Hensel hat seinen bekannten Beauty Dish überarbeitet. So wurde die Aufnahme überarbeitet, dass von nun an auch große Waben mit einem Durchmesser von 22 Zoll aufgenommen werden können. Gehalten wird die Wabe mit Hilfe von zwei Metallklemmen. Durch den Einsatz von Waben soll der Einsatzbereich des Beauty Dish erweitert werden, da so nun auch mit gerichtetem Licht gearbeitet werden kann.

Laut dem Hersteller besitzt der Beauty Dish folgende Vorteile:

 

  • Mit ihm werden runde, natürliche Augenreflexe erzeugt.
  • Ideal für Portrait, Hochzeit, Beauty, Mode, Kindergarten und Schulfotografie.
  • Robust für den Outdoor-Einsatz
  • In Kombination mit Aufhellern das ideale Führungslicht.
  • Leichte Aluminium-Bauweise mit geringem Gewicht und geringer Windangriffsfläche.
  • Keine Aufbauarbeit wie bei Softboxen.
  • Besonders empfehlenswert für EXPERT PRO Kompaktblitz und EH PRO MINI Blitzköpfe.
  • Zubehörwechsel ohne Werkzeug im Handumdrehen in Sekundenschnelle.
  • Transportabel mit allem Drum und Dran in genialer Transporttasche

Den Einsatzbereich gibt Hensel wie folgt an:

  • ACW + Deflektor = weiches Licht mit weitwinkliger Abstrahlung
    (~ leicht bedeckter Himmel)
  • ACW + Deflektor + Außendiffusor = ultraweiches Licht mit weitwinkliger Abstrahlung
    (~ bewölkter Himmel)
  • ACW + Deflektor + 22″ Wabe = akzentuiertes, gerichtetes Licht mit engem Abstrahlwinkel
    und weichem Verlauf zu den Rändern
    (~ aufklarendes Regenwetter)
  • ACW + 7″ Wabe = deutlich akzentuiertes, gerichtetes Licht in der Mitte und deutlichem
    Verlauf zu den Rändern
    (~ Sonne blitzt durch Wolkenlücke)
  • ACW + 7″ Wabe + 22″ Wabe = deutlich akzentuiertes, gerichtetes Licht in der Mitte und
    extremem Verlauf zu den Rändern
    (~ erster Sonnenstrahl nach Gewitter)

 
 
 

 

 
 
 
 
 

Über den Autor