General Imaging wird zukünftig unter der Marke GE auch in Deutschland kompakte Digitalkameras anbieten. Das Highlight zur photokina soll die GE E1050 sein, die eine Auflösung von 10 MPix besitzt und in der Lage ist, Video-Material in HD-Qualität aufzunehmen (1280 x 720 Bildpunkte). Der Brennweitenbereich des verbauten Objektivs soll bei 28 mm [@KB] beginnen.

Das verbaute Display besitzt eine Diagonale von 3 Zoll und wird dank seiner berührungssensitiven Oberfläche auch zur Steuerung verwendet.

 

Ebenfalls neu ist die GE G2. Die 8-MPix-Kamera soll durch eine flache Bauweise und eine Auflösung von 8 MPix auf sich aufmerksam machen.

Die GE A735/A835 besitzen eine Auflösung von 7 bzw. 8 MPix und sollen sich für Schnappschüsse jeglicher Art eigenen. Das Display ist 2,5 Zoll groß, das verbaute Objektiv besitzt einen optischen 3x-Zoom. Vom verbauten Sensor einmal abgesehen, soll es keine Unterschiede zwischen den Modellen geben.

Die GE E840s soll der Mittelklasse zugeordnet werden, was sie mit einem 2,7-Zoll-Display und einem optischen 4x-Zoom rechtfertigen möchte. Die maximale Auflösung liegt bei 8 MPix. Weiterhin mit an Bord ist eine Gesichtserkennung, eine Panorama Funktion und eine Rote-Augen-Entfernung.

Den Abschluss machen die beiden Modelle GE E1035 und GE E1235, die mit 10 bzw. 12 MPix daherkommen. Wie die E840s besitzen auch diese Kameras ein 2,7-Zoll-Display, besitzen aber nur einen 3x-Zoom. Die Firmware bietet zusätzlich zu den von der E840s bekannten Features eine SmileDetection.

Alle Kameras soll es in den Farben Schwarz, Silber und Rot geben.

Preise:

  • GE E1050: 200 Euro
  • GE G2: 170 Euro
  • GE A735:  100 Euro
  • GE A835: 120 Euro
  • GE E840s: 180 Euro
  • GE E1035: 150 Euro
  • GE E1235: 190 Euro

 

 

 

 

Original Pressemeldung:

GE – Ganz Einfach mehr drin!
Startschuss für eine neue Foto-Marke: Unter dem Label GE präsentiert General Imaging auf der photokina in Köln eine vielseitige Range an Kompakt-Digitalkameras.
Und setzt dabei gleich neue Maßstäbe in Punkto Preis/Leistung und Service. Messe-Highlight ist die GE E1050 mit Video-Aufnahme in HD-Qualität inklusive Direkt-Ausgang zum HDTV, Weitwinkel-Zoom sowie Touchscreen-Bedienung.

Spektakulärer könnte eine Premiere nicht ausfallen, denn was unter der Marke ‚GE’ von General Imaging geboten wird, hat es in sich. Wo sonst erhält der Einsteiger, Lifestyle-Fan oder Technik-Begeisterte so viel Kamera, noch dazu so elegant und hochwertig verpackt. Welcher Hersteller bietet einen herausragenden Rundumservice, immer die Bedürfnisse des Kunden im Fokus? Gutes muss jedoch nicht teuer sein: bei den kleinen Preisen der GE Kameras kommt richtig gute Laune auf.

GE E1050 – HD-Digicam mit hohem Bedienkomfort State-of-the-Art Technik in einem schicken, hochwertigen Edelstahlgehäuse: mit der 10 MPDigitalkamera macht das Fotografieren so richtig Spaß. Das 28 mm Weitwinkel-Zoom sorgt dafür, dass bei Gruppenfotos keiner fehlt. Videos nimmt die GE E1050 in HD-Qualität mit 1.280 x 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde und moderner MPEG4-Komprimierung auf. Die Clips können ohne Umweg sofort auf HD-fähigen TVs betrachtet werden. Dafür besitzt die GE E1050 als eine der wenigen Digitalkameras über einen Direkt-Ausgang zum HDTV. Ein weiteres Technik-Highlight ist das 3 Zoll große
Display auf der Kamera-Rückseite, das eine einfache und intuitive Kamerasteuerung ermöglicht. Das Touchpanel nimmt auf dem Bildschirm jede Bewegung wahr und führt die ihnen per Icon zugeordnete Funktion aus. Langwierige Ausflüge in verschachtelte Menüs gehören somit der Vergangenheit an. Kreative Einstellmöglichkeiten wie Panorama-Funktion, Gesichtserkennung mit Lächel-Erkennung und Blinzel-Warnung sowie Rote-Augen-Entfernung in der Kamera gehören selbstverständlich mit zur Ausstattung. Preis inkl. MwSt.: 200,00 Euro.

