbare gesetzt. Durch die Verwendung neuartiger Linsenkombinationen und innovativer Glassorten ist uns ein optischer Quantensprung gelungen, der ein völlig neues Seherlebnis bietet und für neue, trendige Anwendungen im Foto-Umfeld genutzt werden kann“, kommentiert Christian Olbrich, Leiter Vertrieb & Business Development bei Swarovski Optik die Markteinführung.

Die Swarovski Optik EL 42-Serie gibt es in zwei Versionen: das EL 8,5×42 mit 8,5-fachem Vergrößerungsfaktor für 2150,00 Euro und das EL 10×42 mit 10-fachem Vergrößerungsfaktor für 2250,00 Euro (beides unverbindliche Preisempfehlungen inkl. MwSt.). Beide Ferngläser sind ab Oktober über den Fachhandel erhältlich. Deutschland-Premiere feiern die Swarovski Optik EL 42-Ferngläser auf der photokina, Halle 3.1., Stand B019/A010.

Die SWAROVISION Technologie besteht aus perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten: Field-Flattener-Linsen für die einzigartige Randschärfe, fluoridhaltige HD(High-Definition)-Linsen für kontrastreiche Bilder, einem maximalen Austrittspupillen-Abstand für mehr Sehkomfort sowie optimierte Vergütungen für die farbtreue Darstellung. Bisher konnten selbst hochwertige Ferngläser eine optimale Auflösung und Schärfe nur in der Bildmitte, jedoch nicht über das gesamte Sehfeld bis an den Rand, liefern. Mit den Field-Flattener-Linsen, die ein nahezu ebenes Bild erzeugen, wird jetzt erstmals eine brillante Bildauflösung bis an den äußersten Rand des Sehfeldes erzeugt, und selbst feinste Strukturen bleiben ohne Randverzerrungen. Das erspart ständiges Nachfokussieren und lässt Details sekundenschnell erfassen. Die fluoridhaltigen HD-Linsen minimieren Farbsäume. Gegenüber herkömmlichen Glassorten werden dadurch deutliche Verbesserungen in Auflösung und Kontrast erzielt. Das Ergebnis sind kontrastreiche Abbildungen mit gestochen scharfen Konturen.

Darüber hinaus sorgen die speziell weiterentwickelten Antireflexionsbeschichtungen SWAROBRIGHT, SWAROTOP und SWARODUR für eine naturgetreue Farbwiedergabe und hervorragende Bildhelligkeit. Diese Vergütungen garantieren auch bei der Beobachtung in der
Dämmerung oder bei schlechten Lichtverhältnissen einen optimalen Kontrast. Die SWAROCLEAN Beschichtung der außen liegenden Okular- und Objektivlinsen schließlich überzeugt durch ihre schmutzabweisende Wirkung. Einen besseren Sehkomfort bietet ein größerer Abstand zur Austrittspupille. Damit überblickenauch Brillenträger das gesamte Weitwinkel-Sehfeld und kommen in den Genuss der einzigartigen Randschärfe des neuen EL 42. Die stabilen, abnehmbaren Drehaugenmuscheln wurden mit einer Zwischenstufe konzipiert und erlauben dadurch eine verbesserte individuelle Anpassung des Abstandes zwischen Okularlinse und Auge.

Einfache und präzise Einstellungen für Nah- und Ferndistanzen
Das neue Fokussierrad aus harten und weichen Komponenten ist griffig und stabil sowie einfach und zielsicher bedienbar. Mit nur zwei Umdrehungen lässt sich die Einstellung ganz schnell von Unendlich bis in die Naheinstellung von 1,5 Meter verändern. Diese bisher nicht erreichte Nahdistanz eignet sich insbesondere für die Makro-Beobachtung in der Natur, beispielsweise von Libellen und Schmetterlingen. Dank der Innenfokussierung sind die neuen EL-Ferngläser schmutz- und staubabweisend sowie wasserdicht bis 4 m.
Darüber hinaus bieten die neuen EL 42 Ferngläser einen großen Spielraum zur Anpassung der Sehschärfe bei Verwendung ohne Brille. Die neue Fokussiermechanik ermöglicht eine Fehlsichtigkeitskorrektur bis zu -6 Dioptrien bei dem EL 8,5×42 und bis zu -8 Dioptrien bei dem EL10x42. Darüber hinaus kann der integrierte Dioptrieausgleich unterschiedliche Sehstärken derAugen von +/- 5 Dioptrien korrigieren.

Vorsprung in Funktionalität und Design
Auch das bewährt elegante EL-Design mit Durchgriff wurde optimiert. Mit einer Gummiarmierung ist das Fernglas selbst bei Kälte angenehm griffig und ergonomische Daumenmulden sowie ein perfekt ausbalanciertes Gewicht ermöglichen ein entspanntes Beobachten. Durchgriff und Fokussierrad sind so konzipiert, dass das neue EL 42 auch mit einer Hand und sogar mit
Handschuhen bequem und sicher bedient werden kann. Für höchste Stabilität und Robustheit sorgen das Metallgehäuse aus Magnesium und die tragenden Teile aus hochwertigen Leichtmetallen.

Fotos durch das Fernglas
Mit dem bahnbrechenden, neuen Optik-Design lassen sich jetzt auch qualitativ hochwertige Abbildungen weit entfernter Motive fotografisch nutzen. Der im Lieferum
fang enthaltene Snap Shot Adapter ermöglicht den Einsatz einer digitalen Kompaktkamera mit maximal 4-fach optischem Zoom. Je nach eingestelltem Zoomfaktor ergeben sich Brennweiten von 200 bis zu gigantischen 1300 mm und dies bei einem geringen Gewicht der Ferngläser von rund 800 g. Auf diese Weise gelingen auch auf große Distanzen Schnappschüsse in bisher nicht erreichter Bildqualität.

Praktisches Zubehör
Ein weiteres Plus an Funktionalität bietet das perfekt abgestimmte praxisgerechte Zubehör: Mit jedem neuen EL 42 werden eine wasserabweisende Funktionstasche, ein einfach verstellbarer Lift-Trageriemen, Schutzkappen für Okulare und Objektive sowie der Snap Shot Adapter (Adaptionshilfe für eine digitale Kompaktkamera mit maximal 4-fach optischem Zoom) mitgeliefert.
Optional sind ein Stativadapter und ein Cleaning Set erhältlich.

Über den Autor