Foto Walser hat mit der Walimex-pro-VC-Studioset-Reihe eine neue Studioblitz-Anlage im Angebot, die in erster Linie durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen soll. Das Bundle Wallimex pro VC besteht aus Stativ, Synchronkabel, Blitzröhre und Durchlichtschirm. Die Blitzleistung soll dabei innerhalb der Reihe von 200 bis 1000 Wattsekunden. Obwohl das Einsteigerset über eine Regelung über fünf Blendenstufen, eine aktive Kühlung und ein stabiles Stativ verfügen soll, sind Sets bereits ab 229 Euro verfügbar. Das teuerste pro-VC-Bundle wird 560 Euro kosten.

Original Pressemeldung:

Engagierte Amateurfotografen stoßen mit einem Systemblitz bald an qualitative Grenzen, scheuen aber die Anschaffung eines teuren Blitzgerätes oder das Anmieten eines externen Studios. Studioset-Reihe Walimex pro VC von Foto Walser hilft weiter: Das Bundle schließt Stativ, Synchronkabel, Blitzröhre und Durchlichtschirm mit ein und bietet innerhalb der Reihe Blitzleistungen von 200 bis 1000 Wattsekunden. Trotz Highlights wie Regelung über fünf Blendenstufen, aktive Kühlung, stufenlose Leistungsregulierung und trotz einem stabilen Stativ liegt das Set preislich weit unter Branchen-Schnitt. Profis und Laien freuen sich so über professionelle Ausleuchtung ihrer Motive zu einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis: Je nach Blitzleistung kosten die Sets 229 bis 560 Euro. 

Beispiel: Walimex pro Studioset VC-400 mit einer Blitzleistung von 400 Wattsekunden
Aufbau
Die Walimex pro VC-400 Studioblitzleuchte eignet sich für ambitionierte Einsteiger wie  professionelle Anwender. Bequem schrauben Nutzer den Blitzkopf aufs zweieinhalb Meter ausfahrbare, aus zwei Segmenten bestehende Stativ; beim späteren Zurückstellen verhindert ein eingebautes Federsystem das Durchschlagen der Rohre. Nach dem Aufspannen wird der Durchlichtschirm bequem angeschraubt, und schon legen Lichtbildner los. Keine zeitlichen Grenzen hemmen die Kreativität, denn auch bei ausdauerndem Gebrauch schützt eine leise Gebläsekühlung vor Überhitzung. 

Funktionen
Über ein benutzerfreundliches Bedienpanel mit Folienknöpfen nehmen Fotografen alle Einstellungen vor und leuchten in Ruhe die gewählte Szene aus. Erst wenn sie mit der Lichtsituation rundum zufrieden sind, nehmen sie die – via plug-in wechselbare – Blitzröhre in Betrieb. Blitzleistung und Einstelllicht regeln sie je nach Gusto stufenlos, getrennt oder proportional zwischen 1/32 und voll. In unter zwei Sekunden lädt sich der Blitz wieder auf. Blitzauslösung erfolgt entweder über Synchronkabel oder Fotozelle mit Vorblitzerkennungsmodus, sowohl Fotozelle als auch Akustiksignal sind frei deaktivierbar. Mit einem flinken Blick aufs LED-Display erkennen Nutzer alle aktuellen Einstellungen, ebenso unkompliziert wechseln sie verschiedene Vorsätze per Bajonett-Anschluss.


Technische Daten:

Blitzleistung:                          400Ws
Leitzahl (1m/ISO 100):           65
Leistung:                               voll bis 1/32 stufenlos
Wiederaufladezeit:                 1 – 2s
Blitzdauer:                              1/800 – 1/1200
Einstelllicht:                            150W
Auslöseart:                             Fotozelle, Synchronkabel, Testknopf
Farbtemperatur:                     5600K±200°
Blitzröhre:                               “plug- in”, vom Benutzer wechselbar
Auslösestrom:                                   5V
Stromversorgung:                  AC 220-240V 50Hz
Zubehör:                                 Schutzkappe, Reflektor, Synchron- u. Netzkabel (4m), Einstelllicht, Blitzröhre und Bedienungsanleitung
Gewicht:                                 2,5kg
Abmessung                            30x13x13cm
Kühlventilator                        
Automatische Entladung
Preis                                       269,95 Euro UVP

Über den Autor