Die dritte Neuheit in Canons Kompaktsektor ist die PowerShot SX110 IS die eine sorglos-Ausstattung bieten soll. Mit einem 9-MPix-Sensor, einem 3-Zoll-Display und einem großen Zoombereich von 36-360 mm [@KB] soll Canons Kompakte die ideale Begleiterin für jeden Tag sein. Um auch Einsteigern das Leben so einfach wie möglich zu machen, hat Canon 20 Aufnahme-Modi integriert. Für unverwackelte Aufnahmen wurde zusätzlich ein Bildstabilisator integriert.

Die PowerShot SX110 IS soll bereits ab Ende August zu einem Preis von 269 Euro im Handel verfügbar sein.

 

 

 

Original Pressemeldung:

Eine Kleine ganz groß – die kompakte Nachfolgerin der PowerShot SX100 IS ist mit neun Megapixeln, einem 10fach optischem Zoom mit optischem Bildstabilisator und einem stattlichen 3,0-Zoll-LC-Display, eine familientaugliche Begleiterin für alle Gelegenheiten. Neu unter den 20 Aufnahmemodi: der Easy-
Modus – -er hält, was sein Name verspricht. So einfach kann Fotografie sein. Die neue Kamera ist ab Ende August in Schwarz und Silber zum Preis von 269 Euro im Handel erhältlich.

Superzoom – supernah
Leistungsstark präsentiert sich die PowerShot SX110 IS mit ihrem Objektiv mit 10fach optischem Zoom. Bezogen auf das KB-Format entspricht dies einer imposanten Brennweite von 36–360 Millimetern, damit zoomt man weit entfernte Motive richtig nah heran. Gut dabei: der optische Canon-Bildstabilisator minimiert
Verwacklungsunschärfen und ermöglicht scharfe und brillante Bilder über den gesamten Zoombereich. Die PowerShot SX110 IS eignet sich damit hervorragend für unterschiedliche Anlässe – von Sportveranstaltungen bis hin zum Familienurlaub.

Größe auch beim Display
Die PowerShot SX110 IS besitzt ein großes 3,0 Zoll LC-Display mit 230.000 Bildpunkten Auflösung und weitem Betrachtungswinkel, ideal um die aufgenommenen Fotos auch mit mehreren Personen gleichzeitig anzuschauen.

Für Einsteiger und ambitionierte Foto-Fans
Viele Canon-Innovationen verhelfen Einsteigern ganz bequem zu großartigen Aufnahmen, während erfahrene Anwender die Möglichkeiten zum kreativen Experimentieren und zur vollständig manuellen Steuerung schätzen werden. Die PowerShot SX110 IS sorgt mit 20 Aufnahmemodi für exzellente Bilder in vielen Situationen und unterschiedlichen Lichtbedingungen – eine wertvolle Hilfe für Anwender aller Couleur.

Der neue Easy-Modus ist überaus praktisch für Foto-Neulinge: Die Kamera übernimmt automatisch alle Einstellungen für die Aufnahme, das minimiert typische Anfängerfehler, man kann sich ganz auf sein Motiv konzentrieren. Bis auf die Betätigung des Auslösers kann in diesem Modus nur die Bildwiedergabe mit normaler Bildbetrachtung und die Bildlöschfunktion aktiviert werden.

Für ambitionierte Fotografen gibt es zusätzlich auch einen Modus für eine vollständig manuelle Steuerung. Einstellungen lassen sich individuell gestalten, um Spezialeffekte zu integrieren oder um gezielt auf ungewöhnliche Lichtverhältnisse zu reagieren. Der Canon-DIGIC-III-Prozessor mit iSAPS-Technologie übernimmt die effiziente Signalverarbeitung und sorgt für schnelle Reaktionszeiten. Innovative Canon-
Technologien in der PowerShot SX110 IS wie Face Detection AF/AE/FE/WB (mit Gesichtsauswahl und -nachführung) und automatische Rote-Augen-Korrektur bei Aufnahme und Wiedergabe verhelfen auch ungeübten Anwendern zu tollen Personenfotos und attraktiven Bildern. Im Movie-Modus zeichnet die Kamera VGAVideoclips mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf, zudem gibt es einen Long-Play-
Modus für erhöhte Aufnahmekapazität. Die Stromversorgung erfolgt ganz bequem über Mignonzellen.

Im High-ISO-Auto-Modus wird die Motion-Detection-Technologie aktiviert, die verschiedene Parameter aus der Face-Detection-Technologie des optischen Canon-Bildstabilisators und Motivinformationen zur Unterscheidung von Motivbewegungen und Kameraverwacklungen nutzt, um die Verwacklungsunschärfe zu minimieren. Ebenfalls werden die ISO-Einstellungen für eine möglichst exzellente Bildqualität optimiert.

Gut gerüstet
Die PowerShot SX110 IS ist selbstverständlich PictBridge-kompatibel. Sie bietet Platz für SD-, SDHC-, MMC- sowie MMCplus- und HC-MMCplus-Speicherkarten. Eine 32-MB-Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten. Ebenso die Canon-Software ZoomBrowser (Windows), ImageBrowser (Mac OS), PhotoStitch (Windows) und PhotoStitch (Mac OS). Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows® Vista™ (einschließlich SP1) und XP SP2 sowie Mac OS X v10.4-10.5. Mit dem Erwerb der neuen Kamera stehen nach erfolgter Registrierung im Canon Image Gateway 100 MB Speicherplatz für die persönliche Online-Galerie zur
Verfügung.

Über den Autor