Sinar hat sein Digitalrückteil Sinarback eMotion 75 komplett überarbeitet. Das neue 2,5 Zoll-Display ist um 15 Prozent größer geworden und besitzt eine Auflösung von 163 Bildpunkten pro Zoll und kann eine Farbtiefe von 18 bit darstellen. Zusätzlich soll laut Sinar der ISO-Wert nun deutlich variabler sein.

Trotz dieser Upgrades soll das eMotion 75 zum weiterhin bekannten Preis der bisherigen Version verkauft werden. Ebenso soll es möglich sein, bereits vorhandene Sinarback upzugraden.

 

Original Pressemeldung:

Ab sofort werden alle Sinarback eMotion 75 Digitalrückteile mit überarbeiteten Systemkomponenten ausgeliefert, welche die Leistung bezüglich Qualität und Handhabung drastisch steigern.
Es wurden neu entwickelte Schaltkreise, welche die Bildqualität wesentlich erhöhen, in die neuen Digitalrückteile integriert. Bilder mit hohen ISO-Einstellungen sind damit klarer als je zuvor. Die überarbeiteten Sinarback eMotion 75 sind ausserdem mit einem neuen 2.5’’ TFT Display mit einer sehr hohen Auflösung von 163 Bildpunkten pro Zoll ausgestattet.
Dieses neue 18bit Display ist nicht nur um 15% grösser als sein Vorgänger, sondern ist auch wesentlich heller und kontrastreicher, was die Betrachtung unter hellen Lichtbedingungen wesentlich verbessert.
Trotz der Verwendung modernster Komponenten gelang es, den bisherigen Preis für das Sinarback eMotion 75 beizubehalten.
Für Informationen zum Upgrade eines bereits vorhandenen Sinarback eMotion 75 wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Sinar Vertretung.

 

Über den Autor