Neben zwei Hardware-Neuheiten hat Sinar auch die neue Software eXposure vorgestellt, die das Ergebnis der „Vereinigung“ von Jenoptiks Eyelike Capture Pro und Sinars Capture Shop darstellen soll. Die neue Software ist DNG-Workflow-konform, was in erster Linie die Zusammenarbeit mit anderen Anwendungen, aber auch die Langzeitarchivierung vereinfachen soll.

eXposure ist laut Sinar in erster Linie auf die Anforderungen von Mode- und Portrait-Fotografen sowie für die mobile Fotografie ausgerichtet. Unterstützt werden alle Rückteile der eMotion-Serie. Das Hy6-System kann dabei sogar über die Oberfläche von eXposure gesteuert werden.

 

Sinar eXposure kann nach einer Registrierung kostenlos auf der Sinar-Webseite heruntergeladen werden.

 

Original Pressemeldung:

Sinar eXposureTM ist eine moderne, ICC basierte Applikation für die Aufnahme und Verarbeitung sowie das Exportieren von Bildern, welche mit Sinarback Digitalrückteilen aufgenommen wurden. Sinar eXposureTM ist das Resultat der Vereinigung von Jenoptiks Eyelike Capture Pro and Sinar CaptureShop. Kurz nachdem Sinar 2005 zur Jenoptik Gruppe stiess, wurde mit der Entwicklung von Sinar eXposureTM begonnen, wobei die jahrelange Erfahrungen und die besten Funktionen aus den oben erwähnten Produkten miteinander kombiniert wurden.
Um einerseits den Workflow und andererseits die Langzeitarchivierung zu optimieren, werden die Bilddaten im Adobe DNG Format abgespeichert, was eine Verarbeitung der Rohdaten mit Softwarepaketen von Drittanbietern erlaubt. Die erste nun vorliegende Version von Sinar eXposureTM ist hauptsächlich auf die Bedürfnisse der Mode- und Portraitfotografie sowie der mobilen Fotografie ausgerichtet. Sie unterstützt die Familie der Sinarback eMotion Digitalrückteile, also das Sinarback eMotion 75 und 75 LV, eMotion 54 LV, und eMotion 22 mit allen Kamera- und Verschlusssystemen, mit welchen diese Sinar Digitalrückteile kompatibel sind.
Das Sinar Hy6TM Mittelformat-Kamerasystem kann dabei weitgehend über die intuitive Benutzeroberfläche von eXposure gesteuert werden. So können unter anderem Fokus, Blende und Belichtungszeit direkt in der Software eingestellt werden. Zukünftige Versionen werden weitere Funktionalitäten und Vorteile wie beispielsweise die Unterstützung weiterer Sinar und Eyelike Digitalrückteile sowie die Unterstützung der früheren, propriäteren Rohdatenformate von Sinar und Eyelike beinhalten. Die aktuelle Version von Sinar eXposureTM unterstützt Apple MacintoshTM Computer sowohl mit PowerPC (G4/G5) als auch Intel® Prozessoren mit Mac OS 10.4.x und 10.5.x. Anlässlich der Photokina 2008 in Köln wird Sinar in der Halle 4.2, Stand C-021 auch eine Version von Sinar eXposureTM für Windows® basierte PCs präsentieren, welche Ende Sommer 2008 erscheinen wird.

Sinar eXposureTM und zukünftige Aktualisierungen können nach erfolgter Registrierung kostenlos von der Sinar Website heruntergeladen werden. Um über zukünftige Versionen von Sinar eXposureTM informiert zu werden, registrieren Sie sich für den monatlich erscheinenden Sinar Newsletter (www.sinarcameras.com).
 

Über den Autor