GE G2 – Lifestyle-Digicam mit gehobener Ausstattung Très Chic zeigt sich die GE G2 in ihrem knapp 2 cm ultradünnen Metallgehäuse. Trotz der kompakten Bauweise findet in der GE G2 ein 8 Megapixel-Sensor und ein komplett innen liegendes Objektiv mit 4-fach optischem Zoom Platz. Asphärische Glaslinsen mit Mehrfachvergütung bieten eine hohe Objektiv-Qualität. Beim Fotografieren kann man sich im Makro-Modus dem Motiv bis auf 5 cm nähern. Perfekte Porträtfotos sowie Rundumansichten der Pyramiden oder des Grand Canyon gelingen mit den vielen praktischen und kreativen Helferlein. Preis inkl. MwSt.: 170,00 Euro

GE A735/A835 – Klein im Preis, groß in der Ausstattung Die neuen GE A735 und GE A835 sind mit allem ausgestattet, was man für perfekte Schnappschüsse braucht: eine hohe Bildauflösung von 7 Megapixel (A735) bzw. 8 Megapixel (A835), ein optisches 3-fach Zoomobjektiv, ein hochauflösendes 2,5 Zoll LCD-Display für beste Sicht drinnen und draußen sowie zahlreiche Funktionen für bessere und kreativere Bilder. Die GE Einsteigerkameras erstellen Panoramafotos, lösen erst dann aus, wenn das Lächeln am schönsten ist, nehmen Sprachnotizen zu jedem Bild auf und entfernen Rote Augen aus Bildern. Preis inkl. MwSt.: 100,00 Euro für die GE A735 und 120,00 Euro für die GE A835.

Weitere Kamera-Neuheiten: GE E840s, GE E1035 und GEE1235 Die GE E840s ist eine Mittelklasse-Kamera mit einer Oberklassen-Ausstattung. Mit 8 Megapixel Bildauflösung, 4-fach optischem Zoomobjektiv, 2,7 Zoll hochauflösendem LCD-Display und Kreativfunktionen wie Sprachnotizen zu jedem Bild, Gesichtserkennung, die Erstellung von Panorama-Fotos und Rote-Augen-Entfernung bleiben kaum noch Wünsche offen. Preis inkl. MwSt.: 180,00 Euro

Als wahre Allround-Kameras mit viel Megapixel präsentieren sich die GE E1035 und GE E1235. Nur die Bildauflösung ist mit 10 (E1035) bzw. 12 (E1235) Megapixel unterschiedlich, ansonsten zeichnen sich beide Kompaktkameras durch ein hochwertiges Objektiv mit 3-fach Zoom, 2,7 Zoll Indoor-/Outdoor-Display sowie den allen GE Kameras eigenen Kreativfeatures wie Sprachnotizen zu jedem Bild, Lächel-Erkennung, Blinzel-Warnung, Panorama-Funktion und Rote-Augen-Entfernung aus. Preis inkl. MwSt.: 150,00 Euro für die GE E1035 und 190,00 Euro für die GE E1235.

First-Class Service
Service wird bei General Imaging groß geschrieben. Eine kostenlose Hotline hilft bei technischen Fragen und Problemen. Ist die Kamera defekt, hält der Kunde in der Regel innerhalb von 48 Stunden sein repariertes Modell wieder in der Hand oder er bekommt eine fabrikneue Kamera zugeschickt – all dies natürlich ebenfalls kostenlos.

Lieferumfang
Zum GE Motto ‚Ganz einfach mehr drin’ gehört auch ein attraktiver Lieferumfang. Zu jeder GE Kamera erhält der Anwender eine deutschsprachige Bedienungsanleitung, USB-Kabel, AV-Kabel sowie eine CD-ROM mit Bildbearbeitungssoftware. Besonders spendabel ist General Imaging bei der Stromversorgung: außer bei den Einsteigerkameras GE A735 und GE 835, denen zwei NiMHAkkus mit Ladegerät beiliegen, ist jede GE Kamera mit einem Ersatz-Akku auf Lithium-Ionen Basis plus Ladegerät ausgestattet.

Alle GE Digitalkameras gibt es in den drei Farben ‚Schwarz’, ‚Silber’ und ‚Rot’.

 

Über den Autor